Brot & Backwaren, USA Lieblinge

Honey Oatmeal Bread | Haferflockenbrot

Honey Oatmeal Bread | Haferflockenbrot

Hallo ihr Lieben,

Es ist saftig, hat eine rustikale Kruste, kernig und hat damit auch einen perfekten Biss, unser amerikanisches Haferflocken Brot. Es macht satt und schmeckt superlecker, ob mit süßem oder herzhaften Belag.
Unser Tipp : Wenn es aus dem Ofen kommt und noch leicht warm ist : gesalzene Butter drauf streichen, die dann leicht schmilzt : mmmmhhhh, so gut!

Zutaten für 1 Brot

280 g Wasser
170 g kernige Haferflocken
3 g Salz
30 g Butter
75 g Honig
60 g  Wasser
20 g frische Hefe
340 g Weizenmehl, Type 1050
30 g Weizen-Vollkornmehl

Außerdem:
Öl zum Ausstreichen der Form
Haferflocken zum Bestreuen

So geht´s

Haferflocken in eine Schüssel geben.
Wasser,  Salz und Butter in den Mixtopf geben,  5 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen, zu den Haferflocken geben und 20 Minuten quellen lassen.

Wasser und Hefe in den Mixtopf geben, 2 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen und 5 Minuten quellen lassen.

Honig, gequollene Haferflockenmischung und Mehl zugeben, 4 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine mit Öl gefettete Schüssel geben und abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

Eine Kastenform fetten und mit Haferflocken ausstreuen.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Oval formen, in Länge der Kastenform.

Mit Wasser bestreichen und Haferflocken bestreuen.

Abgedeckt nochmal 45-60 Minuten ruhen lassen.

Zeitig den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Im heißen Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Herausnehmen und vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Honey Oatmeal Bread | Haferflockenbrot

  1. Tim sagt:

    Das Brot war lecker und saftig! Lauwarm hat’s nur etwas Butter gebraucht!

    Gibt es bestimmt bald wieder! Wenn wir wieder Mehl bekommen 😉

  2. Katja Koslowski sagt:

    Hallo, kann ich das Brot auch im Ofenmeister backen, gegebenenfalls doppelte Menge?
    Wie verändert sich dann die Backzeit.
    Liebe Grüße Katja

    1. Gabi sagt:

      Hast du es im Ofenmeister gebacken , mit Deckel ? Lg Gabi

  3. Andrea sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    stimmt die Angabe von 3 g Salz?
    LG Andrea

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, alles richtig . LG

  4. Pia sagt:

    Hallo,
    das Rezept klingt super, nur leider habe ich weder einen TM, noch einen Monsi o.ä.
    Wie mache ich den ersten Schritt auf dem Herd?

    Liebe Grüße
    Pia

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, alles auf dem Herd einmal aufkochen lassen. LG

  5. Evi sagt:

    Hallo,
    wie groß sollte die Kastenform sein?
    LG, Evi

Schreibe einen Kommentar zu Pia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: