Festtage, Kuchen, Torten & Gebäck

Käsekuchen mit Eierlikör

Käsekuchen mit Eierlikör

Hallo Ihr Lieben ❤️

Ist bei Euch auch schon die Eierlikör-Saison angebrochen ? Wie wäre es zum Beispiel mit diesem oberleckeren Eierlikör Käsekuchen und einer Cremehaube ? Ein Traum in Gelb!

Ihr benötigt für 1 *Springform 24 cm ø:

Boden:
100 g Butter
260 g *Schokoladenkekse (zB diese hier)

Füllung:
400 g Milch
200 g Eierlikör, selbstgemacht oder gekauft
300 g Zucker
2 Pk. Vanillepuddingpulver, zum Kochen
50 g Raps,- oder Sonnenblumenöl
4 Eier (M)
1000 g Magerquark

Haube:
300 g Sahne
1.5 Pk. Sahnesteif
80 g Eierlikör

ausserdem:
50 ml Eierlikör

So geht´s:

Boden:
Butter in den Mixtopf geben, 3 Minuten |50°C | Stufe 1 schmelzen.

Schokoladenkekse zugeben, 5 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern und vermischen.

Die Keksbrösel auf eine mit Backpapier ausgelegten Boden einer Springform gleichmäßig verteilen und andrücken, im Kühlschrank 1 Stunde fest werden lassen.

Füllung:
Den Backofen 175°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Milch, Eierlikör, Zucker, Puddingpulver, Öl und Eier in den Mixtopf geben, 1 Minute | Stufe 4 mischen.

Den Quark hinzugeben, 1 Minute | Stufe 4 unterrühren.

Die flüssige Füllung auf den Teig geben und Ofen, mittlerer Einschub, ca. 75 Minuten backen, ggf. mit Alufolie abdecken, sollte er zu stark bräunen.

Den Kuchen in der Form komplett auskühlen lassen, am besten über Nacht in den Kühlschrank geben.

Haube:
Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Sahne und Sahnesteif in den Mixtopf geben, bei Stufe 3.5 unter Sichtkontakt steif schlagen.
Den Eierlikör zugeben, 5 Sekunden | Linkslauf | Stufe 2 unterrühren .

Die Sahne mit einem Löffelrücken auf der Kuchenoberfläche wellenartig verteilen und für mindestens 30 Minuten kühl stellen.
Zum Servieren den restlichen Eierlikör mit einem Esslöffel auf die Sahnehaube träufeln.

Tipp!
Dieser Käsekuchen schmeckt auch ohne Eierlikör prima. Dazu den Eierlikör in der Füllung durch Milch ersetzen und bei der Sahnehaube weglassen.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

37 Kommentare zu “Käsekuchen mit Eierlikör

  1. karin seeger sagt:

    Hallo Ihr beiden,welche Kekse habt ihr für den Boden verwendet ?

    LG Karin

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Im Rezept haben wir sie verlinkt. Lg

  2. Trinni sagt:

    Hallo Ihr Zwei, ist eine 24er Springform nicht zu klein für diese Menge?
    LG Trinni

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir haben genau diese Größe benutzt. Sonst hätten wir eine andere angegeben ?

    2. Cheesecakelover sagt:

      Habe das Rezept heute ausprobiert, aber die Füllung (2Kg!!!) war viel zu viel für die 24er Form. Hat noch für einen zweiten, kleineren Kuchen gereicht!

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Wie kommst du bitte auf 2 kg ???
        Dieser Kuchen wurde schon x fach nachgebacken und die menge passt immer. Lieben Gruss

  3. WOW!!! Ein tolles Rezept! Landet sicherlich Ostern auf dem Tisch!! Alles drin, was wir besonders gerne mögen. DANKESCHÖN!

  4. Melli sagt:

    Geht dieser Kuchen auch mit Umluft zu machen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja

  5. Evi sagt:

    Hallo!
    Könnten man auch einen anderen Boden verwenden? Mürbteig vielleicht?

    LG
    Evi

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Denke schon, probier es aus

  6. Andrea DObmeier sagt:

    Ich habe den Keks-Boden nicht von der Kuchenform bekommen ;( Hatte dann Käse – und Kuchen 😉 Gibt´s nen Trick?????

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Boden mit Backpapier auslegen ? Lg

  7. Michaela sagt:

    Kann man die Hälfte vom Rezept für eine kleine Form nehmen??

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sicher, eine Umrechnungstabelle findest Du auf unserem Blog

  8. Nicole sagt:

    Hallo, Ihr Lieben,
    Kann man den Kuchen auch schon komplett einen Tag vorher machen? Inklusive dem Topping?
    Lieben Dank und viele Grüße aus Neuss

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Nicole, haben wir bisher nur am gleichen Tag zubereitet. LG

  9. Anita sagt:

    Hallo, was für ein Puddingpulver habt ihr genommen, eins zum Kaltanrühren oder eins zum Kochen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, Puddingpulver zum Kochen. LG

  10. Dagi sagt:

    Hallo,
    ich mag eure Rezepte sehr und es sind bisher auch alle sehr gut gelungen, aber dieser Kuchen ging in die Hose.
    Die 24er Backform Isar Rand voll und ist beim Backen übergelaufen.
    Nach einer Backzeit von 75 Minuten war der Kuchen noch sehr flüssig.
    Das erste Rezept was ich nicht nochmal machen würde, sehr schade, aber alles andere (was ich von euch gemacht habe) ist super gut gelungen.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo dagi, das tut mir leid. Jedoch backen wir diesen Kuchen regelmässig und zur Osterzeit haben ihn schon hunderte nachgebacken mit Erfolg. Ich weiß leider nicht, was bei dir schief gelaufen ist. Ich hoffe, es klappt beim evtl. nächsten Versuch besser. Frohe Ostern.

  11. Petra Lang sagt:

    Hallo ihr Lieben, kann ich den Kuchen auch in einer 26 Form machen, ich hab alles da aber kein 24 Springform 🙈 LG Peti

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Auf unserem Blog findest du eine Umrechnungstabelle. LG

  12. yvonne wimmer sagt:

    Ich backe den Kuchen jedes Jahr und ihr solltet wirklich nochmal eure Form überdenken.. Er passt nie in eine 24er. Ich bringe ihn mit ach und krach immer in einer 28er Form unter.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir backen den Kuchen wie angegeben in einer 24 er Form 😉

  13. Ute Mager sagt:

    Habe den Kuchen heute ausprobiert und bin total stolz, da ich kein guter Bäcker bin 😉 er steht jetzt im Kühlschrank und morgen mache ich die Haube. Liebe Grüße auch von meiner Tochter Joëlle 😉
    liebe Grüße Ute

  14. Birgit M. sagt:

    Hab den Kuchen heute nach gebacken, noch ist er im Ofen, bin sehr gespannt.
    Das Papier liegt etwas in Falten in der Form, aber das verschönere ich morgen mit der Sahne, freu mich schon, lieben Dank für das Rezept, liebe Grüße Birgit

  15. Ute Mager sagt:

    Der Kuchen ist fertig und wunderbar gelungen. Kann ich wirklich sehr empfehlen. Frohe Ostern Euch allen.

  16. BR sagt:

    Habe den Kuchen heute gebacken, wunderte mich schon das der Boden vorher in den Kühlschrank sollte um fest zu werden- um danach die Butter beim backen wieder zu schmelzen….. es kam wie es kommen musste- es tropfte die verflüssigte Butter in den Ofen 😞
    Die 24 er Form hat bei mir gepasst, ich bin gespannt wie er morgen schmeckt.
    Das gleiche ist mir übrigens auch beim Zebrakuchen passiert , alles in den Ofen getropft….

    1. BR sagt:

      Kleiner Nachtrag :
      die kleinen Probleme habe dem Kuchen nix anhaben können – alle fanden ihn oberlecker.
      Für Eierlikörliebhaber genau Richtige.
      Ich würde aber das nächste mal eine größere Form nehmen damit die Stücke flacher werden , ein Stück vom Kuchen stopft schon sehr.

    2. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, da solltest du unbdeingt mal nach einer Springform Ausschau halten, dei auch dicht ist. Da guibt es Untersc hiede. Hier ist noch nichts getropgt. LG

  17. Nicole sagt:

    Hallo kann man den Kuchen auch ohne Boden backen oder ist er zu flüssig? Wir sind Eierlikör Liebhaber und der Kuchen hört sich total lecker an ich habe bisher immer den aus dem grünen Kochbuch gebacken!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo einen Käsekuchen ohne Boden findest du bereits bei uns. LG

Schreibe einen Kommentar zu Birgit M. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.