Italienischer Schichtsalat

Hallo Ihr Lieben ❤️

Ein Schichtsalat ist ein Hochstapler im besten Sinne:
knackiges Gemüse mit Pasta, Mozzarella und pikanten Zutaten werden etagenweise zu einem echten Blickfang, der auch noch superlecker schmeckt.

Ihr benötigt:

Salat:
200 g Nudeln (z. B. Penne)
Salz zum Kochen der Nudeln
50 g Rucola
250 g Mozzarella, gerieben oder in Stücke zerzupft
200 g Cocktailtomaten, halbiert

Dressing:
1 Knoblauchzehe
1 kleine Handvoll Basilikum
4 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
150 g Frischkäse
150 g Naturjoghurt
2 EL Milch
2 EL Olivenöl
2 EL heller Balsamico-Essig
Salz & Pfeffer

Außerdem:
30 g Pinienkerne zum Bestreuen

So geht´s:

Für den Salat Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen.

Rucola waschen, harte Stiele entfernen und ggf. klein schneiden.

Für das Dressing Knoblauchzehe, Basilikum und getrocknete Tomaten in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.

Frischkäse, Joghurt, Milch, Öl und Balsamico-Essig hinzufügen, 30 Sekunden | Stufe 4 verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Salatzutaten der Reihe nach in eine Schüssel schichten. Das Dressing darüber verteilen und im Kühlschrank drei bis vier Stunden ziehen lassen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und den Salat mit Pinienkernen bestreut servieren.

☆ Manu & Joëlle

Dieses Rezept findet ihr auch neben 143 weiteren tollen Sommerrezepten in unserem MIXX Spezial “ Unsere geliebte Sommerküche“.

Im Buchhandel überall bestellbar und auch in unserem Online Shop, sowie *amazon erhältlich.

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare zu “Italienischer Schichtsalat

  1. Sally sagt:

    Hallo,
    tolle Idee, schmeckt bestimmt lecker!
    Ist das ein 4 Personen Rezept?
    Beste Grüße!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das kommt ganz auf den Hunger an. Wir essen zu viert sehr gut davon. LG

  2. ute sagt:

    Wo kann ich den diese schöne Salatschüssel beziehen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Ute, diese war mal von Depot. LG

  3. Silke Großmann sagt:

    Hallo ihr Zwei,
    Ich möchte den Salat für eine Veranstaltung zubereiten. Kann ich den Salat schon einen Abend vorher zubereiten und über Nacht ziehen lassen? Die Pinienkerne würde ich aber dann erst frisch anrösten und darüber geben. Würde das gehen?
    Liebe Grüße, Silke.

    PS: Ihr habt immer ganz tolle Ideen, macht weiter so?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, das ist kein Problem.

  4. Sabrina birs sagt:

    Hallo ihr lieben
    Wird das Dressing über alle Schichten verteilt oder erst oben über die letzte Schicht ?

    Liebe Grüße

    Sabrina

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das Dressing kommt on top, läuft dann runter. Und beim rausnehmen von Salat vermischt es sich sowieso. LG

  5. Mareike Käse sagt:

    Kann ich auch Eisbergsalat statt Rucola nehmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: