Brot & Backwaren, Festtage, zum Verschenken

Kleine Osterkränze

Kleine Osterkränze

Hallo ihr Lieben,

Seid ihr auch schon in Osterstimmung ? Hier haben wir kleine Osterkränze für Euch, welche als Geschenk zum Osterfest oder als Beigabe zum Osterbrunch einfach perfekt sind.

Die ofenfrischen, kleinen Hefeteigkränze zaubern sofort Osterstimmung ins Haus und es macht große Freude, zuzuschauen, wie sie im Ofen wachsen, aufgehen und goldbraun werden. Es duftet einfach wunderbar. Wir haben sie gleich lauwarm weggefuttert.

Ihr benötig für 6 Kränze:

Teig:
250 g Milch
500 g Weizenmehl, Type 550
20 g frische  Hefe
50 g Zucker + 1 TL
100 g weiche Butter
1 Ei (M)
3 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
1 Prise Salz
1/2 TL geriebene Orangenschale
1/2 TL geriebene Zitronenschale

außerdem:
1 Eigelb
1 EL Sahne
Mandelblättchen
Hagelzucker

So geht´s:

100 g Milch, den TL Zucker und Hefe in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen.

15 Minuten ruhen lassen.

Restliche Teigzutaten zugeben, 4 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 45 Minuten gehen lassen.

Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und den Teig in 12 gleichgroße Portionen aufteilen. Abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen.

Jedes Teigstück nun zu einem Strang von etwa 30 cm Länge rollen.

Jeweils 2 Teigstränge miteinander verdrehen und zu einem Kranz legen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech weitere 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Das Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Kränze damit bestreichen.

Mit Hagelzucker und Mandelblättchen bestreuen.

Kränze im heißen Ofen ca. 20 Minuten goldgelb backen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

23 Kommentare zu “Kleine Osterkränze

  1. Kirsten sagt:

    Habe soeben diese super leckeren Osterkränze gebacken, ein Traum! Vielen Dank für dies tolle Rezept, und natürlich auch alle anderen perfekten Rezepte!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke für dein Feedback liebe Kirsten ♥️

      1. Astrid sagt:

        Hallo, könnt ihr mir in etwa sagen wie gross die Kränze sind? Durchmesser oder ungefähre cm-angaben….
        Wäre super, herzlichen Dank im Voraus!
        LG Astrid

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Hallo Astrid, werden wir beim nächsten Mal drauf achten und vermerken. LG

  2. Sina sagt:

    Tolles Rezept ?
    Geht das auch mit Trockenhefe und mit dem alten Thermomix?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst Du immer verwenden, wenn Du keine frische Hefe im hnaus hast.

  3. Margret sagt:

    Hallo, kann man denn Teig auch abends vorbereiten und morgens dann nur noch fertig backen oder ist die Gehzeit dann zu lange?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann musst Du die Hefe reduzieren. LG

  4. Ksenia sagt:

    Frisch aus dem Ofen sind soeben eure Osterkränze geschlüpft!
    Was soll ich sagen,total fluffig und extrem lecker!!!!
    Danke euch für all eure tollen Rezepte❤

  5. Maren sagt:

    Geht auch O-/U-Hitze?

    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, O/U Hitze sind immer 20 Grad mehr als Umluft. LG

  6. Karo sagt:

    Hallo,

    wenn man den Teig Abends zubereitet, soll man die Hefe reduzieren! Wiviel nimmt man dann?1/4 Stück?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ich würde auf 5 g reduzieren

  7. Sharon sagt:

    Hallo, würde gerne diesen abends vorbereiten. Hab schon gelesen, 5 Gramm Hefe. Wie lange lassen ich ihn denn gehen, bevor ich ihn Forme? Und wie Lager ich den Teig dann am besten?

    LG
    Sharon

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kompletten Teig in den Kühlschrank geben. Morgens Zimmertemperatur annehmen lassen und dann formen

  8. Annette sagt:

    Sensationell! Hab es gerade ausprobiert und meine Familie ist begeistert!
    Lieben dank für das tolle Rezept! ??

  9. Mascha sagt:

    Hallo Ihr Lieben, ich koche und backe Eure Rezepte hier in Spanien (bei Alicante) und liebe Eeuren Blog! Ihr seid einfach toll. Leider bekomme ich hier nur ganz normales Mehl, aber ich denke, das geht für dieses Rezpt auch oder? Ich werde es versuchen :-). Liebe Grüße aus der 4. Woche in häuslicher Quarantäne….
    Und macht weiter so!!!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das sollte absolut kein Problem sein. LG

  10. Silke sagt:

    Hallo

    Habe mir den Termomix meiner Nachbarin geliehen und die Osterkränze gemacht. Super! Danke für das Rezept!

  11. Maggy sagt:

    Ein tolles Rezept , mit super Duft- und Geschmackserlebnis 👍🏻

  12. Silke sagt:

    Ihr Lieben, was meint ihr, kann man die Kränze auch backen und danach einfrieren oder ungebacken einfrieren? Hat das vielleicht schon jemand versucht und kann Tipps geben?? Danke euch im Voraus.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Haben wir leider noch nicht ausprobiert. LG

      1. Silke sagt:

        Danke euch für eure ehrliche Antwort. Dr. Google meint, es geht ungebacken aber auch gebacken. Ich probiere es gebacken u werde dann berichten. Eine kreative Woche wünsche ich euch.

Schreibe einen Kommentar zu Kirsten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page