Aufstriche, Dips & Saucen, zum Verschenken

Kirschkonfitüre mit Chili, Schokolade und Amaretto

Kirschkonfitüre mit Chili, Schokolade und Amaretto

Hallo ihr Lieben,

Es gibt Kirschkonfitüre mit Schokolade, Chili und Amaretto verfeinert. Eine wirklich feine Kombination, die ihr unbedingt probieren solltet.

Ihr benötigt für ca. 4 Gläser :

800 g Kirschen, entsteint
100 g Zartbitterschokolade
1/4 TL Chilipulver
1 Msp. Zitronensäure
15 g Amaretto
500 g Gelierzucker 2:1

So geht´s:

Kirschen und  Schokolade in den Mixtopf geben, 6 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern.

Chilipulver, Zitronensäure, Amaretto und Gelierzucker zugeben, 13 Minuten |100°C | Stufe 2 kochen, anschließend 20 Sekunden | Stufe 8 pürieren.

Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen, sofort verschließen und abkühlen lassen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

5 Kommentare zu “Kirschkonfitüre mit Chili, Schokolade und Amaretto

  1. Hallo Manu, da ich zu Hause (geschenkte) dunkle Schokolade mit Chili besaß und dafür bisher keine Verwendung hatte, hab ich sie für dieses Rezept verwendet und die ganze Familie ist begeistert! Danke für all deine tollen Kreationen; wenn ich Besuch für Besuch koche oder backe, ist dein Blog immer meine erste Anlaufstelle und fast jedes Mal werde ich fündig! Häufig lautet dann die Frage der Gäste: "Ist das wieder was von Manu?" ����������

    1. Halo Sinah,
      ohhhhh ich werde ganz rot. Das freut mich sooo sehr!
      Vielen lieben Dank für Dein Feedback !
      Wünsche Dir weiterhin viel Freude.

      LG Manu

  2. Conny sagt:

    Hallo Ihr zwei, erstmal dickes Lob und Hochachtung vor eurer Leistung. Hab schon viel ausprobiert und immer ein Lob bekommen.
    Eure Kirschkonfitüre klingt himmlisch und würde ich gerne als Weihnachtspräsent machen. Gehen da auch Kirschen aus dem Glas?
    Übrigens ist die Orangenmarmelade mit 43er der Oberknaller
    LG Conny

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Conny , sollte gehen. Gut abtropfen lassen. Lieben Gruss

  3. Melanie sagt:

    Hallo Ihr Zwei <3

    Hab Mon Cherie zu Hause, könnte man die auch nehmen? Dann den Amaretto und Schoki weg lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page