Hauptgerichte & Beilagen

Hackfleisch-Risotto

Hackfleisch-Risotto

Hallo Ihr Lieben,

Ein cremiger Klassiker unter den Gerichten mit Reis und Fleisch: Hackfleisch-Risotto mit Parmesankäse. Einfach gut!

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Zutaten für 4 Portionen:

300 g Rinderhack
Salz & Pfeffer
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kl. getrocknete Chilischote
20 g Olivenöl
250 g Risotto Reis
400 g passierte Tomaten
500 g Wasser
80 g Tomatenmark
1 TL Gemüsebrühpulver
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 TL edelsüßes Paprikapulver
100 g TK Erbsen
50 g Sahne
1 rote Paprikaschote, in Würfel geschnitten
1/2 TL Oregano
80 g geriebenen Parmesan zum Bestreuen

So geht´s:

Zwiebel, Knoblauchzehe und Chilischote in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Öl zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Reis zugeben, 3 Minuten | 100°C | Linsklauf |Stufe 1 dünsten.

Passierte Tomaten, Wasser, Tomatenmark, Gemüsebrühpulver, Salz, Pfeffer und Paprikapulver  zugeben, mit dem Spatel über den Mixtopfboden rühren, um den Reis zu lösen und 20 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 garen.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch in der Pfanne krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Erbsen, Sahne, angebratenes Hackfleisch, Paprikawürfel und Oregano zugeben, mit dem Spatel einmal durchrühren, 3 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 unterrühren.

Risotto mit Parmesan bestreut servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

20 Kommentare zu “Hackfleisch-Risotto

  1. Vähny sagt:

    Hallo liebes Food with Love Team,
    Würde das Rezept gerne kochen 🙂
    Wäre es auch möglich die doppelte Menge zu kochen?
    LG Vähny

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das wird zu voll

  2. Vanessa sagt:

    Hört sich sehr lecker an. Würde es gerne am Wochenende für meine Gäste machen. Passt auch das doppelte Rezept in den thermomix? 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein, das wird zu voll

  3. Susanne Quadt sagt:

    Köstlich…schnell und lecker….wieder ein Rezept zum unbedingt ausprobieren…

  4. Chrissi sagt:

    Wirklich sehr lecker und schnell gekocht.
    Wird bei mir definitiv öfters auf den Tisch kommen😊
    Danke für das tolle Rezept!

  5. Barbara sagt:

    Sehr leckeres Rezept wir waren begeistert. Gibt es bestimmt noch oft. Vielen lieben Dank dafür.

  6. Dana sagt:

    Heute gemacht ☺️ Es war so lecker. Vielen Dank für eure tollen Rezepte u das ihr euch immer soviel Mühe macht. Liebe Grüße ☺️

  7. Bärbel sagt:

    Das ist so lecker :-).

    Habe geräucherte Paprikapulver

    genommen. SUPER😍

  8. Melanie sagt:

    Sehr, sehr lecker. Ich hatte die 1,5 fache Menge gemacht (der Topf war randvoll!) und wir haben einen Tag zu viert und einen Tag zu dritt davon gegessen. Und das obwohl meine 10 jährige Tochter sich 3 Mal genommen hatte weil es ihr so gut geschmeckt hatte.
    Wieder ein tolles Rezept, vielen Dank.
    LG
    Melanie

  9. Ingrid sagt:

    Hallo,

    Kann man das Rezept auch einfach ohne Fleisch kochen oder geht das nicht? Glg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Ingrid, dann würde ich eher ein Standard Risotto Rezept wählen. LG

  10. Anna sagt:

    Hallo, welches Risotto könnt ihr empfehlen? LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir nehmen immer Oryza.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: