Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe

Kartoffelcremesuppe a la Sansibar

Kartoffelcremesuppe a la Sansibar

Hallo Ihr Lieben,

diese Kartoffelcremeuppe aus der Sanisbar auf Sylt kommt bei uns öfter auf den Tisch. Sie ist einfach super lecker und schnell gemacht.

Ihr benötigt für 4 Portionen :

200 g Möhren, in Stücken
200 g Porree, in Stücken
100 g Schinkenspeckwürfel
30 g Butter
500 g Kartoffeln, in groben Stücken
700 g Wasser
2 TL Gemüsebrühpulver, zB. unsere  Bio-Gemüsebrühe hier erhältlich
1 TL Salz
3 Prisen Pfeffer
300 g Kochsahne, 15%
Prise Muskat
gehackte Petersilie zum Bestreuen

So geht´s:

Möhren und Porree in den Mixtopf geben und 5 Sekunden | Stufe 4.5 zerkleinern.

Speckwürfel und Butter zugeben, 5 Minuten | 120°C | Stufe 2 andünsten.

Kartoffeln zugeben, 5 Sekunden | Stufe 4 zerkleinern.

Wasser, Gemüsbrühpulver, Salz und Pfeffer zugeben, 22 Minuten | 100 °C | Stufe 2 köcheln lassen.

Sahne und Muskat hinzugeben, 2 Minuten | 100 °C | Stufe 2 erhitzen, anschliessend 30 Sekunden | Stufe 5 -7 – 9 stufenweise pürieren und nochmals abschmecken.

Mit Petersilie garniert servieren.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

19 Kommentare zu “Kartoffelcremesuppe a la Sansibar

  1. Anonym sagt:

    Super lecker….Danke fürs teilen
    Ivonne

  2. Silke sagt:

    Hallo ….was ist denn Fleischpaste ? Wo bekomme ich das ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Silke, diese kannst Du selber herstellen. Hier auf dem Blog findest Du ein Rezept dazu. Alternativ Brühwürfel nehmen. LG

  3. Jackie sagt:

    Hallo,
    ich bin ein Fan Ihrer Seite, bin aber nicht soooo die Köchin, daher vielleicht die etwas blöde Frage.
    Möchte diese Suppe für meine Mannschaft machen, brauche da also von allem die 4-fache Menge. Passt denn die doppelte Menge in den Thermomix?
    Und wenn ich sie püriert habe, kann ich sie in Töpfe umfüllen, mitnehmen und später auf dem Herd wieder erwärmen?!
    Hoffe, Sie können mir da helfen.
    Viele Grüße,
    Jackie

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Jackie, doppelte Menge ist zuviel. Du müsstest sie in mehreren Durchgängen machen. Aufwärmen nachher ist kein Problem. LG

  4. Tanja Brückner sagt:

    Hallo….
    Jetzt muss ich auch mal etwas schreiben. ?
    Ich habe schon mehrere Rezepte von euch ausprobiert und alle sind wirklich sehr sehr lecker …
    Vielen Dank und Daumen hoch ?? ?

  5. Sarah Schmidt sagt:

    Super lecker!
    Die beste Kartoffelcreme Suppe die wir jemals gegessen haben. Die hat es bei uns auch schon öfters gegeben.

    Schnell und einfach zubereitet. So soll es sein.

    Danke für die tollen realistischeren Rezepte. Weiter so! ♡♡♡♡

  6. Sonja sagt:

    Super leckere Suppe, aber eine kurze Frage habe ich diesmal habe ich die Schinkenwürfel in der Pfanne gebraten, wenn ich dieses laut dem Rezept mache müssten die dann nur angebraten werden und herausgenommen werden?
    Liebe Grüße und vielen Dank für die tollen Rezepte

    1. Ana Maria sagt:

      Mir ist es auch nicht klar, ob die Schinkenwürfel anbraten und herausgenommen werden, oder mitgekocht werden sollten? Vielen Dank für Eure tolle Rezepte!

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Hallo, sie werden mitgekocht. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page