Aufläufe & Gratins, Bücher, Hauptgerichte & Beilagen, Mixx, Ofenglück - 33 Köstliche Aufläufe

Hackbällchen-Spinat-Auflauf

Hackbällchen-Spinat-Auflauf

Hallo Ihr Lieben,

Hackbällchen sind einfach super: sie machen nur wenig Aufwand in der Zubereitung. Schnell zu kleinen Kugeln gerollt, landen die leckeren Bällchen angebraten in einer fruchtig-würzigen Tomatensauce. Dazu gesellt sich noch Blattspinat für das gute Gewissen . Lasst es euch schmecken.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
600 g Rinderhack
1 gestr. TL Salz (zB unser *Pink Flor de Sal hier erhältlich)
1/2 TL Pfeffer (zB unser *Paprika edelsüss hier erhältlich)
1 TL Paprika, edelsüss
Öl zum Anbraten
1 Knoblauchzehe
20 g Olivenöl
2 Dosen stückige Tomaten a 400 g
50 g Tomatenmark
je 1/4 TL Rosmarin, Basilikum, Thymian und Oregano, getrocknet
1 TL Zucker
1 EL dunkler Balsamico
1/2 TL Gemüsebrühpulver (zB unser Bio *Gemüsebrühe hier erhältlich)
100 g Kochsahne, 15%
120 g Baby – Blattspinat
100 g Gouda, gerieben

So geht´s:

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform fetten. Den Blattspinat waschen und harten Stiele entfernen.

1 Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Paprika zugeben, 1 Minute | Teigstufe kneten.

Aus der Masse ca. 12 kleine Bällchen formen und in Öl rundherum braun anbraten, in eine Auflaufform setzen.

Restliche Zwiebel und Knoblauchzehe in den sauberen Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Olivenöl zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Stückige Tomaten, Tomatenmark, Kräuter, Zucker, Balsamico, Gemüsebrühpulver und Sahne in den Mixtopf zugeben, 15 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

Blattspinat zugeben, 1 Minute | 100°C | Linkslauf | Stufe 2 unterrühren.

Tomaten – Spinat – Sauce über die Hackbällchen geben, mit Gouda bestreuen und im Ofen ca. 20 Minuten überbacken.

Tipp!
Dazu schmeckt Pasta oder auch nur Baguette.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare zu “Hackbällchen-Spinat-Auflauf

  1. Melanie sagt:

    Hallo,
    hört sich sehr lecker an. Nehmt ihr frischen Spinat oder geht auch TK?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      TK Spinat gut auftauen und ausdrücken.LG

      1. Melanie sagt:

        Danke für die Antwort.
        Mega lecker, wobei wir die Hackbällchen gar nicht bräuchten, weil die Soße einfach schon der Hit ist.

  2. Britta sagt:

    Danke für das tolle Rezept. Es war super lecker. Die Kinder waren auch begeistert.

  3. Luba sagt:

    Ein verdammt leckeres Rezept…Nur zu empfehlen

  4. Nadine sagt:

    Hallo. 🙂
    Eine Frage, Balsamico Essig oder Crema?
    Danke für die Antwort.
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Essig, sonst hätten wir Crema angegeben. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page