Hot Dog Auflauf

Hallo Ihr Lieben,

Hot Dog Fans aufgepasst ! Diesen Auflauf werdet Ihr lieben. Füllt Euren Hot Dog nach Euren Wünschen, gebt etwas würzige Sauce darüber und am Ende wird alles mit Käse überbacken. So yummy ! Das ist mal etwas anderes und unsere Gäste waren jedesmal begeistert.


Ihr benötigt für 8 Portionen:

Teig:
500 g Weizenmehl, Type 550
200 g Milch
3 EL Zucker
1 geh. TL Salz
1/2 Würfel frische Hefe
100 g Sahne
1 Ei (M)

Füllung:
8 Hot Dog Würstchen
8 Bacon Scheiben
1 kl. Dose Mais, Abtropfgewicht 285 g
eingelegte Gurkenscheiben
Röstzwiebeln
230 g Ketchup
1 TL Worcestersauce
1/4 TL Chiliflocken
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Knoblauchpulver

ausserdem:
200 g geriebenen Käse, Gouda oder Cheddar
Petersilie, gehackt

So geht´s:

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 3 Minuten | Teigstufe kneten.

Umfüllen und mindestens 2 Stunden gehen lassen , am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Den feuchten Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 8 gleichgroße Portionen teilen, leicht mit Mehl bestäuben und längliche Brötchen formen, wie zu einer Wurst aufrollen. Abgedeckt nochmal 1 Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen, im unteren Drittel ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Auf einem Kuchengitter mit einem Tuch abgedeckt, abkühlen lassen.

Die Würstchen mit Bacon umwickeln und in einer Pfanne mit Öl unter Wenden ca. 3 Minuten anbraten.

Den Backofen wieder auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Ketchup in einer kleinen Schüssel mit Worcestersauce, Chiliflocken, Zwiebel,- und Knoblauchpulver mischen.

Hot Dog Brötchen längs einschneiden und nach oben mit der Öffnung in eine Auflaufform setzen.

Je mit 1 Wurst, Gurkenscheiben, Röstzwiebeln und Mais füllen. Ketchup auf der Füllung verteilen und mit geriebenen Käse bestreuen.

Im heißen Ofen ca. 15 Minuten überbacken.

Hot Dogs mit Petersilie bestreut servieren.

Xoxo Manu & Joëlle

Tipp!
Die Hot Dogs haben wir in der großen *Auflaufform aus dem 4 er Set von Kitchen Aid gebacken.

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare zu “Hot Dog Auflauf

  1. Sarah sagt:

    Eine raffinierte Idee. Durch das Überbacken im Ofen ist die komplette Füllung und auch das Brötchen schön heiß, im Gegensatz zum „normalen“ Hotdog. Die selbstgemachten Brötchen waren ihre Mühe wert, auch wenn es dadurch kein Fastfood mehr ist, ein bisschen Zeit muss man sich für dieses Essen schon nehmen. Trotzdem: Das wird es wieder geben, vielen Dank für das Rezept!!

  2. jeannette buess sagt:

    Frage: Kann ich die Teiglinge vorbacken, und diese dann in den TK geben? Ich müsste ca 40 stk machen, da ich dies nicht am Abend vorher machen kann würde ich diese danach am gewünschten Tag nur noch fertig backen . Wenn ha Wieland müsste ich diese vorbacken?
    Ich danke im voraus für eure Rückmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: