Bücher, Hauptgerichte & Beilagen, Unsere Lieblingsrezepte

Hähnchentopf mit Gemüse und Reis

Hähnchentopf mit Gemüse und Reis

Hallo Ihr Lieben,

Mögt Ihr auch unkomplizierte Rezepte ? Dann müsst ihr diesen Hähnchentopf ausprobieren. Mit viel Gemüse und Reis in eine cremigen Sauce ist es ein absolut schmackhaftes und schnell gemachtes Essen.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

500 g Hähnchenbrustfilet
Salz und Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
400 g Mischgemüse, nach Wahl
Kräutersalz
1200 g warmes Wasser
250 g Reis

Sauce:
1 Schalotte
400 g Wasser
1 TL Gemüsebrühpulver
100 g Sahne
100 g Doppelrahmfrischkäse
2 geh. TL Speisestärke
1/4 TL Chiliflocken
Prise Zucker
1/4 TL *Rauchsalz
2 EL gehackte Petersilie

außerdem:
Öl zum Anbraten

So geht´s:

Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Würfel schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten.

Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, auf dem Varoma Einlegeboden verteilen.

Gemüse in den Varomabehälter einwiegen, mit Kräutersalz würzen.

Garkörbchen in den Mixtopf einsetzen, Reis einwiegen und Wasser hinzufügen.

Mixtopf verschließen, Varoma Behälter aufsetzen, 25 Minuten | Varoma | Stufe 3 garen.

Varomabehälter abnehmen, Garkörbchen entfernen. Reis und Gemüse warm halten.

Mixtopf leeren und trocknen.

Schalotte in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern.

Wasser, Gemüsebrühpulver, Sahne, Frischkäse, Speisestärke, Chiliflocken, Zucker und Rauchsalz zugeben,  5 Minuten | 80°C | Stufe 3 erwärmen.

Petersilie unterrühren, mit dem Gemüse und Hähchenfleisch mischen und servieren.

Tipp!
Das Hähnchenfleisch könnt ihr auch ohne Anbraten, gewürzt in den Varoma Einlegeboden geben, wenn ihr keine Röstaromen möchtet. Dann geht das Ganze noch schneller.
Das Rauchsalz gibt ein leichtes Speckaroma. Es verleiht Gerichten einen rauchartigen Geschmack und gilt als typischer Bestandteil der US-amerikanischen Küche.

 

X X , Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

16 Kommentare zu “Hähnchentopf mit Gemüse und Reis

  1. Anonym sagt:

    Einfach himmlisch ��

  2. Anonym sagt:

    Super lecker ��

  3. Anonym sagt:

    Getestet.. Und selbst mein Mann fand es lecker…und der mag kein TM Essen sagt er

  4. Tanja sagt:

    Sooo lecker. Gibt es immer wieder. ?

  5. Jenny sagt:

    Hallo, hab eine Frage zum Reis! Er sieht bei euch immer so lecker körnig aus! Was nimmt ihr für einen? Danke

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir nehmen Uncle Bens Langkornreis. LG

  6. Vanessa sagt:

    Kann ich als Gemüse aus tiefgefroren Brokkoli und Karotten zb nehmen? Oder müssen die frisch bzw. aufgetaut sein?
    Schonmal Danke für die Antwort

    Freue mich schon aufs testen.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo,ich würde das Gemüse vorher auftauen. LG

  7. Simone sagt:

    Sehr lecker… Nur war die Sauce sehr dünn.. Aber geschmacklich sehr gut.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Gib 1 TL Speisestärke hinzu 😉

  8. Diana Lorenz-Strauch sagt:

    Sehr sehr lecker. Vater, Mutter und Kind waren zufrieden…was will man mehr ?

  9. Gitti sagt:

    Varoma Stufe 3??? Ich kenne Varoma kochen nur bis Stufe 2. Ist drei richtig im Rezept?

    LG Gitti

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Alles wie angegeben

  10. Kristen sagt:

    Wenn man das Hähnchen anbraten möchte kommt es trotzdem auf dem Varoma Einlegeboden und wird mit dem Gemüse gekocht? Danke!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, genau. LG

Schreibe einen Kommentar zu Katja Fritsch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: