Desserts & Sweets, Salate & Snacks

Glücksbällchen | vegan

Glücksbällchen | vegan

Hallo ihr Lieben,

Glücksbällchen ohne schlechtes Gewissen geniessen. Diese Bällchen sind ein gesunder Snack und fix gemacht.

Ihr benötigt für ca. 10 Glücksbällchen :

60 g getrocknete Cranberries
65 g gemahlene Mandeln
1 EL Kokosflocken
Prise Salz
Mark einer 1/2 Vanilleschote, z.B. unsere *Gourmet-Vanilleschoten, hier erhältlich
2 EL Mandeldrink

außerdem zum Wälzen:
Kokosflocken, Mandelblätter etc.

So geht´s:

Cranberries in den Mixtopf, 5 Sekunden | Stufe 10 zerkleinern.

Mandeln, Kokosflocken, Salz, Vanillemark und Mandeldrink zugeben, 30 Sekunden | Stufe 4 mischen.

Mit einem Teelöffel Portionen abstechen, zu Kugeln rollen und z.B. in Mandelblättchen oder Kokosraspel wälzen.

Im Kühlschrank aufbewahen.

Tipp!
Mandeln können auch durch gemahlene Haselnüsse ersetzt werden.
Die Glücksbällchen können auch eingefroren werden.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Glücksbällchen | vegan

  1. Nadine sagt:

    Ganz tolles Rezept und super einfach. Ich habe diese Kugeln zu Ostern verschenkt. Habe noch ein paar davon in Kakao gewälzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page