Basics, Hauptgerichte & Beilagen

Griechischer Zitronenreis

Griechischer Zitronenreis

Hallo ihr Lieben,

Wenn ihr glaubt, Reis ist eine langweilige Beilage, wird euch unser griechischer Zitronenreis hoffentlich eines beseren Belehren.

Er ist die perfekte Beilage zu Gyros, griechischen Fleischbällchen oder Souvlaki! Ach was sagen wir: er paßt zu allen Fleischgerichten ganz wunderbar.

Zutaten für 4 Portionen

1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
1000 g Gemüsefond
1 geh. TL Salz
1/2 EL griechische Gewürzmischung

300 g Reis
1 große Zitrone, Saft und Abrieb von

Außerdem

Zitronenscheiben
2 EL gehackte Petersilie

So geht´s

Schalotte und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben.

Olivenöl zugeben, 2 MInuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Gemüsefond, Salz und griechisches Gewürz zugeben, den Gareinsatz einhängen, den Reis einwiegen und 25 Minuten | 100°C | Stufe 4 garen.

Gareinsatz herausnehmen und den Reis in eine Schüssel füllen und mit einer Gabel auflockern.

Zitronensaft- und Abrieb und einen Schluck der Garflüssigkeit zum Reis geben und mit dem Spatel unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Zitronenreis mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren und sofort servieren.

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare zu “Griechischer Zitronenreis

  1. Annegret Holzapfel sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    Was für eine griechische gewürzmischung verwendet ihr da ,
    Gyrosgewürz ?
    Danke für einen Tipp !
    Liebe Grüße
    Anne

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, ja könntest du nehmen. Bekommst du auch in jedem Supermarkt. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page