Festtage, Hauptgerichte & Beilagen, Mixx

Hähnchenpäckchen mit Spinat und Schinken

Hähnchenpäckchen mit Spinat und Schinken

Hallo Ihr Lieben ❤️

Heute haben wir eine superleckere Rezeptidee für euch:

Hähnchen mit Spinat und Schinken gefüllt. Einfach in der Zubereitung und mit Reis ein Gedicht!

Ihr benötigt für 4 Portionen:

1 Schalotte, geschält
2 Knoblauchzehen, geschält
40 g Butter
1 EL Mehl, ca. 20 g
200 g TK Spinat, aufgetaut oder frischen
50 g Sahne
1/4 TL Oregano, getrocknet
1/4 TL Basilikum, getrocknet
Salz und Pfeffer

4 Hähnchenbrustfilets
4 Scheiben Butterkäse
4 Scheiben Schwarzwälder Schinken
Salz & Pfeffer

ausserdem:
Öl zum Anbraten

So geht´s:

Schalotte und Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Butter zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 andünsten.

Mehl zufügen, nochmal 1 Minute | 100°C | Stufe 1 anschwitzen.

Sahne, Spinat, Oregano und Basilikum zugeben, 4 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 aufkochen.

Mit Salz und Pefffer abschmecken und umfüllen.

Den Backofen auf 175° C Umluft oder 200°C OberUnterhitze vorheizen.

Hähnchenbrustfilets mit einem Plattiereisen oder flachem Topf flacher klopfen.

Auf den Filets die Spinatmasse verteilen und jeweils eine Scheibe Schinken und Käse darauflegen, einmal zusammenklappen und mit Zahnstochern oder Küchengarn fixieren.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenpäckchen rundherum anbraten. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder eine ofenfeste Pfanne geben und im mittleren Einschub 15–20 Minuten garen.

Herausnehmen und servieren.

Tipp!
Dazu schmeckt uns am besten Reis.

☆ Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare zu “Hähnchenpäckchen mit Spinat und Schinken

  1. Ute sagt:

    Hallo,

    ,die Hähnchenpäckchen sind sehr lecker. In welchem Schritt kommen Oregano und Basilikum dazu.
    Habt ihr noch einen Vorschlag für eine passende Sosse- nur der Reis war uns zu trocken

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Lieben Dank für den Hinweis; haben wir ergänzt. Wir machen gerne einfach etwas mehr Spinat dazu und msichen es mit dem Reis. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page