Hauptgerichte & Beilagen, Mixx, Suppen & Eintöpfe, Veggie

Gemüse-Schmand-Topf

Gemüse-Schmand-Topf

Hallo Ihr Lieben ❤️

Heute gibt es einen bunten Topf, der wunderbar wärmt und satt macht.
Unser Rezept ist eine tolle herzhafte und vegetarische Variante für Genießer.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

1/2 Bund Petersilie
600 g Kartoffeln
300 g Möhren
300 g Kohlrabi
600 g warmes Wasser
1 EL *Gemüsebrühpulver ( zB. unsere Bio Gemüsebrühe hier erhältlich )
1 Schalotte
20 g Butter
300 g Schmand
2 EL Speisestärke ( ca. 30 g ) mit etwas Wasser angerührt
1/2 TL *Salz ( zB unser Pink Flor de Sal hier erhältlich)
2 Prisen Pfeffer
Prise Muskat
1 TL Sojasauce

ausserdem:
gehackte Petersilie zum Bestreuen

 

So gehts:

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in den Varoma Behälter geben.

Wasser mit Gemüsebrühpulver in den Mixtopf geben, mit dem Deckel verschliessen und Varoma aufsetzen, 25 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

Varoma Behälter abnehmen und Gemüse warmhalten.

Mixtopf leeren und Garsud ( ca. 400 g ) dabei auffangen. Mixtopf trocknen.

Schalotte in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkeinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Butter zugeben, 2 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Aufgefangenen Garsud, Schmand, angerührte Speisestärke, Salz, Pfeffer, Muskat und Sojasauce in den Mixtopf geben, 6 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

Nochmal abschmecken, gehackte Petersilie zugeben und 5 Sekunden | Stufe 2 unterrühren.

Sauce mit dem Gemüse mischen und servieren.

 

☆ Manu & Joëlle

Tipp!
Unsere verwendete Form ist von Staub.

 

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

T

Print Friendly, PDF & Email

10 Kommentare zu “Gemüse-Schmand-Topf

  1. Lydia sagt:

    Was könnte man anstatt von Kohlrabi nehmen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Jegliches Gemüse, welches du magst.

  2. Heike sagt:

    Habe heute DeinenEintopf nachgekocht.Es war sehr lecker.Dankeschön

  3. Alina sagt:

    Ich habe Euer Rezept heute ausprobiert und es hat unglaublich lecker geschmeckt. Da ich Vegetarierin bin, war es das perfekte Essen für mich (und auch für meinen „Nicht-Vegetarier-Mann“). Danke für dieses tolle Rezept!

  4. Angie sagt:

    Gestern gekocht und es hat uns sehr gut geschmeckt 🙂

  5. Britta Zausch sagt:

    Sehr lecker. Danke für das Rezept!

  6. Saskia sagt:

    Ich habe die Küchen Maschine von Lidl . Bei dem varoma welche Gradzahl muss man einstellen und welche mix Stufe . Versteh das nicht ganz .
    Danke im Voraus und liebe grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kann ich leider nicht beantworten, da ich die Lidl Maschine nicht kenne.

  7. petra sagt:

    habe karotten, sellerie und erdäpfel verwendet und statt schmand eine milchfreie alternative auf kokosbasis.
    es hat unglaublich gut geschmeckt !!

  8. Pe sagt:

    Immer wieder lecker! Gemüse noch bissfest, perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page