Brot & Backwaren

Joghurt-Brot

Joghurt-Brot

Hallo Ihr Lieben,

…… extra fluffig und mit herrlich knackiger Kruste: das ist unser Joghurt Brot.

Ihr benötigt für 1 Brot:

350 g Mehl, Typ 550
150 g Dinkelmehl, Typ 630
120 g Vollmilchjoghurt
220 g Wasser
1/4 Würfel frische Hefe
15 g Honig
15 g weiche Butter
10 g Salz

So geht´s:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 8 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 240°C Ober-Unterhitze vorheizen. Einen ofenfesten Topf mit Deckel fetten und bemehlen.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, 4 mal wie einen Briefumschlag zusammenfalten, rund formen und mit dem Schluss nach unten in die vorbereitete Backform geben, 15 Minuten ruhen lassen.

Den Deckel aufsetzen, im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen.
Deckel abnehmen, weitere 5 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen.

Tipp!
Das Brot kann auch in einer Kastenform gebacken werden.
Dann ca. 40 Minuten backen, evtl. mit Folie abdecken, sollte es zu dunkel werden.

X X , Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare zu “Joghurt-Brot

  1. Wiebke sagt:

    Super Rezept, das Brot kam super an und war ratzefatz aufgegessen!

    Ich hatte leider kein Mehl Typ 550 da, daher hab ich Typ 450 genommen. Ich war zwischenzeitlich etwas skeptisch, ob ich alles richtig gemacht habe, da der Teig wie Kaugummi war. Aber das Ergebnis war ja top!
    P.S.Das Brot hab ich 40 min in einer Kastenform gebacken und es nach den ersten 10 min mit Alufolie wie beschrieben abgedeckt. Hat super geklappt!

  2. Katy sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    Ich würde das Brot gerne backen, habe aber nur Trockenhefe da. Kann ich es auch mit Trockenhefe backen?
    Vielen Dank!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kein Problem.

  3. Antonella Kuck sagt:

    Ein sehr leckeres Brot. Mussten uns beherrschen es nicht direkt auf zu essen beim probieren.

  4. Helma S. sagt:

    Super leckeres Brot?ist nach ein paar Tage noch sehr gut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page