Hauptgerichte & Beilagen, Mixx, Mixx Spezial - 102 Lieblingsrezepte aus aller Welt 01/19

Fruchtiges Putencurry mit Reis

Fruchtiges Putencurry mit Reis

Hallo Ihr Lieben ❤️

Fruchtig aromatische Currysauce mit zartem Putenfleisch und leckeren Champignons ist für uns absolutes Soulfood. Die Soße ist herrlich cremig und das Ganze auch noch ganz unkompliziert zubereitet.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

600 g Putenmedaillons, in mundgerechte Stücke geschnitten
Salz und Pfeffer
200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
1200 g Wasser
1.5 EL Gemüsebrühpulver, z.B. unsere *Bio-Gemüsebrühe hier erhältlich
250 g Langkorn Reis
35 g Butter
35 g Mehl
100 g Geflügelfond
200 g Milch
200 g Sahne
1/2 TL Paprikapulver
1.5 TL Curry
1 gestr. TL Salz
Prise Chiliflocken
1 Dose Mandarinen, Abtropfgewicht 175 g

So geht´s:

Putenmediallons in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, in der Pfanne auf dem Herd kurz anbraten, dann in den Varoma Behälter legen.

Champignons auf das Fleisch legen.

Wasser mit 1 EL Gemüsebrühpulver in den Mixtopf geben. Reis in das Garkörbchen einwiegen, 5 Sekunden | Stufe 6 befeuchten.

Mixtopf mit Deckel verschließen, den Varoma Behälter aufsetzen, 24 Minuten | Varoma | Stufe 2 garen.
Varoma abnehmen, Garkörbchen herausnehmen, beides warm halten. Mixtopf leeren und trocknen.

Butter in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 100°C | Stufe 1 schmelzen. Mehl zugeben, 3 Minuten |100°C | Stufe 1 anschwitzen.

Geflügelfond, Milch, Sahne, Paprika, restliches Gemüsebrühpulver, Curry, Salz und Chiliflocken zugeben, 6 Minuten | 90°C | Stufe 4 aufkochen.

Nochmal abschmecken. Abgetropfte Mandarinen 5 Sekunden | Sanftrührstufe unterrühren.

Soße mit Fleisch und Champignons vermengen. Mit Reis servieren.

Tipp!
Du brauchst keine Röstaromen und möchtest ein All in One Gericht ? Dann die Putenmedaillons ohne Anbraten gleich in den Varomabehälter geben.

XOXO, Manu & Joëlle

*Unsere Gemüsebrühe und pinkes Flor de Sal:

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

27 Kommentare zu “Fruchtiges Putencurry mit Reis

  1. Danni sagt:

    Hört sich sehr lecker an und wird ausprobiert……

  2. Gertie sagt:

    Hallo,
    hört sich nicht nur lecker an. Ist auch lecker.
    Vorgestern gekocht. Es hat der ganzen Familie geschmeckt und sieht wirklich genauso schön aus wie auf dem Foto
    Danke für diese tolle Rezeptidee

  3. Carissa Moritz sagt:

    Trotz Linkslauf waren meine Mandarinen komplett klein, was mucb nicht gestört hat.
    Nur die Soße wurde bei mir nicht dicker und sämig, ich musste noch Soßenbinder dazu geben. Geschmacklich super lecker, wir mögen es gerne etwas kräftiger, weswegen ich gleich mehr Gewürze genommen habe. Meine Tochter (16) ist eher „Wat-dä-Boor-nit-kennt-dat-friss-hä-nit“, aber sie hat es für lecker befunden und gesagt, das könnte es öfter geben. *grins*

    1. Jenny sagt:

      Wie kann man im MC die Soße andicken.. Soßenbinder rein und dann auf was einstellen und wie lange? Danke schonmal im vorraus

  4. Silke sagt:

    Sehr lecker, wird es definitv nochmal geben. Soße hat eine wunderbare Konsistenz! Optisch ist es auch richtig schön, genau wie auf den Fotos von euch 😉

  5. Melanie sagt:

    Super lecker!!!!
    Ich habe es gerade gekocht und schon mal probiert.
    Es ist schnell gemacht und echt Klasse!
    Habe etwas mehr (5g) Mehl genommen.
    Wenn die Kids und mein Mann es auch mögen gibt es dieses Gericht garantiert öfter.

    Danke an euch beide für die tollen Rezepte!!! ??
    Lg

    1. Gabrielle sagt:

      Sehr sehr lecker!!

      Ich habe allerdings das Fleisch komplett in der Pfanne gebraten und habe im Thermomix etst mit Schritt 5 (Butter schmelzen) begonnen. Die Sauce dann in die Pfanne gegeben und dann erst die Mandarinen untergerührt…

      Uns hat es super geschmeckt, wieder mal ein tolles Rezept.
      Danke dafür…

  6. Nadja sagt:

    Wirklich sehr lecker 🙂 Habe noch etwas Mandarinensaft hinzugefügt…hat das ganze für mich nochmal abgerundet…das gibt es öfter

  7. Alexa sagt:

    Mega lecker und ich würde es immer wieder machen…

  8. Jessica sagt:

    Gab es heute bei uns, selbst unsere Kleinen möchten es.
    Seeehr lecker!

  9. Isabell Georgi sagt:

    Ich habe das Rezept heute zum Mittagessen gekocht. Es ist traumhaft lecker <3 Jeder war voll begeistert. Richtiges Soulfood, was definitiv nach mehr schmeckt 🙂

  10. Birgit sagt:

    War schon von der ursprünglichen Variante begeistert- habe heute die Milch und die Sahne durch eine Dose Kokosmilch ersetzt- fand ich noch besser !!!
    Danke für das tolle Rezept!

  11. Barbara Rita sagt:

    Hallo, das Rezept sieht ja lecker aus – ich lebe in Portugal und kenne die Deutschen Fleischbegriffe nicht…Putenmedallons ist das Brust oder Beinfleisch? Ich bedanke mich im voraus? Liebe Grüsse Barbara

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Barbara, ja, Puten Medaillons ist von der Brust. LG

  12. Simone Wenning sagt:

    Vielen Dank für das schöne Rezept. Es gehört zu unseren regelmäßig zubereiteten Speisen.

  13. Bubarev Katharina sagt:

    Ich glaube ich nehme dass nächste mal ein anders Fleisch aber die Soße. Ohne Worte. Sowas von genial. Selbst der 3 jährige zwerg ohne gemotze gefüttert 😁

  14. Susi sagt:

    Hallo 🙂

    Wird das Fleisch in der Pfanne durchgebraten, und dann in den Varoma?

    LG Susi

    1. Manu & Joëlle sagt:

      „in der Pfanne auf dem Herd kurz anbraten“. LG

  15. Tatjana Scheibe sagt:

    Hallo, verlängert sich ohne Anbraten die Zeit im Varoma??

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, ein paar Minuten, ja, Einfach nachschauen zwischendurch.

  16. Sarah sagt:

    Super lecker! Gibt es bei uns regelmäßig! Auch wenn mein Mann nur so halb darauf steht muss er damit durch 😉 Kind und Mama überstimmen ihn da knapp.
    Auf jeden Fall großes Lob für das tolle Rezept!

  17. GaHa sagt:

    Köstlich. Super leckeres Rezept. Und so einfach und schnell zubereitet.

  18. Marianne sagt:

    Tolles Rezept, hat uns sehr gut geschmeckt. Allerdings nehme ich statt der Mandarinen Pfirische aus der Dose (und einen Schuss Saft in die Soße).

  19. Leniii sagt:

    Einfach meeega lecker! Wir haben uns genau ans Rezept gehalten, hatten nur keine Chiliflocken, aber das war nicht weiter schlimm. Es schmeckt einfach sensationell und wir werden das definitiv öfter kochen!

  20. Vanessa sagt:

    Ein super tolles Rezept😊
    Habe es ohne Chili gemacht und war trotzdem mega lecker.
    Das wird es nun bei mir öfters geben.

  21. Dani sagt:

    Ich mache die Soße oft zu panierten Putenschnitzeln. Lasse da allerdings die Pilze weg. Und ich gebe das Abtropfwasser der Mandarinen dazu. Fülle mit der Milch bis 100ml auf.

    Seeeehr lecker!!

  22. Ein großes Lob. Es schmeckt super lecker. Es ist unser Lieblingsgericht.Wir haben Ananas rein gemacht. Und halb Sahne mit Kokusmilch.Es super cremig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: