Hauptgerichte & Beilagen

Hähnchenfilet mit Tomatenreis | All in One

Hähnchenfilet mit Tomatenreis | All in One

Hallo Ihr Lieben,

Heute gibt es ein leckeres All in One Gericht mit mediterranem Touch. Tomatenreis mit saftigem Hähnchenfleisch, mit Tomate und Mozzarella getoppt. Sooo lecker !

Ihr benötigt für 4 Portionen:

700 g Hähnchenbrustfilet
Salz & Pfeffer
1 EL italienische Kräuter, getrocknet
2 EL rotes Pesto
3 Tomaten
1 Handvoll Basilikum Blätter
1 Kugel  Mozzarella, in Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
30 g Öl
70 g Tomatenmark
1000 g warmes Wasser
1 TL *Gemüsebrühpulver (zB unsere Bio Gemüsebrühe, hier erhältlich)
300 g Langkornreis
425 g stückige Tomaten
100 g Doppelrahmfrischkäse
1 TL italienische Kräuter, getrocknet

So geht´s:

Einlegeboden und Boden vom Varoma Behälter mit feuchtem Backpapier auslegen. Darauf achten, dass die seitlichen Schlitze frei bleiben. Wir nutzen hier unser bereits zugeschnittenes *Varoma Papaier. Es ist hier in unserem Shop erhältlich.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in gleichdicke Scheiben schneiden und im Varoma und Einlegeboden verteilen.

Das Fleisch mit Kräutern bestreuen und Pesto bestreichen.

Tomaten in Scheiben schneiden, auf die Hähnchenschnitzel geben.

Mozzarella mit Basilikum auf die Tomaten legen.

Knoblauch und Zwiebel  in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern.

Öl zugeben, 4 Minuten | 120° C |  Stufe 1 andünsten.

Tomatenmark zugeben, weitere 1 Minute | 120° C | Stufe 1 dünsten.

Wasser und Gemüsebrühpulver in den Mixtopf geben.

Reis in das Garkörbchen geben, gut mit Wasser spülen, in den Mixtopf einsetzen.

Mixtopf verschließen, Varoma Behälter aufsetzen, 30 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

Varoma abnehmen, Garkörbchen rausnehmen und beides warm halten.

Mixtopf leeren, dabei 250 g der Flüssigkeit auffangen und zurück in den Mixtopf geben.

Stückige Tomaten, Frischkäse und Kräuer hinzugeben, 5 Sekunden | Stufe 4 verrühren, anschließend 5 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Soße mit Reis und Fleisch anrichten.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare zu “Hähnchenfilet mit Tomatenreis | All in One

  1. Anonym sagt:

    Sehr lecker und so einfach. Ich habe Hähncheninnenfilets genommen. Das bedeutet weniger Schnippelei. Für uns hätten auch 100g weniger Reis gereicht.
    Danke für das tolle Rezept!

  2. Anonym sagt:

    Super leckeres Gericht was es bei uns die Woche jetzt gab! Habt ihr noch ein Rezept für ein leckeres rotes Pesto? Um dieses auch selber zu machen?

  3. Ina sagt:

    Wirklich sehr lecker! Uns hätte auch weniger Reis gereicht, aber die Reste haben angebraten mit Gemüse und Ei auch gut geschmeckt. Das machen wir auf jeden Fall wieder.

  4. Vanessa sagt:

    Sehr lecker ��
    Wird es wieder geben! Nur mit dem Mozzarella muss ich mir was überlegen, das klebte alles ziemlich aneinander

  5. Meike sagt:

    Ein wirklich tolles Rezept, vielen Dank! Selbst unseren Jungs hat es super geschmeckt! Die Menge haben wir aber gebraucht!

  6. Kerstin Roth sagt:

    Hallo
    Wollte das Rezept morgen ausprobieren habe jetzt jedoch anstatt Hähnchenbrust Putenbrust gekauft. Kann ich die auch nehmen? Sollte ich dann auf manche Sachen Extra achten oder etwas abändern?
    Vielen Dank

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das ist kein Problem

  7. Tanja S. sagt:

    Wir sind alle begeistert! Das wird es öfter bei uns geben! Wir wären allerdings auch mit 200 g Reis ausgekommen. Perfektes Essen auch wenn es mal wärmer ist.

  8. Vanessa sagt:

    Sehr sehr lecker. Hab alles nach Rezept gemacht. Reismenge war genau richtig Hifür uns.

Schreibe einen Kommentar zu Anonym Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: