Hauptgerichte & Beilagen, USA Lieblinge

Hawaiianische Hähnchenbrust

Hawaiianische Hähnchenbrust

Hallo ihr Lieben,

Es gibt Hähnchen in einer würzigen , süßen Sauce mit Ananas und Paprika.
Einfach unglaublich lecker!

Ihr benötigt für 4 Portionen:

4 Hähnchenbrustfilets
Salz und Pfeffer
130 g Speisestärke
3 Eier (M), verquirlt

Sauce:
240 g Ananas Saft
10 g brauner Zucker
70 g Sojasauce
1 Knoblauchzehe
10 g Speisestärke
1 rote Paprika, entkernt und in mundgerechte Stücke geschnitten
1 kl. Dose Ananas, in Stücken

außerdem:
Öl zum Anbraten

So geht´s:

Den Backofen auf 170°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform fetten.

Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

Hähnchenstücke erst in der Speisestsärke wälzen, anschließend durch die verquirlten Eier ziehen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum braun anbraten, es soll nur Farbe bekommen und in die vorbereitete Auflaufform legen.

Sauce:

Ananassaft, Zucker, Sojasauce, Knoblauchzehe ud Speisestärke in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 4 mixen und über das Hähnchenfleisch verteilen.

Ananas und Paprikawürfel darüber geben und im heißen Ofen ca. 1 Stunde backen.  Alle 15 Minuten einmal duchrühren.

Tipp!
Dazu passt am besten Reis.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Hawaiianische Hähnchenbrust

  1. Franziska Burdack sagt:

    Ein unglaublich leckeres Gericht. Wir hatten noch Ananas übrig und deshalb ein Rezept dafür gesucht. Die Eier beim Hähnchenbrustfilet haben wir weggelassen und in die Soße noch ein wenig Sahne gegeben. Es wird es auf jeden Fall in Zukunft öfters geben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page