Aufstriche, Dips & Saucen, Desserts & Sweets, zum Verschenken

Homemade nutella®

Homemade nutella®

Hallo ihr Lieben,

Für einige Menschen ist die Schokolade-Nougat-Creme ein nostalgischer Kindheitsgenuss. Sie ist so sündig lecker! Wenn man aber einmal die Zutatenliste studiert, wird man überrascht feststellen, dass Nüsse nur einen geringen Anteil ausmachen und diejenigen, die deswegen kein original nutella® essen möchten, dem geben wir hier eine gute Alternative an die Hand.

Was steckt sonst in einem nutella® Glas? Angeführt werden die Zutaten von Zucker, dicht gefolgt von umstrittenem Palmöl, dann gerade mal 13%  Haselnüsse und Zustatzstoffe wie Magermilchpulver, Sojalecithin und
Vanillearoma.

Homemade nutella® ist supereasy zu machen, und die Ergebnisse sind. . . ich wage es zu sagen, sogar besser als das Original. Mit ein bisschen Mühe bekommt man auch die Cremigkeit ganz gut hin. Hier weiß ich genau, was drin ist !

Ab sofort steht in meinem Kühlschrank immer ein Glas selbst gemachtes nutella® bereit – homemade und aus besten Zutaten für einen reuelosen Genuss.

Doch zuerst benötigt ihr Haselnussmus.

Ihr benötigt für 1 Glas :

220 g Haselnussmus, selbstgemacht oder gekauft
170 g Puderzucker
30 g Backkakao
2 TL *Haselnußöl, z.B. dieses hier
1 TL *Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
1 Prise Salz

So geht´s:

Haselnussmus, Puderzucker und Backkakao in den Mixtopf geben, 15 Sekunden | Stufe 5 mischen.

Haselnussöl, Vanilleextrakt und Salz zugeben, 8 Minuten | 50°C | Stufe 4  cremig rühren.

Wem die körnige Konsistenz nichts ausmacht, kann die Creme jetzt schon in ein Glas umfüllen.

Wer eine cremige Konsistenz haben möchte, die recht nah an nutella® kommt, streicht die Nusscreme durch einen Nussmilchbeutel oder durch ein sehr feines Sieb. Macht etwas Mühe, aber der Aufwand lohnt sich absolut !

Tipp!
Das selbstgemachte nutella® im Kühlschrank aufbewahren, es bleibt trotzdem streichfähig.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Haselnussmus

Alle mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate-Partnerlinks: Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte. Kauft ihr das Produkt über diesen Link, bekommen wir für unsere Empfehlung eine kleine Provision. Für euch ändert sich nichts am Preis. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

86 Kommentare zu “Homemade nutella®

  1. Jill Dose sagt:

    Dieses Nutella-Rezept ist der absolute Burner. Es riecht wie das Original und schmeckt himmlisch. Danke für das tolle Rezept!

    1. Hallo Jill,
      das freut mich.

      LG Manu

      1. Barbara sagt:

        Das Rezept ist superlecker.
        Allerdings wollte ich heute den Tipp mit dem Nussmilchbeutel anwenden und das hat nun so leider gar nicht funktioniert. Eine Riesensauerei war das und ich weiß nicht wie man das anders hinbekommen soll. 🙁

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Es ist schon Arbeit ja. Aber anders bekommt man die Creme nicht glatter.

          1. Barbara sagt:

            Na ja, ich kam mit einem kleinen, feinen Sieb auf jeden Fall besser klar, werde aber nicht aufgeben die Muttella-Prsuktion für mich noch zu optimieren.
            Ich werde berichten.
            An dieser Stelle nochmal Herzlichen Dank für die vielen tollen Rezepte 🙂

          2. Eva-Maria Hauser sagt:

            Hallo, das selbstgemachte Nutella schaut auf dem Foto ziemlich flüssig aus… ist die konsistenz so wie das gekaufte nutella oder flüssiger?

      2. Lilly sagt:

        Ein wirklich super leckeres Rezept! Gesiebt haben wir es bisher nicht, aber die etwas sandige Konsistenz stört uns auch nicht sonderlich.
        Demnächst versuchen wir mal, das Haselnussmus selbst herzustellen, da das gekaufte mit rund 6,-€ ja doch ganz schön teuer ist. Bisher hatten wir den Aufwand gescheut🙃

  2. Anonym sagt:

    Kann ich denn als Vanilleextrakt auch die von dir bereits gepostete Vanilla Bean Paste nehmen?

    1. Hallo,

      habe ich zwar noch nicht dagür genommen. Wäre aber sicher eine Alternative.

      LG Manu

    2. Ramons sagt:

      Hallo wo bekommt man vanilleextrakt? ?

      1. Manu & Joëlle sagt:

        In jedem gut sortierten Supermarkt in der Backabteilung. Lg

  3. Anonym sagt:

    Woher habt ihr denndas Haselnussöl her? War im Bioladen, dm und Real! Oder kann man das durch anderes Öl ersetzen?
    LG Veronika

    1. Hallo Veronika,
      ich habe es im Reformhaus bekommen.

      LG

    2. Uli sagt:

      Ich habe meins bei Edeka in der Bioabteilung gekauft

  4. Anonym sagt:

    Was für eine Geschmacksexplosion. Werde in Zukunft Nutella nur noch selber machen. Danke für das geniale Rezept.
    LG Claudia

  5. Anonym sagt:

    Geht auch kokosöl statt haselnussöl?

    1. Hallo,
      das ist Geschmackssache. Wenn Du den Kokosgeschmack in der Sxhokocreme magst…

      LG

  6. Anonym sagt:

    Hallo Manuela,
    Erst mal ein ganz großes Lob für die vielen tollen Rezepte hier.
    Hab heute das zwiebelschmelz, die haselnussmuß und nutella gemacht.
    Letzte Woche auch viele Sachen, und es werden noch viele folgen weil alles super schmeckt und toll erklärt ist. Da braucht man gar keine Bücher mehr…
    Einen schönen Abend noch
    Liane

  7. Anonym sagt:

    Wie lange hält sich diese dann im Kühlschrank? So ca…? Danke und weiter so… Eure Hefte sind der ������ danke lg Maria

    1. Anonym sagt:

      Das mit der Haltbarkeit würde mich auch interessieren, denn ich würde gerne sonst die doppelte Menge machen und mir die Arbeit quasi „ansammeln“… Wenn man das Nutella allerdings innerhalb einer Woche verzehrt haben sollte, ist das schlecht 🙂

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Hallo, es hält sich einige Wochen.

  8. Janina sagt:

    Würde gerne dein Rezept ausprobieren, aber woher bekommst du Vanille Extrakt?Liebe Grüße
    Janina

  9. Tina sagt:

    Kann man auch Sonnenblumenöl nehmen?

      1. Waltraud sagt:

        Gibt es einen speziellen Grund, wieso nur Haselnuss oder Erdnussöl verwendet werden soll? Bzw. speziell Sonnenblumenöl nicht? Geschmack? Haltbarkeit? Konsistenz? Was anderes?

        Lg
        Waltraud

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Hallo, da es eine Nuss Nougat Creme ist, unterstreicht das spezielle Öl nochmal den Geschmack. LG

    1. Tina sagt:

      Oh, ich dachte das wäre neutral und man könnte es deshalb nehmen, da ich nirgendwo Haselnussöl bekomme, könnt ihr mir erklären warum man es nicht nehmen kann? Geht denn Walnussöl?

  10. Hallo Rezepte-mit-Herz-Team,

    wo bekomme ich Vanille-Extrakt her???

    LG
    Sabine

    1. Hallo Sabine, das bekommst Du in gut sortierten Supermärkten in der Backabteilung. Kannst es auch selber herstellen. Rezept dazu hier auf dem Blog.

  11. Heike sagt:

    Ich konnte mich nicht zusammen reißen und habe den Mixtopf ausgeschleckt, zumindest die Reste nach dem Umfüllen 🙂 Tolles Rezept, vielen Dank dafür. Ich habe schon einige "Nutella" – Rezepte probiert, dieses hier darf aber als einziges in meine Rezeptsammlung!

  12. Unknown sagt:

    Heute morgen zum Frühstück gemacht und ich bin begeistert! Kommt dem Original ungeheuer nah, vielleicht schmeckt es sogar noch ein wenig besser! Vielen herzlichen Dank für das tolle Rezept und Euren Wahnsinns-Blog! Ich habe die Zeitschriften nachbestellt und wünsche mir zum Geburtstag das Zeitschriften Abo… Liebe Grüße, Silke

  13. Dana sagt:

    Ich hab den Puderzucker durch PuderXucker ersetzt (hab im 1. Versuch 130g genommen, würde aber beim nächsten Mal nochmal deutlich weniger nehmen, sonst schmeckt es so raus), dadurch hab ich quasi Low-Carb-Nutella. Seeehr lecker. Ich hab auch den Topf restlos leer geschleckt �� Und beschlossen, dass ich einen Haselnuss-Strauch im Garten brauche ��

  14. Yvonne sagt:

    Ist Vanille-Extrakt flüssig oder ist das gemahlene Vanille? War in verschiedenen Läden und keiner konnte mir helfen…

  15. Indy sagt:

    Hab heute euer Nutella gemacht und es ist echt traumhaft! Das halbe Glas ist schon leer…
    Das Haselnussöl ist bei mir auch selbstgemacht. Es setzte sich beim Mus etwas Öl ab, das hat genau gereicht fürs Nutella.
    Warum soll man das Nutella eigentlich im Kühlschrank aufbewahren und das Haselnussmus nicht?
    Danke euch wieder mal für das tolle Rezept!

  16. Kirsten sagt:

    Die Haselnusssträucher wachsen sehr schnell sehr hoch. Nur falls du nicht so viel Platz haben solltest…

  17. Anonym sagt:

    Wo bekommt man denn bitte so einen Nussmilchbeutel …und stelle ich den TM beim malen der Nüsse auf 37 grad oder habe ich das falsch verstanden. .Danke

    1. Nadine sagt:

      Neee es darf keine 37° geben im tm , dann sofort ne pause einlegen hnd warten bis es abgekühlt ist ?sonst trennt sich das öl vom nussfleisch, wenn ich das richtig vertsanden habe

  18. Leider finde ich die Antwort auf die Frage der Haltbarkeit beim durchlesen der Kommentare nicht. Vielleicht hane ich die Antwort auch überlesen, aber könntet ihr mir bitte kurz sagen, wie lange sich das selbstgemachte Nutella hält? Danke!

  19. Yvonne sagt:

    Sehr sehr lecker, aber das mit dem Nussmilchsieb ist schon sehr anstrengend und ein riesen Geklecker, gibt es hierfür vielleicht einen Trick?

    1. Jh 710 sagt:

      Hallo Yvonne, ja leider mit ein wenig Gematsche. Ich habe schon öfter gelesen, dass einige die Masse mehrmals püriert haben. Vielelicht hilft das. LG

  20. Anonym sagt:

    Ich muss nun ständig diese Köstlichkeit herstellen! Die ganze Familie ist absolut süchtig danach! Da mein Mann Diabetiker ist, habe ich übrigens Kokosblütenzucker verwendet,(der glykämische Index ist nur halb so hoch).Schmeckt ganz hervorragend!!! Und da der gute Kakao und die gesunden Fette drin sind, haben wir nun endlich einen Brotaufstrich, den auch ein Diabeziker genießen darf! Vielen herzlichen Dank!!!!

  21. Anonym sagt:

    Hallo.

    Habe heute versucht das Rezept nachzumachen, aber irgendwas ist schief gegangen. Habe mich ans Rezept gehalten, bei mir ist nur ein Riesen Klumpen entstanden was habe ich falsch gemacht?

  22. Rieke2017 sagt:

    So, fertig! Das war echt Plackerei: ich habe die ganze Masse teelöffelweise durch ein Teesieb gestrichen. Jetzt steht ein doch recht kleines Glas im Kühlschrank, ich hoffe, dass die Konsistenz noch etwas fester wird. Riecht ansonsten schon mal prima und mein Mann wird bestimmt Augen machen!

  23. Rieke2017 sagt:

    So, fertig! War schon ein bisschen Plackerei: ich habe die gesamte Masse löffelweise durch ein Teesieb gestrichen. Steht jetzt im Kühlschrank, da ich die Konsistenz etwas dünnflüssig fand.
    Aber riecht super und mein Mann wird bestimmt Augen machen!

  24. Marita sagt:

    Hallo und vielen Dank für dieses tolle Rezept. Das selbstgemachte Nutella schmeckt wahnsinnig gut. Ich werde vermutlich keins mehr kaufen. Inzwischen habe ich es zweimal gemacht. Meine Frage ist, ob man das ganze ein klein wenig fester hinbekommen kann. Bei mir ist das Nussmus schon recht flüssig. Kann oder muss ich da etwas anderes machen?
    Liebe Grüße, Marita

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das Nutella an sich ist streichfähig , nicht flüssig. Weiß leider nicht , was bei dir anders ist.

  25. Jule sagt:

    Wahrscheinlich bin ich zu doof, aber bei mir hat das mit den Nussmilchbeuteln nicht im geringsten funktioniert. Da kommt überhaupt nix raus – von einem winzig kleinen Marmeladenglas habe ich gerade einmal ein Drittel herausbekommen.
    Ist das so? Oder was mache ich falsch?
    Am Ende auf Stufe 10 pürieren und dann erst durchseihen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja erst später durchseihen. Es ist sicherlich mit einem Kraftaufwand verbunden , wenn man die Creme nicht so körnig haben möchte.

  26. Natalie sagt:

    Also,ich kann die Euphorie nicht verstehen leider,habe gestern das Haselnussmus und das Nutella gemacht.Weder richt es wie das original noch schmeckt es so,und das obwohl auch ich mich ans Rezept gehalten habe.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Natalie
      Tut mir leid. Die Geschmäcker sind verschieden. Jedoch sind zu 98% alle zufrieden gewesen. An das Original Nutella kommt man leider nicht ran. Doch hier weiß man , was drin ist.

  27. Simone sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    Ich habe mich an das Rezept gewagt. Halb Puderzucker normal unr halb mit xucker. Mein Haselnussmus ist frisch gemacht. Allerdings flüssig. Jetzt ist meine Nutella Variante aber alles andere als Streichflüssig wie auf dem Bild. Es ist fest 🙁 lag das am flüssigen Muß? Ich habe noch einen Tl mehr öl hinzugefügt.. Bleibt aber gleich.. Könnt ihr mir helfen? Lieben Dank, simone

    1. Simone sagt:

      Ok erledigt. Ich hab noch was öl hinzugefügt und nochmal was.von dem flüssigen Haselnussmus.. Bohr schmeckt das lecker

  28. Uli sagt:

    Hallo ihr Lieben, habe gestern das Mus und die Schokocreme hergestellt. Meine ganze Familie ist begeistert. Vielen Dank für das tolle Rezept ???

    1. Anja sagt:

      würdest du mir bitte verraten, welchen Kakao du genommen hast? Bei mir hat das mit dem „Nutella“ nicht geklappt und ich habe leider auch keine Antwort auf meine Frage bekommen. Wärst du so nett? Ich will auch Schokocreme ;o)
      Danke schon mal im Voraus!

      1. Uli sagt:

        Hallo Anja, ich habe den Bensdorp Kakao genommen .Hoffe, es klappt jetzt bei dir.?

  29. Anja sagt:

    Ich bin anscheinend die Einzige, der das nicht gelungen ist. Es ist total bröcklig (wie ein verbröselter Kuchenboden) dann habe ich noch mal Öl dazu..hat nicht viel gebracht. Es schmeckt gut, aber man es so nicht verstreichen. Was kann ich noch machen bzw warm gelingt es mir nicht…

    1. Anja sagt:

      es liegt vermutlich an meinem Kakao oder? Zu wenig Öl oder?

  30. Bianca sagt:

    Hilfe! Ich hatte keinen Puderzucker und habe aus normalem Zucker im TM Puderzucker gemacht. Jetzt knirscht die Creme. Die Creme Kids sind trotzdem begeistert! Danke für dieses leckere Rezept.

  31. Christina sagt:

    Sehr lecker! Könnte man auch Manfeln nehmen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Denke ja. Lieben Gruß

  32. Christina sagt:

    ich meinte natürlich „Mandeln“ 🙂

  33. Marion sagt:

    Hallo Ihr Beiden, hab gerade mit unserer Tochter das „Nutella“ gemacht – zum Weglöffeln göttlich!!!!!
    überlege jetzt nur, ob das mit dem Nussmilchbeutel tatsächlich funktionieren könnte und das leicht „rauhe“ damit wegeht? müsst mir erst noch einen besorgen, aber ich dachte immer, das funktioniert nur für Flüssiges wie Nussmilch…. habt Ihr das schon versucht?
    würd es aber auch so unbedingt wieder machen ?
    lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Marion, wir haben es mit dem Nussmilchbeuetl gemacht. Bisschen Arbeit und auch etwas anstrengend, hat aber geklappt. Lieben Gruß

  34. Petra sagt:

    Hallo, erst einmal vielen Dank für das sehr leckere Rezept. Es schmeckt einfach himmlisch.
    Allerdings ist es bei uns nicht fest geworden, so dass es vom Brot läuft ?.
    Hab ich irgendwas falsch gemacht?
    Ich habe noch Kokosöl ran getan und in den Kühlschrank gestellt, aber es ist heute Morgen nicht fester geworden.
    Liebe Grüße, Petra

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Petra , da ist in der Tat etwas schief gelaufen. Es sollte nicht sooo flüssig sein.

      1. Petra Golde sagt:

        Ja, aber was habe ich falsch gemacht???

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Das kann ich dir leider aus der Ferne nicht beantworten. Evtl zuviel Öl genommen ?

  35. Nina sagt:

    Hallo Ihr Lieben, nachdem ich diese Nutella schon so lange machen wollte, habe ich gestern endlich das Haselnussmuß und heute den Aufstrich gemacht und was soll ich sagen: Einfach Klasse!!!! Besser als das Original und so nussig… Fragt bitte nicht, wie viele Löffel ich so gefuttert habe 🙂
    Das wird jetzt meine Nutella, danke für das HAMMER Rezept 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      ? Danke dir ♥️

  36. Diana sagt:

    Hallo zusammen, heute habe auch ich endlich mal das „Nutella“ selbst gemacht. Es ist ein Traum!!! Wir werden definitiv kein Nutella mehr kaufen. Schmeckt besser/ viel intensiver und bissiger als das Original. Und es ist noch dazu ohne Palmöl. Vielen Dank für eure vielen tollen Rezepte!!! Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Freut uns, dass es Dir gefällt. Lieben Gruß

    2. Diana sagt:

      Ich meinte nussiger, nicht bissiger…. 😉

  37. Kimberly sagt:

    Kann man anstatt das Sieben vielleicht einfach nochmal pürieren?

  38. Dani sagt:

    Hallo ihr Food-Künstler, ich habe sehr viele Unverträglichkeiten und seit 4 Jahren kein Nutella gegessen. Dieses hab ich jetzt getestet und ich könnte mich echt reinlegen. Ich danke euch von ganzem Herzen für dieses Rezept.

  39. Chrisi sagt:

    Hallo ihr lieben,
    ich möchte das Rezept heute ausprobieren. Besitze aber den TM nicht sondern die Cooking Chef Major. Könnt ihr mir Hilfe geben, wie ich das mit dem auch hinbekomme?
    Vielen Dank und liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo leider kenne ich das Gerät nicht. Tut mir leid. LG

  40. Chantal sagt:

    Hallo! Ich möchte unbedingt das Homemade Nutella ausprobieren. Allerdings hab ich in meinem Umkreis alle Geschäfte durch und kein Haselnussöl bekommen. Kann ich dafür auch Erdnussöl nehmen?
    LG und vielen Dank für die vielen tollen Rezepte

  41. Jessy sagt:

    Habe mich genau ans Rezept gehalten, aber raus kam ein einziger bröckeliger Klump. Sehr schade. Keine Ahnung, was da nicht gepasst hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: