Aufstriche, Dips & Saucen, Mixx, Mixx Spezial - 102 Lieblingsrezepte aus aller Welt 01/19

Hummus | original und supercremig

Hummus | original und supercremig

Hallo Ihr Lieben ❤️

Wie vielleicht einige durch Instagram mitbekommen haben, war ich in der letzten Woche in Dubai und durfte Land, Leute und die Küche intensiv kennenlernen.
Ich habe noch nie ein so leckeres und cremiges Hummus gegessen und habe den Koch so lange gelöchert, bis er mir ein paar Tipps für ein perfektes und authentisches Hummus verraten hat.

Hier ist somit unsere Version eines wirklich cremig, fluffigen und seidigen Hummus für euch.
Und übrigens hat Olivenöl im Hummus nichts zu suchen, was man ja in vielen Rezepten lesen kann. Die Qualität und Menge der Sesampaste ist ebenso ausschlaggebend!

Zutaten für  6-8 Portionen zum Dippen :

250 g Kichererbsen, gut abgetropft
150 g kaltes Wasser
2 Knoblauchzehen
Saft 1 Bio Zitrone
½ TL Salz
½ TL Cumin ( Kreuzkümmel ) , gemahlen
150-200 g *Sesampaste | Tahina, selbstgemacht oder gekauft

zum Servieren:
Olivenöl
ganze Kichererbsen

So geht´s:

Die gut abgetropften Kichererbsen in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 8 pürieren. Das kalte Wasser zugeben, 10 Sekunden | Stufe 6 verrühren. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Knoblauchzehen, Zitronensaft, Salz und Cumin zugeben, weitere 30 Sekunden | Stufe 8 mixen. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Tahina zum Püree geben und nochmal 1.5 Minuten | Stufe 8 cremig und fluffig mixen.

Nochmal abschmecken.

Humus mit etwas Olivenöl beträufeln und ganzen Kichererbsen garnieren.

Tipp!
Hier ist die Qualität von Tahina ausschlaggebend!

Wer getrocknete Kicherebsen verwenden und selber kochen möchte:
Kichererbsen mit Wasser und 1 EL Backnatron bedecken und mindestens 12 Stunden einweichen und anschließend abspülen.
1700 g Wasser und 1/2 TL Backnatron in den Mixtopf geben, Gareinsatz mit den eingeweichten Kichererbsen einhängen und ca. 60-80 Minuten | 100°C | Stufe 1 garen (wenn ihr eine Kichererbsen zwischen den Fingern zerdrücken könnt, sind sie gar)und weiter wie im Rezept verfahren.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

21 Kommentare zu “Hummus | original und supercremig

  1. Karin Koehler sagt:

    Hi, bei Hummus scheidern die Geister! Als erste hatten ihn die Libanesen und das Rezept ist ähnlich, nur ohne Wasser! Dafür Joghurt, bis er die richtige cremigkeit hat. Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Letztendlich egal , wo es her kommt. Einfach wunderbar, dass es verschiedene Hummus Rezepte gibt.

  2. Jeanette sagt:

    Ist es normal, dass die Creme leicht bitter schmeckt odervhabe ich was falsch gemacht?
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Bitter nein. Schön cremig und nach Sesam. Vielleicht kommt es darauf an, welche Sesampaste man nutzt ?

    2. Angela sagt:

      Hallo,

      mein Hummus Rezept ist ähnlich, allerding gebe ich nur 1 bis 2 EL Tahin (Alnatura) dazu.

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Ist uns zu wenig Sesampaste 😉 Ich finde, das macht hier den Unterschied. LG

  3. Anne Arendt sagt:

    Hallo ihr Lieben! Ich versuche es jetzt einfach mal unter diesem Beitrag. Halte gerade euer neues Kochbuch in den Händen und Liebe es schon jetzt. ?Nur bei dem Rezept Lachs in Orangensauce mit Spaghetti ist zweimal 250gr. Lachsfilet aufgeführt. Ist das richtig?!? Liebste Grüße Anne

  4. Sabine sagt:

    Hallo,
    ich habe auch immer das Problem, dass es bitter wird.
    Welche Sesampaste verwendet ihr?
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir kaufen sie beim Türken

  5. Michelle sagt:

    Habt ihr einen Tipp für gute Sesampaste

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hbane wir bisher noch nicht selber gemacht. Kaufen sie im türkischen Markt

  6. Sandra sagt:

    Vielen Dank für dieses geniale Hummus Rezept !
    Wir haben 5 Jahre in Dubai gelebt und dieses Rezept weckt Erinnerungen und kommt zu 99,99 Prozent an das ran, was man dort überall serviert bekommt.
    Wir sind begeistert! Mein Mann hat sich gar nicht mehr eingekriegt 🙂

  7. Yvonne sagt:

    Am besten dazu die Sesampaste von Chtoura Garden nehmen; gibt es beim Türken. Ich habe fast alle Tahinis durch und festgestellt, dass diese die beste ist.

  8. Manuela Arrer sagt:

    Hallo, habt Ihr Erfahrung, wie lange der hummus ca. Haltbar ist?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Einige Tage im Kühlschrank. LG

  9. Natascha Leeb sagt:

    Das Rezept ist der Hammer, habe aber auch festgestellt, dass das richtige Tahin das A und O ist…. Habt ihr auch ein Rezept für selbstgemachtes? In eurer Zutatenliste steht davon etwas in euren Rezepten hab ich nix gefunden🤔🤗

  10. Sigrid sagt:

    Werde ich sicher probieren. Den besten Hummus hatte ich in Abu Dhabi.

  11. Iris sagt:

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich bin mit einem Ägypter verheiratet und auch der war begeistert, vor allem über die schnelle Zubereitung im ThermoMix 😄. Habe dazu auch euer arabisches Fladenbrot gebacken und beides zusammen ist wirklich mega lecker!!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke Iris. Das ist ein Kompliment für uns

  12. Elke Deliano sagt:

    Großes großes Lob. Ich habe den Humus gerade gemacht und muss sagen, bester Humus ever. Vielen Dank für dieses geniale Rezept.

  13. Kati sagt:

    Oh. Mein. Gott. Ich bin großer hummus Fan und dieses Rezept hier ist einfach genial!!!

    Ich warte sehnsüchtig auf ein falafel Rezept von euch!!
    Liebe Grüße Kati

Schreibe einen Kommentar zu Manuela Arrer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: