Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

Hallo Ihr Lieben,

Wisst Ihr noch, wie gut die ist?
Der Klassiker braucht nur wenige Zutaten, ist einfach in der Zubereitung, megaschnell und lecker und wärmt so wunderbar von innen.

Ihr benötigt für 4 Portionen :

1 Knoblauchzehe
750 g Wasser
2 geh. TL Gemüsebrühpulver, z.B .unsere *Bio-Gemüsebrühe, hier erhältlich
250 g Champignons, in Scheiben geschnitten
2 Stangen Lauch, in Ringe geschnitten
500 g gemischtes Hackfleisch
200 g Schmelzkäse Kräuter
200 g Schmelzkäse Sahne
200 g Sahne
1 gestr. TL Salz
Pfeffer
optional: einen guten Schluck trockenen Weißwein

So geht´s:

Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Wasser, Gemüsebrühpulver, Champignons und Lauch zugeben, 10 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 kochen.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch im Topf oder Pfanne anbraten.

Schmelzkäse, Sahne und angebratenes Hackfleisch hinzugeben, weitere 10 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 kochen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp!
Bitte hier die Füllmenge beachten. Wir kochen mit dem TM5. Beim TM 31 könnte es zu voll werden.
Ihr könnt natürlich auch die Champignons und den Lauch im Mixtopf zerkleinern. Dann ca. 10-15 Sekunden | Stufe 4.
Ich finde es allerdings optisch ansprechender, wenn man es in Scheiben / Ringe schneidet.
Das Hackfleisch könnt Ihr auch im TM andünsten, nur wird es uns da zu fein.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

23 Kommentare zu “Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

  1. Huhu
    mach gerade die Suppe 😉 bin auf den Geschmack gespannt
    lg fee

  2. Anonym sagt:

    So, fangen wir mal an zu kochen 🙂

  3. Anonym sagt:

    Anstatt Schmelzkäse kann man auch Frischköse benutzen, so kann man auf die Schmelzsalze verzichten.

    1. Anonym sagt:

      Wie ist der Geschmackliche Unterschied wenn man einen anderen Käse nimmt?
      LG
      Milla

  4. Uli Rose sagt:

    Tolles Rezept, habe gerade meinen Einkaufszettel für morgen geschrieben…
    Übrigens, der Topf ist nicht rosa… entweder Flieder oder Lila, ich habe nämlich auch so einen. Oder das Foto täuscht… aber ich liebe diese Töpfe auch.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Die offizielle Farbe ist Chiffon pink und für mich eindeutig rosa ?

  5. Susi sagt:

    Hallo Ihr Fleißigen,
    danke für das Rezept. Mein Mann fand sie lecker, ich auch…nur meinen Sohn konnte ich damit nicht glücklich machen…schsde.

  6. Babs sagt:

    Gibt es zu dem rezept auch eine Käsefreie Alternative?
    Mein Partner isst leider keinen Schmelz oder Frischkäse, lediglich Schmand oder Cremé fraiche ist ok.

    Vielen Dank vorab für eure Rückmeldung

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Babs, das haben wir nch nicht ausprobiert. Der Geschmack ist dann natürlich auch ein ganz anderer. LG

  7. Irina sagt:

    Wird Sie dennoch die Pilze weglasse zu flüssig?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein, das geht. Suppe an sich ist halt einfach flüssig 😉

    2. Jazz sagt:

      Ich ersetzte die Pilze durch ganz fein gehobelte Kartoffeln. Das macht die Suppe etwas cremiger und gehaltvoller. Dafür lassen wir dann das Baguette weg. Liebe Grüße

  8. Kamila sagt:

    Es schmeckt megaaaa ist bei uns sehr offt ???
    Morgen wird es wider gekocht ?

  9. Petra sagt:

    Hallo,
    kann ich die doppelte Menge machen, oder passt es dann nicht in den TM 5?
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das wäre von der Menge zu viel. Lieben Gruss

  10. Carmelina sagt:

    Hallo Ihr Lieben, jetzt wird es Zeit mich bei Euch für die leckeren Rezepte zu bedanken! Habe heute die Suppe gekocht und die ist Mega lecker!!! Vielen lieben Dank und ich freue mich schon ,auf das nächste Buch ?

  11. Becci sagt:

    Das ist die beste Käse-Lauch-Hackfleisch Suppe die ich gegessen habe. Ein großer Hit hier bei uns. ? Danke für das tolle Rezept

  12. Anny sagt:

    Hallo zusammen,
    Ich möchte die Suppe gerne mit der doppelten Menge zubereiten, da wir Besuch bekommen. Muss ich dann noch etwas beachten oder geht das problemlos? Schon mal vielen Dank für die Hilfe!
    LG, Anny

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Anny, das wirst dz in zwei Durchgängen machen müssen. Der Topf wird zu voll.

  13. Carolin sagt:

    Hallo,
    die Suppe gab es gestern und sie hat uns super geschmeckt! Muss allerdings zugeben, dass ich sie ohne Thermomix gekocht habe. Da ich sowieso wie empfohlen alles geschnippelt habe, machte das für mich Sinn. Nächstes Mal würde ich mal einen anderen Käse probieren, den man vielleicht mehr rausschmeckt. Auf jeden Fall wird es ein nächstes Mal geben ?

  14. Sonnia sagt:

    Danke
    Die Suppe gab es bei uns am Silvesterabend. Die perfekte Grundlage. Die Reste wurden dann noch um 3 Uhr früh verputzt.
    Ein fantastisches Rezept. Total lecker und so schnell und einfach gemixt.
    Einfach perfekt.

  15. Laurence sagt:

    Hallo, kann man die Suppe auch einfrieren?
    Vielen Dank im voraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: