Brot & Backwaren, USA Lieblinge

Hawaiian Rolls

Hawaiian Rolls

Hallo ihr Lieben,

Hawaiian Sweet Rolls sind fluffige, weiche Brötchen, die in den USA sehr beliebt sind. Sie sind leicht süß und werden mit Ananassaft zubereitet. Sie passen ganz wunderbar zur Suppe, zum Dippen und eignen sich auch als Mini Brötchen zum Füllen für Pulled Pork, Pulled Chicken & Co.

Ihr benötigt für 15 Stück:

120 g Ananassaft
120 g Milch
20 g frische Hefe
60 g weiche Butter
2 Eier (M)
70 g Zucker
1.5 TL Salz
570 g Mehl, Type 550

Ausserdem:
1 Ei mit etwas Wasser verquirlt

 

Ananassaft, Milch und Hefe in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen.

Butter, Eier, Zucker, Salz und Mehl zugeben, 5 Minuten | Teigstufe kneten.

Teig in eine Schüssel geben, mindestens 1 Stunde gehen lassen.

Den weiche Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben, leicht bemehlen und in 15 gleichgroße Teigportionen teilen.

Jede Teigportion zu Kugeln rollen und in eine gefettete Auflaufform setzen und mit dem verquirlten Ei bestreichen.

Abgedeckt nochmal 30 Minuten ruhen lassen.

In dieser Zeit den Backofen auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Hawaiian Rolls ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Am besten lauwarm servieren und genießen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page