Festtage, Kuchen, Torten & Gebäck, USA Lieblinge

Hot Chocolate Cookies

Hot Chocolate Cookies

Hallo Ihr Lieben ❤️

Es gibt nichts Schöneres, als sich an einem Wintertag mit einem Becher heißer Schokolade und Hot Chocolate Cookies es sich auf der Couch gemütlich zu machen.
Diese Cookies sind an den Rändern zäh, in der Mitte weich und schmecken wie die perfekte Tasse heiße Schokolade.
Es ist eher ein Brownie Teig, der sehr weich ist.
Daher muss er zuerst mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank und kann dann gebacken werden. Mit dunkler Schokolade und Marshmallows on top, die schmelzen und einen Smores Effekt zaubern einfach göttlich!

Ihr benötigt für ca. 35 Stück:

220 g Zartbitterschokolade, in Stücken
150 g weiche Butter
2 TL Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
2 Eier ( M )
200 g Zucker
120 g Mehl, Type 405
1 TL Backpulver
2 EL Backkakao
Prise Salz
8-9 dünne Zartbitterschokoladen – Täfelchen, zB von *Lindt®
35 große Marshmallows

ausserdem optional: bunte Liebesperlen
geschmolzene Zartbitterschokolade

So geht´s:

Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern.

Butter und Vanilleextrakt zugeben, 5 Minuten | 50°C | Stufe 1 schmelzen und umfüllen.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Eier und Zucker in den Mixtopf geben, 2 Minuten | Stufe 4 cremig aufschlagen.

Schokoladenmasse zugeben, 20 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Rühraufsatz entfernen.

Mehl, Backpulver, Backkakao und Salz zugeben, 20 Sekunden / Stufe 5 unterrühren.

Den recht weichen Teig in eine Schüssel geben und für mindestens 3 Stunden kühlen, bis er fest genug ist, um Kugeln zu formen.

Den Backofen auf 160°C Ober-Unterhitze oder 140°C Umluft vorheizen.

Mit eim Esslöffel oder Teigportionierer Teig abstechen, zu Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und etwa 2 cm platt drücken.

Die dünnen Schokotäfelchen vierteln.

Die Cookies ca. 12 Minuten backen, bis sie an den Rändern leicht fest sind. In der Mitte dürfen sie noch weich sein.

Herausnehmen und schnell je ein Viertel der dünnen Schokotäfelchen in die Mitte der Cookies drücken, darauf ein Marshmallow geben und sofort in den Ofen zurückgeben und weitere 5 Minuten fertig backen.

Die Marshmallows plustern sich etwas auf.

Nach Belieben noch etwas Zartbitterschokolade schmezen, je etwas auf die Marshmallosw geben und mit Liebesperlen bestreuen.

Tipp!
Ihr könnt auch statt der große Marshmallows, jeweils 4 – 5 kleine nehmen.
Wenn der Teig zu fest geworden ist, um ihn zu formen, lasst ihn etwas bei Zimmertemperatur stehen und es klappt hervorragend. 
Cookies bleiben luftdicht in einer Dose bis zu 1 Woche frsich. Alternativ kann ungebackener Keksteig in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für bis zu 5 Tage gelagert werden.
Doch lauwarm aus dem Ofen sind sie am besten, wenn die Schokolade so schön flüssig ist.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Hot Chocolate Cookies

  1. Saskia sagt:

    So wahnsinng lecker & einfach gemacht 🙂
    Lieben Dank für das tolle Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page