Hauptgerichte & Beilagen

Hüttenzauber

Hüttenzauber

Hallo ihr Lieben,

Putenfleisch lässt sich so vielfältig zubereiten. Wie wär es mit Putenröllchen, eingewickelt in herzhaftem Schinken und badend in einer cremigen Sauce mit Champignons und Lauchzwiebeln?

Hört sich gut an ? Dann findet ihr das Rezept weiter unten 🙂

Ihr benötigt für ca. 4-6 Portionen:

2 Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
200 g braune Champignons, in Scheiben geschnitten oder je nach Größe vierteln
1000 g Putenbrustfilet
Salz und Pfeffer
10 Scheiben italienischer Schinken
3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
200 g Geflügelfond
150 g Bresso® mit Kräutern
150 g Doppelrahmfrischkäse
200 g Kochsahne, 15%
2 EL Dijonsenf
1 EL Tomatenmark
1 TL Oregano, getrocknet

Außerdem:
Petersilie zum Garnieren

So geht´s:

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Das Fleisch in 10 gleichgroße Stücke teilen und mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum schön anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und in die vorbereitete Auflaufform (ca. 30×40 cm) legen. Achtung bei dem Salz. Je nachdem, welche Schinkensorte verwendet wird, muss nur noch minimal gesalzen werden.

Champignonscheiben und Lauchzwiebeln ebenso kurz in der Pfanne anbraten und zum Fleisch in die Auflaufform geben.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten.

Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Geflügelfond, Frischkäse, Sahne, Senf, Tomatenmark und Oregano in den Mixtopf geben, 15 Sekunden | Stufe 4 verrühren, anschleißend 4 Minuten | 60°C | Stufe 2 erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über das Fleisch geben.

Im Ofen für 30 Minuten backen.

Röllchen mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Tipp!
Als Beilage paßt ganz wunderbar Reis, Nudeln oder einfach nur ein Baguette.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Hüttenzauber

  1. Margit Willemsen sagt:

    Heute das Rezept ausprobiert….super lecker…wir hatten Reis dazu beim nächsten mal mache ich Kartoffelpüree dazu…..ihr habt hier wirklich tolle Rezepte hier…

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Margit, danke für dein Feedback. LG

  2. Anja sagt:

    Es hat uns sehr gut geschmeckt. Wird es jetzt öfters geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: