Festtage, Hauptgerichte & Beilagen

Kartoffelnest mit Hähnchenragout und Frühlingsgemüse

Kartoffelnest mit Hähnchenragout und Frühlingsgemüse

Hallo Ihr Lieben ❤️

Ostern steht vor der Tür und wenn ihr noch nicht wisst, was ihr zum Osterfest kochen sollt, dann haben wir hier eine frühlingsfrische Idee für Euch.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

Kartoffelnester:
800 g Wasser
900 g Kartoffeln, mehligkochend, in Stücken
150 g Milch
20 g weiche Butter
2 Eigelb (M)
1 TL Salz
2 EL Butter, geschmolzen zum Einstreichen

Hähnchenragout und Gemüse :
150 g Möhren, in Scheiben
150 g grüner Spargel, in ca. 3 cm Stücke
50 g Zuckerschoten
3 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
100 g Erbsen ( TK )
500 g Hähnchenbrustfilet
Salz und Pfeffer
700 g Wasser

Sauce:
2 Schalotten
20 g Butter
100 g Weißwein
200 g Geflügelfond
200 g Milch oder Sahne
2 EL Speisestärke, ca. 25 g
1 TL Gemüsebrühpulver, z.B unsere *Bio-Gemüsebrühe, hier erhältlich
Salz und Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie

So geht´s:

Für die Kartoffelnester:

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Wasser in den Mixtopf geben, Garkörbchen einsetzen, Kartoffeln einwiegen.

Mixtopf verschließen, 30 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

Garkörbchen rausnehmen, Mixtopf leeren.

Rühraufsatz einsetzen.

Milch, Butter und Eigelbe in den Mixtopf zugeben, 2 Minuten | 100°C | Stufe 1 erwärmen.

Kartoffeln und Salz hinzufügen, 15 Sekunden | Stufe 3 zu Püree verarbeiten. 

Das Kartoffelpüree in einen Spritzbeutel (große Sterntülle) füllen   und nestförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

Die Kartoffelnester mit der zerlassenen Butter beträufeln und 20 – 25 Minuten goldbraun backen.

Für das Hähnchenragout:

Den Varoma Einlegeboden mit feuchtem Backpapier auslegen. Darauf achten, dass die Seitenschlitze frei bleiben.

Das Gemüse in den Varoma Behälter geben, die Hähnchenbrust salzen und pfeffern, auf dem Varoma Einlegeboden verteilen.

Wasser in den Mixtopf geben, Mixtopf verschliessen, Varoma aufsetzen und 30 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen. 

Varoma Behälter abnehmen. Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und beides warm halten.

Mixtopf leeren und trocknen.

Sauce:

Schalotten in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern.

Butter zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Weißwein und Geflügelfond zugeben, 15 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

Sahne, Speisestärke und Gemüsebrühpulver zugeben, 5 Sekunden | Stufe 3 verrühren, weitere 6 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

Hähnchenfleisch zugeben, 10 Sekunden | Linkslauf | Stufe 1 unterrühren, nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Ragout und Gemüse in den Kartoffelnestern anrichten, mit Petersilie garniert servieren.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Kartoffelnest mit Hähnchenragout und Frühlingsgemüse

  1. Jutta sagt:

    Hallo, könnt ihr mir sagen um wieviel bzw was ich beachten muss wenn ich die doppelte Menge an Soße zubereiten möchte?
    Dank euren Rezepten war ich schon einige Male die Superköchin 😆

  2. Jutta schanzmann sagt:

    Guten Tag,
    Ich habe eine Frage.
    Kann ich die Kartoffelnester einen Tag „vorher“ zubereiten und sie dann im Backofen erwärmen?
    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das haben wir noch nicht ausprobiert. LG

Schreibe einen Kommentar zu Jutta Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page