Aufläufe & Gratins, Hauptgerichte & Beilagen, Veggie

Kartoffelgratin Deluxe

Kartoffelgratin Deluxe

Hallo Ihr Lieben,

….. schnell gemacht, wunderbar cremig und soooo lecker !
Dieses Gratin passt wunderbar zu Fleisch und auch Fisch, aber auch als Hauptgericht mit einem grünen Salat wunderbar !

Ihr benötigt für 3 – 4 Portionen:

200 g Gruyère oder Gratinkäse
1000 g festkochende Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
450 g Sahne
1- 2  EL Weißwein
1 gestr. TL Salz
3 Prisen Pfeffer, frisch gemahlen
2 Prisen Muskatnuss
1 Lorbeerblatt

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform fetten.

Käse in den Mixtopf geben, 8 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und wieder zusammengesetzt in die vorbereitete Auflaufform setzen.

Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern.

Sahne, Wein, Salz, Pfeffer, Muskat und Lorbeerblatt in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 kochen und über die Kartoffeln geben.

Käse über die Kartoffeln streuen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen.

Nach 20 Minuten evtl. mit Folie abdecken, sollte es zu dunkel werden.

Tipp!
Den Weißwein könnt Ihr ersatzlos streichen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

28 Kommentare zu “Kartoffelgratin Deluxe

  1. Sind die Kartoffeln vorgekocht oder roh ? Wie kann ich die Sahne ersetzen ?

    1. Jh 710 sagt:

      Wie im Rezept steht: roh.
      Kann ich nichts zusagen, mit Sahne haben wir das beste Ergebnis. Deluxe halt 😉

    2. Brittimausi07 sagt:

      Ich nehme immer Kochsahne, die hat nur 15% Fett. Wenn du dann einfach 200ml gegen saure Sahne austauscht, dann wird es gut.

  2. Anonym sagt:

    Welche Kartoffeln sind dafür geeignet?

    1. Jh 710 sagt:

      Vorwiegend festkochend oder mehligkochend.

  3. Dieses Rezept ist der Wahnsinn. Mein Mann u. ich können uns kaum sattessen. Ich nehme meistens Gouda oder Emmentaler. Und ich mache immer das 1 ½ fache Rezept. 😉
    Deine Blätterteig-Kringel werde ich demnächst auch ausprobieren.
    Schönes Wochenende
    Gruß Gabriele

  4. sophia m sagt:

    Leider für unseren Geschmack viel zu flüssig..das erste was uns nicht so taugt. Aber geschmäcker sind ja verschieden

  5. Madlen sagt:

    Superlecker. Kommt in die Kategorie Lieblingsrezepte ❤

  6. Estelle Coutin-piseddu sagt:

    Sehr lecker dieses Kartoffelgratin.
    Den gibt es bei uns immer mal wieder.

  7. Silke sagt:

    Ist Gration nun flüssig oder cremig? Suche dringend ein Rezept was cremig ist. Werde aus den Kommentaren nicht ganz schlau 🙁

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Für uns ist es cremig

  8. Karsten sagt:

    Das ist jetzt das vierte Rezept, das ich von euch nachkoche und es hat jedes mal bestens funktioniert und geschmeckt!
    …und ein Kartoffelgratin ist mir bisher noch nie wirklich gelungen!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Karsten, das freut uns sehr ! LG

  9. Jessica sagt:

    So lecker !!!!!
    Heute zum zweiten mal gemacht.
    Besser geht es nicht.

  10. Wiebke sagt:

    Guten Morgen!
    Ich möchte das Gratin gerne nachkochen und würde gerne wissen ob ihr die geschälten Kartoffelscheiben ( so wie bei Salzkartoffeln) abwascht oder nicht. ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Immer ja

  11. Yvi sagt:

    Kann man den Wein ersetzen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Den kannst du ersatzlos streichen

  12. Silke sagt:

    Ich suche eine Gratin den ich am Vortag vorbereiten kann. Ist dieser geeignet?

  13. Elke sagt:

    Heute zum ersten Mal Gratin nach eurem Rezept gemacht. Kann nur sagen es hat uns sehr gut geschmeckt. Habe schon einige Rezepte ausprobiert aber das war bisher das Beste. Vielen Dank für das leckere Rezept.

  14. Susanne sagt:

    Habe das Gratin schon ausprobiert und ich muss sagen, das ist der Hammer 👍. Meine Familie liebt es 😉.
    Nun meine Frage: kann ich das Gratin auch schon einen Abend vorher vorbereiten, sodass ich es am nächsten Tag nur noch in den Backofen schieben muss?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das sollte kein Problem sein. LG

  15. Ilona sagt:

    Einfach klasse! Es schmeckt richtig lecker!

  16. Sahra sagt:

    Das Rezept ist super lecker .
    Alles war blitzschnell leer und das Rezept wird es ganz bald wieder geben.

    Bei kochen der Soße ist uns allerdings die Soße übergelaufen.
    Man sollte also aufpassen und ggf. kurz ausschalten.

    Ansonsten wirklich super.
    Danke fürs Rezept.

  17. Mitchel sagt:

    Schon zum dritten Mal gemacht. Wirklich super super lecker. Ich mache nur noch dieses Gratin 😍. Mein Sohn wünscht es sich nun zum Geburtstag.
    Ist es möglich das Gratin auch einen Tag vorher vorzubereiten? Muss ich es dann halb fertig backen? Und ich habe es immer mit festkochenden Kartoffeln gemacht aber die Backzeit dann deutlich verlängert, 2eil es sonst noch nicht durch war. Sind vorwiegend festkochende Kartoffeln vielleicht besser geeignet?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, haben wir bisher nur frisch zubereitet. Sehe da aber keine Probleme. LG

  18. Karin sagt:

    Hallo Manu & Joëlle,
    dieser Gratin ist immer wieder einfach lecker!
    LG Karin

  19. Verena sagt:

    Ich habe den Käse erst nach 20 Minuten darauf gegeben, so verhindere ich, dass er zu dunkel wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: