Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe, Veggie

Karibische Kürbissuppe

Karibische Kürbissuppe

Hallo Ihr Lieben,

Suppe mit Kürbis, Ingwer, Kokosmilch und Gewürzen. Oh Mei, ist die gut!

Bei diesen herbstlichen Temperaturen muss eine Suppe her und diese hat sich zu einem Liebling gelöffelt. So wunderbar cremig, so schnell gemacht und so herrlich würzig.
Viele sind überzeugt, dass sie Kürbis nicht mögen. Aber diese Variante solltet ihr mal unbedingt probieren. Dann wird bei vielen der Gedanke kommen: Wie konnte ich mir das so lange entgehen lassen.

Ihr benötigt für 6 Portionen:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote, getrocknet
Stück Ingwer, ca. 2 cm
20 g Butter
800 g Hokkaido Kürbis, in Stücken
400 g Wasser
400 g Kokosmilch
400 g gehackte Dosentomaten
1 TL Gemüsebrühpulver
100 g Sahne
4 Safranfäden
1/2 TL Cayennepfeffer
1 TL Limettensaft
Salz
Prise Zucker
1 Bund Petersilie, gehackt

ausserdem optional:
Granatapfelkerne
Creme Fraiche

So geht´s:

Zwiebel, Knoblauch, Chilischote und Ingwer in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5  zerkleinern.

Butter zufügen, 3 Minuten | 120°C | Stufe 2 dünsten.

400 g Kürbis zugeben, 5 Sekunden | Stufe 9 zerkleinern.

Den restlichen Kürbis zufügen, weitere 5 Sekunden | Stufe 9 zerkleinern.

Wasser, Kokosmilch, Tomaten, Gemüsebrühpulver, Sahne, Safran, Cayennepfeffer und Limettensaft zufügen, 15 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

Sollte es zum Ende hin hochkochen, Temperatur auf 95° runterschalten.

Die Suppe 45 Sekunden | schrittweise Stufe 5-9 pürieren, mit Salz und Zucker abschmecken,  auf Teller verteilen und mit Petersilie, Creme Fraiche und Granatapfelkernen garniert servieren.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

15 Kommentare zu “Karibische Kürbissuppe

  1. Anonym sagt:

    Nehme ich den Kürbis mit Schale??

    1. Ja, den Hokkaido kann man mit Schale verzehren.

  2. Regina sagt:

    Sehr sehr lecker!! Ich habe im Varoma kleine Bällchen, die ich aus Thüringer Rostbratwürsten rausgedrückt habe, mitgegart und in die Suppe. Danke für das Rezept!
    ???
    LG
    Regina

  3. Andrea sagt:

    Liebe Manu, liebe Joelle!
    Jedes Jahr im Herbst freue ich mich auf diese Suppe. Gestern gab es sie dann endlich wieder. Mit Abstand die beste Kürbissuppe, die ich kenne 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Andrea, das freut uns sehr! Lieben Dank für dein Feedback. LG

  4. Janine sagt:

    Hallöchen,

    kann ich dafür auch das Kürbispüree verwenden, und wenn ja, wie viel nehme ich davon?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kannst du, dann brachst du wie angegeben 800 g

  5. Lis sagt:

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Ich habe allerdings die Sahne weggelassen und als Topping zähflüssigen Balsamico verwendet 🙂

  6. Nina sagt:

    Super leckere Suppe!

Schreibe einen Kommentar zu Joelle Manuela Herzfeld Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.