Desserts & Sweets

Bountys® homemade

Bountys® homemade

Hallo ihr Lieben,

Selbstgemachte Bounty Riegel sind wirklich ganz leicht gemacht und das ganz ohne irgendwelche Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker. Sie schmecken herrlich saftig und müssen dem Original wirklich in nichts nachstehen.

Ihr benötigt für ca. 20 Riegel, je nach Größe

45 g Zucker
15 g Kokosöl
150 g Kokosmilch
50 g Sahne
200 g Kokosraspel
200 g Zartbitterschokolade
100 g Vollmilchschokolade

So geht´s:

Eine Backform (ca. 13×18 cm) mit Backpapier auslegen.

Zucker, Kokosöl, Kokosmilch und Sahne in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 90°C | Stufe 1 erwärmen.

Kokosraspel zugeben, 30 Sekunden | Linkslauf | Stufe 2 unterrühren.

Die Masse ca. 2 cm dick in die vorbereitete Form  streichen und für mindestens 1 Stunde kühlen.

Die Kokosmasse mit einem Messer kleine Rechtecke schneiden, die in etwa die Größe eines Bounty Riegels haben und wieder in den Kühlschrank geben.

Schokoalde in Stückn in den Mixtopf geben, 7 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern, anschließend 6 Minuten | 40°C | Stufe 1 schmelzen und in eien Schüssel umfüllen.

Die Riegel Unterseite in die gechmolzene Schokolade tauchen und mit einem Löffel die Schokolade darüber gießen.

Bars etwas abtropfen lassen, auf Backpapier setzen und trocknen lassen.

Bounty Bars im Kühlschrank aufbewahren.

X❤️XO, Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare zu “Bountys® homemade

  1. Krisi sagt:

    Selbstgemachte Bountys, wie toll. Das waren früher meine absoluten Lieblingsriegel, habe schon so lange keinen mehr gegessen. Muss ich unbedingt probieren!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  2. Sina Gerster sagt:

    Ich würde diese Bountys gerne noch vor Weihnachten zaubern, aber wo kann man denn Kokosöl kaufen??
    Danke
    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent
    Sina

    1. Hallo Sina,
      ich kaufe es bei Alnatura / DM.
      Lieben Gruss Manu

  3. Elisabeth sagt:

    Hallo,
    Ich mach keine Zartbitter Schokolade, kann ich nur Vollmilch nehmen?
    Lg
    Elisabeth

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, kein Problem. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: