Bücher, Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe, Unsere Lieblingsrezepte

Hühner-Nudel-Topf

Hühner-Nudel-Topf

Hallo Ihr Lieben,

Ein Klassiker unter den Eintöpfen ist der Hühner-Nudel-Topf. Schnell und einfach ist dieser leckere bunte Eintopf zubereitet.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

3 Stängel Petersilie
200 g Möhren, in  Stücken
100 g Knollensellerie
1 Schalotte
30 g Butter
600 g Geflügelfond
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
Prise Chiliflocken
100 g kleine Nudeln oder Spaghetti durchbrechen
100 g Porree, in Ringe geschnitten
100 g TK Erbsen
500 g Hähnchenbrustfilet, in ca. 3 x3 cm Würfel geschnitten

So geht´s:

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern.

Möhren Sellerie und Schalotte zugeben, 7 Sekunden | Stufe 4.5 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles nach unten schieben, Butter zugeben und 4 Minuten  | 120°C | Linkslauf | Stufe 1 dünsten.

Geflügelfond, Salz, Pfeffer und Chiliflocken zugeben, 10 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 garen.

Nudeln, Porree, Erbsen und Hähnchenfleisch zugeben, weitere 10 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 garen.

Hühner-Nudel-Topf  nach Belieben mit zusätzlicher Petersilie garniert servieren.

☆ Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

25 Kommentare zu “Hühner-Nudel-Topf

  1. Kathrin sagt:

    Die Kinder lieben die Suppe und sie ist schnell und einfach zubereitet…

  2. Nicole sagt:

    Hi meine Tochter ist Vegetarierin kann ich auch erst in den letzten 10 min nur das Gemüse machen dann ihrer Portion raus und dann noch mal 10 min mit dem hünerFleisch oder wird dann alles zu pampig oder soll ich das Fleisch separat garen

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Nicole, dann würde ich es separat garen. Auprobieren.

    2. Mimi sagt:

      Dass das eine HÜHNER-Nudelsuppe ist hast Du aber schon bemerkt? Geflügelfond ist auch nicht vegetarisch?

  3. Tanja Speck sagt:

    Großartig lecker!

  4. Sabrina sagt:

    Ein wirklich super leckeres Rezept ! Vielen Dank das wird es öfter geben.
    Super schnell und lecker

  5. Natascha sagt:

    Sehr lecker! Danke für‘s Rezept! Ich nehme statt Sellerie auch gerne Fenchel, dann bekommt das Gericht eine süßliche Note. Auch ohne Fleisch sooo köstlich. Meine Familie liebt diese Suppe <3

  6. Ines Gruchala sagt:

    War ausgesprochen lecker. Wird es definitiv öfters geben. Und mir schmeckte Erasco Hühner-Nudel-Topf übrigens auch immer 🙂

  7. Bianca Mauche-Schmider sagt:

    Sehr lecker. Wir essen vegetarisch und nehmen statt Geflügelfond Gemüsebrühe und statt Hühnerfleisch den Ersatz von Like Meat, sehr lecker.

  8. Lotte sagt:

    Hallo. Wie voll wird der Topf bitte? Könnte man das Rezept verdoppeln?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das wird zu voll werden. Lieben Gruß

      1. In den Thermi hab ich das 1,5fache Rezept bekommen. Viel mehr geht nicht rein.

  9. Milena sagt:

    Kann man das Rezept auch auf zwei Personen runterrechnen und von allem die Hälfte nehmen? Bei manchen Rezepten klappt das nicht so gut.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, das klappt

  10. Moni sagt:

    Bleibt die Petersilie nach dem zerkleinern im Topf oder ist die für später zum garnieren?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Moni, sie verbleiben im Topf. LG

  11. Tanja sagt:

    Hallooo,

    Boah die Suppe ist so lecker und schnell zubereitet.. richtig gut♡

  12. Susanne sagt:

    Danke für das einfache und tolle Rezept. Meine Kinder (die seeehr wählerisch bei Essen sind) lieben diese Suppe! Daumen hoch! Macht weiter so! Viel Erfolg!
    Susanne

  13. Stefanie sagt:

    Ich habe Fleisch und Nudeln beim ersten Mal separat gegart, das war sehr gut.
    Heute habe ich mich ans Original-Rezept gehalten und wir finden es durch die Stärke der Nudeln leider ungenießbar. 🙁
    Nächstes Mal wieder extra.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Stefanie, das tut uns leid. Hatte wir bisher keine Probleme mit und alle waren begeistert. Vielleicht kommt es auf die Nudel Marke an ?

    2. Ines sagt:

      Mir ging es leider heute auch so – war eher Brei -ich denke das man die Suppennudeln erst kurz vor Ende dazu tun sollte.

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Hallo, habt ihr den Linkslauf drin ghabt? Wenn die Nudeln nicht zu klein sind, wir hier definitiv nichts zu Brei! Nudeln brauchen eine gewisse Kochzeit. Wir mussten bisher noch nie Brei essen 😉

  14. Pamela Müller sagt:

    Hallo,
    das ist mein absolutes Lieblingsrezept und Dauerbrenner in unserer Familie! Habt ihr eine Rezeptvariante für den Kochtopf, damit auch mal größere Mengen gelingen?
    Liebe Grüße und herzlichen Dank!

  15. Ines sagt:

    Super leckere Suppe. Ich gebe Muschelnudeln rein. Und etwas mehr Wasser. Fast ein Liter. Trotzdem ist sie reichhaltig. Danke für das Rezept.

  16. Doris sagt:

    Eine sehr sehr leckere Suppe 👌🏼, die gibt es jetzt öfter. Und so schnell gemacht.
    Ich gebe mehr Fond dazu, wir mögen sie gern etwas dünner.
    Vielen Dank für das leckere Rezept.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.