Aufläufe & Gratins, Bücher, Hauptgerichte & Beilagen, Ofenglück - 33 Köstliche Aufläufe

Hähnchen-Champignon- Auflauf

Hähnchen-Champignon- Auflauf

Hallo Ihr Lieben,

Habt ihr Lust auf einen Auflauf mit saftigem Hähnchenfleisch und Champignons ? Dann los….

Ihr benötigt für 4 Portionen:

4 Hähnchenbrustfilets
Salz & Pfeffer aus der Mühle
500 g Champignons, geviertelt

etwas Öl zum Anbraten

Sauce:
2 Zwiebeln
40 g Butter
40 g Mehl
500 g Wasser
1 TL *Food with Love Gemüsebrühpulver
100 g Sahne
100 g Doppelrahmfrischkäse
1/4 TL Chiliflocken
Prise Zucker
1/4 TL Salz

ausserdem:
200 g Gouda, gerieben
2 EL gehackte Petersilie

So geht´s:

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch zusammen mit den Champignons in einer Pfanne anbraten und in eine Auflaufform geben.

Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Butter zugeben, 3 Minuten | 120° C | Stufe 1 dünsten.

Mehl zugeben, 3 Minuten | 100°C | Stufe 1 anschwitzen.

Wasser, Gemüsebrühpulver, Sahne, Frischkäse, Chiliflocken,
Zucker und Salz zugeben,  5 Sekunden | Stufe 4 verrühren, anschliessend 6 Minuten | 90°C | Stufe 4 kochen.

Sauce über das Fleisch in die Auflaufform geben und alles gut mischen.

Mit Käse bestreuen und ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.

Auflauf mit Petersilie bestreut servieren.

xoxo Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

29 Kommentare zu “Hähnchen-Champignon- Auflauf

  1. Steffi sagt:

    Kann ich hier auch problemlos Sahne durch Milch ersetzen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sollte kein Problem sein. Probier es aus. dann ist das Ganze wahrscheinlich nicht so cremig. Gruß Manu

  2. Tobias Scharnagel sagt:

    Hab das Essen heute zum Mittagessen gemacht. Es war wirklich lecker. Die Soße war bei mir ziemlich flüssig, muss das so sein?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Tobias, nein, eigentlich ist sie cremig. Lieben Gruß

    2. Melanie sagt:

      Meine war auch sehr wässrig.
      bei soviel Wasser auch kein wunder.hat trotzdem gut geschmeckt

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Wirklich schade, dass das Rezept bei dir nicht funktioniert hat. Das tut uns sehr leid und ist ärgerlich. Wir können Dir nur versichern, dass wir alles genau so gemacht haben, wie beschrieben. Manchmal liegt der Fehler im Detail oder es war der berühmte „Montag. „. Drücken die Daumen, dass es beim nächsten Versuch besser kappt. Bei uns war nichts wässrig. Lieben Gruß

  3. Jennie sagt:

    Hallo 🙂
    wollte gerne wissen was für eine Beilage dazu passt z.b Kartoffeln Reis oder Nudeln?

    mfg J.Himmelberg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir essen gerne Reis dazu. Aber auch Bandnudeln kann ich mir super vorstellen. LG

  4. Sandra sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    ich hab es auch gerade im Ofen und bin schon sehr gespannt! 🙂
    Die Soße war auch bei mir recht flüssig als ich sie in die Form gegeben habe, aber ich denke das passt. Habe zusätzlich einfach ein paar Kartoffeln gewürfelt und mit rein gegeben!
    Sieht jedenfalls schon mal super lecker aus!!

  5. Eva sagt:

    Bei mir war die Sauce auch recht flüssig, viell sollte man die Wassermenge reduzieren!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Eva, bei uns war sie nicht flüssig. LG

  6. Margie sagt:

    Tolles Rezept. Vielen Dank dafür. Es hat uns fabelhaft geschmeckt und die Soße war kein bisschen flüssig, sondern schön cremig!

  7. Nika sagt:

    Hallo,
    ansich sehr, sehr lecker, allerdings war die Soße auch bei mir viiiel zu flüssig.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Komisch, bei uns war sie cremig. Nach Belieben etwas Speisestärke zum Andicken zugeben. Lg

  8. Judith sagt:

    ich werde es mal testen allerdings habe ich das bei ganz vielen Rezepten das die Soßen immer sehr flüssig sind und ich schon überlege was ich so verkehrt mache.

  9. Heike sagt:

    Hallo,
    ich habe den Auflauf gestern zum Abendbrot gemacht. Er war total lecker und cremig. Ich habe weniger Hähnchen reingetan. dafür aber eine Packung Schupnudeln angebraten, und die dann mit rein. Da hatte man die Beilage dann gleich mit im Auflauf. Es war einfach nur megalecker! Vielen Dank für das Rezept!

  10. Glita sagt:

    Ich fand ihn megaaaaa gut !!!

  11. Uschi sagt:

    Also der Auflauf war super lecker, ich habe aber nach den Kommentaren nur 200 ml Wasser genommen , mehr Frischkäse und creme fine und noch Knoblauch. Danke für das tolle Rezept

  12. Petra sagt:

    Hallo, heute gab es den Auflauf bei uns zum Mittagessen. Er kam sehr gut bei allen an. Ich habe selbstgemachte Spätzle dazu gemacht… hat prima gepasst. Gut das ich die Kommentare vorher gelesen habe, denn sonst wäre bei mir die Soße auch zu dünn geworden. Ich habe die Soße mit etwas Mehl angedickt… Konsistenz war perfekt. Den Auflauf wird es bei uns wieder geben, wie so viele Rezepte von euch… vielen Dank dafür 🙂

    Gruß Petra

  13. Katharina sagt:

    Gerade den Auflauf gemacht und restlos verputzt. Super! Toller Geschmack. Ich bin nicht so der Zwiebelfreund, der Rest der Truppe schon, also dachte ich, es wär nicht wirklich was für mich – weit gefehlt! SUPER!

    Danke für die große Mühe, die Ihr Euch hier macht. Eure Seite ist immer meine Rettung wenn sich die allgegenwärtige Frage stellt: Was kochen wir heute?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Katharina, danke für das Kompliment. Genau das ist unser Ziel: Zum Nachkochen inspriren und animieren. Herzliche Grüße, Manu

  14. Simone sagt:

    Tolles Gericht, wird es bei uns bestimmt öfters geben.
    Welche Auflaufform nutz ihr für diese Menge von Pampered Chef ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das ist die mittlere Ofenhexe. LG

  15. Marina Binderberger sagt:

    Leider war die Soße auch bei mir viel zu flüssig. werde nächstes mal nur die halbe Menge Wasser nehmen….

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Marina, hier kommt es auch ein wenig auf die Qualität vom Fleisch an, wieviel Wasser es abgibt etc. Versuche doch mal mit Speisestärke anzudicken. LG

  16. Lena sagt:

    Habe den Hähnchen-Champignon Auflauf heute das erste mal gekocht und es war super! Die Soße war super cremig und lecker, meine Tochter und mein Mann waren begeistert! Wird es definitiv nochmal geben 🙂

  17. Kathrin sagt:

    auch hier war die Soße leider sehr flüssig, was aber vielleicht daran liegen kann, dass ich den Messbecher drauf hatte? Habe sie einfach nachgedickt und dann hat’s gepasst! Ein leckeres Essen, dass auch meine Kids begeistert hat! Dazu gabs Bohnen und Kartoffeln… werde ich sicher öfter kochen! Liebe Grüße vom anderen Ende der Welt (NZ)!

  18. Verena sagt:

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Es war so lecker. Die Soße war total cremig, so wie sie sein muss. Das wird es jetzt öfter bei uns geben.

    1. Nesrin sagt:

      Es war himmlisch. Das Essen hat mein Mann für uns gezaubert und die kritischsten am Tisch, nämlich unsere beiden Kinder waren total begeistert. Unsere 10 Jährige meinte: Papa, das musst du jetzt öfter machen. Als Beilage gab es Spätzle.

Schreibe einen Kommentar zu Sandra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: