Kuchen, Torten & Gebäck, Mixx, Mixx Spezial - Unsere geliebte Sommerküche 01/18

Früchtetraum | Zitronenblechkuchen mit Früchten

Früchtetraum | Zitronenblechkuchen mit Früchten

Ihr Lieben,

die schönste Jahreszeit hat begonnen: Es ist Sommer. Manchmal weiß man einfach nicht, was man an Sommertagen leckeres an Kuchen auf den Tisch bringen soll. Wir haben hier die Lösung für Euch !
Dieses Mal gibt es einen leckeren Zitronen-Buttermilch-Kuchen, den Ihr mit Eurem Lieblingsobst toppen könnt. Es ist ein absoluter frischer Sommerkuchen, der auch noch nett aussieht, oder ?

Man kann jegliches Obst ja auch so Naschen, doch in Verbinung mit einem lockeren Boden und einer frischen Zitronencreme schmeckt es nochmal so gut.

Am allerliebsten essen wir Obst pur. Doch wenn am Nachmittag Kuchen gewünscht wird, kommen sie gerne in Verbindung mit Kuchenteig auf den Tisch. Wir dachten uns, Erdbeeren, Kiwi, Blaubeeren, Orange und Wassermelone passen wunderbar zu einer fruchtigen und zitronigen Creme. Das Blech war so schnell leer geputzt, wir hatten also Recht.

Unter der zitronigen Buttermilchcreme verbirgt sich ein fluffiger Boden.
Der ist so schnell zusammengerührt, dass Ihr dann
genügend Zeit habt, Euch noch um Eure Lieben zu kümmern, den Tisch zu decken oder das Obst vorzubereiten.

Richtig schön sieht dieser Blechkuchen auf der gedeckten Kaffeetafel aus und er ist einfach in der Zubereitung.
Selbst wenn die Temperaturen steigen, ist dieser Kuchen eine Erfrischung.

Doch jetzt genug der Worte. Das Rezept wartet weiter unten auf Euch.

Ihr benötigt:

Teig:
4 Eier (M)
180 g Zucker
250 g Weizenmehl, Type 405
100 g Speisestärke
1 Pk. Backpulver
125 g neutrales Öl
170 g Zitronenlimonade
Abrieb 1 Zitrone
Prise Salz

Creme:
800 g Sahne
350 g Buttermilch
Saft und Abrieb von 3 Zitronen, ca. 100 g
Prise Salz
80 g Puderzucker
1 EL Vanillezucker
8 Blätter Gelatine

Belag nach Wahl, zB.:
2 Kiwis, 100 g Erdbeeren, 1/2 Orange, 100 g Heidelbeeren

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Backrahmen reinstellen. Am besten noch eine rechteckige Spinform nutzen, die auslaufsicher ist.

Eier, und Zucker in den Mixtopf geben, 1 Minute | Stufe 4 schaumig schlagen.

Mehl, Speisestärke, Backpulver, Öl, Limonade, Zitronenabrieb und Salz hinzugeben, 2 Minuten| Stufe 5 verrühren.

Den Teig einfüllen, ca. 30 Min. backen. Stäbchenprobe durchführen.

Auskühlen lassen !

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Sahne bei Stufe 3.5 unter Sichtkontakt steif schlagen und umfüllen.

Rühraufsatz entfernen.

Mixtopf spülen.

Gelatine nach Packungsangabe quellen lassen.

Buttermilch mit Zitronensaft, sowie Abrieb, Salz, Puderzucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 6 Minuten | 80°C | Stufe 2.5 erwärmen.

Gelatine ausdrücken, zugeben und 15 Sekunden | Stufe 3 unterrühren. 5 Minuten abkühlen lassen.

Rühraufsatz wieder einsetzen.

Sahne zugeben, 15 Sekunden | Stufe 4 verrühren.

Die noch flüssige Creme auf den Kuchen geben und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben, dort wird sie fest ! Achtet hier auf eine auslaufsichere Form.

Mit Obst nach Belieben garnieren.

Tipp!
Wir haben diese *Kuchenform benutzt.
Das Originalrezept stammt vom wunderbaren Blog kuechendeern. Wir haben es nach unseren Vorlieben und an den TM angepaßt.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

14 Kommentare zu “Früchtetraum | Zitronenblechkuchen mit Früchten

  1. Anonym sagt:

    Meine Creme war sehr flüssig, hoffe es klappt trotzdem

  2. Tina sagt:

    Heute die Torte gemacht und meine ganze Creme ist gelb und nicht so weiß wie auf den Bildern und krüsselig, so wie eine geronnene Buttercreme ?

    1. Jh 710 sagt:

      Hallo Tina, das ist aus der Ferne schwer zu beurteilen. Da ist etwas schief gelaufen. Evtl. nimmst Du mal eine andere Gelatine ? LG

    2. Kathi sagt:

      Hatte dasselbe Problem…wahrscheinlich liegt es an der Gelatine…war etwas traurig das er dann aussah wie ein grießkuchen – geschmacklich aber top !

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Wirklich schade, dass das Rezept bei dir nicht funktioniert hat. Das tut uns sehr leid und ist ärgerlich. Wir knnen Dir nur versichern, dass wir alles genau sogemacht haben, wie beschrieben. Manchmal liegt der Fehler im Detail oder es war der berühmte „Montag. „. Drücken die Daumen, dass es beim nächsten Versuch besser kappt. Lieben Gruß

  3. Anonym sagt:

    Ich würde auch gern den Kuchen backen. Leider habe ich nur eine Springform rechteckig 35 x 24 cm. Ist die zu klein? Ist das Rezept für ein ganzes Blech?

    1. Jh 710 sagt:

      Ja, das Rezept reicht für 1 Blech. LG

  4. Bekki sagt:

    Schade, habe alles wie beschrieben gemacht und meine Creme ist auch flüssig…habe die Blattgelatine zusammen in einem tiefen Teller mit kaltem Wasser 5 Minuten Quellen lassen…könnte da vielleicht der Fehler liegen? Oder gibt es eine bestimmte Weise die Gelatine auszudrücken? Habe sie nur mit der Hand ausgedrückt… meine Sahne war nämlich Top 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, Gelatine muss nach Packungsanweiung erst in Wasser quellen, das ist richtig. Dann mit der Hand ausdrücken und zugeben. Klappt bei usn immer bestens. Der Kuchen wurde schon xmal gebacken.

  5. Yun sagt:

    Meine creme ist auch sehr flüssig geworden 🙁 wird sie noch fester?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Geduld, das wird. LG

  6. Bekki sagt:

    Wollte schon längst nochmal kommentiert haben…mein Kuchen ist tatsächlich doch noch was geworden! ?? Es ist ein Tolles Rezept und ich muss sagen, es ist nicht das einzige Rezept von euch, was so wunderbar ist!!! Habe schon einige erfolgreich getestet, immer sehr lecker! Danke!

  7. Tanja Heine sagt:

    Hallo, ich habe den Kuchen gerade gemacht. Allerdings läuft mir die Creme weg, streichfest ist da nichts.
    Die Sahne war geschlagen und wird ja dann unter die nur 5 Minuten abgekühlte heiße Zitronenmasse gerührt. Wird also sofort komplett flüssig. Ist das richtig?
    Habe sie jetzt so auf dem Kuchen gegossen aber man sieht jetzt den Teig durch.
    S

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo ja sie ist flüssig wie angegeben. Sie wird im Kühlschrank fest. Du kannst sie auch alternativ erst etwas anziehen lassen und dann auf den Boden geben. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.