Hauptgerichte & Beilagen

Gemüse-Reis-Pfanne vom Blech

Gemüse-Reis-Pfanne vom Blech

Hallo Ihr Lieben,

Lust auf Ein Blech-Wunder ?

Für dieses schnelle Abendessen packt ihr einfach sämtliche Gemüsevorräte auf ein Backblech, toppt alles mit mit einr Joghurtcreme. Salz, Pfeffer und frische Kräuter dazu, schon darf das Ganze ab in den Ofen. Oh YES, das müsst ihr probieren!

So eine Reispfanne mit allerlei Gemüse kommt immer ganz gelegen, denn sie ist schnell gemacht und man kann Reste vom Vortag oder Überbleibsel aus dem Kühlschrank verwerten.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

Fleisch:
800 g Schweinefilet
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
3/4 TL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Honig
2 EL Olivenöl

Reispfanne:
3 Schalotten
2 Knoblauchzehen
40 g Olivenöl
1 Kohlrabi , gewürfelt
2 Möhren, in Scheiben
2 Paprikaschoten, in Streifen oder gewürfelt
250 g Langkornreis
1 TL Rosenpaprika, scharf
2 TL Paprikapulver, edelsüß
750 g warmes Wassser
3 TL Gemüsebrühpulver, z.B. unsere *Bio-Gemüsebrühe, hier erhältlich
Salz und Pfeffer
10 Kirschtomaten, halbiert

Paprika Jogurt Creme:
Saft einer 1/2 Zitrone
200 g griechischer Joghurt
1 TL Rosenpaprikapulver, scharf
1 TL Paprikapulver, edelsüß

Außerdem zum Bestreuen:
1/2 Bund Petersilie, gehackt

So geht´s:

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech bereitstellen.

Das Schweinefilet in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer, Paprika, Honig und Öl mischen. Auf einem Backblech verteilen, 15 Minuten backen.

Schalottenhälften und Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Öl hinzugeben, 4 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Kohlrabi, Möhren und Paprika hinzufügen, nochmals 3 Minuten | 120°C | Linkslauf | Stufe 1 dünsten.

Reis, beide Paprikasorten, Wasser und Gemüsebrühpulver hinzugeben,  einmal mit dem Spatel durchrühren und 10 Minuten | 100°C | Stufe 1 | Linkslauf kochen.

Mit Salz und Peffer abschmecken.

Reis-Gemüsemischung auf das Backblech geben und im heißen Ofen 15 Minuten garen.

Tomaten hinzufügen und weitere ca. 10 Minuten garen, bis alles schön gar ist.

In der Zwischenzeit den Joghurt mit Zitronensaft und Paprika verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüse-Reis-Pfanne mit Paprika-Joghurt und Petersilie bestreut servieren.

Tipp!

Ihr könnt das Gericht natürlich auch fleischfrei zubereiten. Dazu einfach mit dem Schritt „Schalottenhälften und Knoblauchzehen in den Mixtopf geben“ beginnen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

19 Kommentare zu “Gemüse-Reis-Pfanne vom Blech

  1. Anonym sagt:

    Also ich weiss absolut nicht, was ich falsch gemacht habe 🙁 habe das Gericht haargenau nach Vorgabe gekocht-> Ergebnis Reis total roh (hart) Gemüse komplett Roh kostenlos. ..woran liegt das????? Gerochen hat es lecker-wenigstens das

    Verzweifelte Grüsse

    1. Hallo,
      das ist mir ein Rätsel ! Es haben schon soooo viele nachgekocjt und es war nichts roh !
      Vielleicht war es einfach ein blöder Tag.
      Gutes Gelingen beim nächsten Mal.

      LG Manu

    2. Anna sagt:

      Hallo, also ich habe es auch ausprobiert und es hat super geklappt und schmeckt hervorragend. Was hier vielleicht vorausgesetzt wird bzw was ich immer mache ist, dass ich den Reis im Sieb abbrause und abtropfen lass und dann erst im Rezept verarbeite. Vielleicht hilft dir der Tipp und es wird genauso lecker wie bei uns.

  2. Anonym sagt:

    Hallo Manu,
    hab es heute nach gekocht, war sehr sehr lecker!
    Liebe Grüße
    Tina

  3. Jessica sagt:

    Hallo!
    Bei welcher Temperatur soll das ganze denn im Ofen gegart werden?
    Grüße, Jessica

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Jessica, wie im Rezept steht, bei 180 Grad. LG

    2. Manu & Joëlle sagt:

      Steht im Rezept ?

  4. Kiemer Sybille sagt:

    Voll lecker

  5. Yvi sagt:

    Kommt der Reis, samt der Flüssigkeit auf das Backblech? Es ist ja noch sehr viel Flüssigkeit im Thermomix.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kommt mit drauf. LG

  6. Sabrina sagt:

    Habe es heute gekocht, war skeptisch ob es schmeckt, aber ich kann euch sagen es ist megaaaaaa lecker! Mein Mann und ich haben fast das ganze Blech alleine gegessen! Statt Kohlrabi haben wir Pilze reingeschnippelt.
    Vielen Dank für das tolle Rezept

  7. Sabine Walkner sagt:

    Kommt die Reis-Gemüsemischung zum Fleisch aufs Blech und alles zusammen wird dann nochmals rein geschoben oder das Fleisch inzwischen warm halten?!
    Daaaaanke für so viele so tolle Rezepte. LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja genau, alles zusammen dann aufs Blech und in den Ofen. LG

  8. Astrid sagt:

    Kann ich auch Hähnchen Fleisch statt Schweinefilet nehmen. Und ändert das denn an der Zeit im Backofen?
    Klingt nämlich sehr gut und würde es sehr gerne ausbrobieren.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Astrid, haben es bisher nur mit Filet gemacht. Hähnchen kannst du sicher nehmen. Backzeit müsstets du ein Auge drauf werfen.

  9. Evelyn Schünemann sagt:

    hört sich sehr lecker an, sowohl mit Schweinefilet als auch mit Hähnchenfleisch. Da dürfte sich keine Änderung in der Garzeit nehmen.

  10. Antje sagt:

    Als Einleitung steht das was von Halloumi, der aber im Rezept nicht auftaucht. Gehört das zu einem anderen Rezept?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Upps, das war tatsächlich ein Fehler. Danke für den Hinweis

  11. Maria sagt:

    Guten Morgen,
    Ich würde gerne dieses Gericht mit Vollkornreis nachkochen. Leider hat dieser die 3 fache Kochdauer im Vergleich zu „normalen“ Reissorten.
    Wie würdet Ihr die Schritte abändern in so einem Fall.
    Danke im Voraus 🤗

Schreibe einen Kommentar zu Joelle Manuela Herzfeld Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: