Brot & Backwaren

Französisches Weißbrot

Französisches Weißbrot

Hallo Ihr Lieben,

Ein helles Weißbrot mögen wir am liebsten zu selbstgemachter Marmelade und Schokoaufstrich. Es kommt mit den einfachsten Zutaten aus und ist einfach in der Zubereitung.

Frisch aus dem Ofen ist es einfach unschlagbar lecker.

Ihr benötigt für 1 Brot:

300 g Wasser
10 g frische Hefe
Prise Rohrohrzucker
500 g Weizenmehl, T65 oder 550
optional 1 TL Weizen *Gluten (zB diesen hier)
2 TL Salz

So geht´s:

Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen und 5 Minuten ruhen lassen.

Mehl und Gluten zugeben, 3 Minuten | Teigstufe kneten.

Salz hinzufügen, weitere 2 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und 90 Minuten ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit auf eine leicht behmehlte Arbeitsfläche oder *Teigunterlage geben und 10x wie einen Briefumschlag zusammenfalten.  Also ein bisschen ausbreiten und dann jede Ecke zur Mitte falten, anschließend rund wirken. Mit Mehl bestäuben und nach Belieben einschneiden.

Einen ofenfesten Topf mit Deckel leicht fetten und mit Mehl ausstäuben, Teigling hinein legen und mit dem Deckel verschließen.

In den kalten Ofen geben (unterstes Drittel) und bei 240°C Ober-Unterhitze 60 Minuten backen.

Den Deckel abnehmen und ca. 5 Minuten bis zur gewünschten Bräune weiterbacken.

Brot aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp!

Weizenkleber|gluten ist Getreideeiweiß und wird aus Weizen gewonnen. Der natürliche Helfer ohne Zusatzstoffe sorgt für besseres Volumen und lockerere Krume bei Brot und Brötchen.

Ihr könnt den Teig auch abends vorbereiten. Dazu die Hefe nochmal auf 5 g reduzieren und am nächsten Morgen Zimmertemperatur annehmen lassen und weiterverarbeiten.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

18 Kommentare zu “Französisches Weißbrot

  1. Sabine sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab das Brot jetzt schon zum dritten Mal gebacken. Es hat mich schier vom Hocker gehauen. Ich hab das Brot in einem herkömmlichen Bräter gebacken und es sah einfach nur fantastisch aus. Ich konnte nicht glauben, dass ich so ein Brot zu Hause backen kann und war richtiggehend stolz. Allerdings war es mir am nächsten Tag bereits zu trocken. Es hatte kein gutes Mundgefühl mehr, so wie am ersten Tag. Da ich schon länger Brot backe, gab ich einfach beim zweiten Mal 20ml mehr Flüssigkeit in Form von Milch hinzu und 10g Butter. Das Mundgefühl war schon besser am zweiten Tag, aber es war mir noch nicht gut genug. Gestern gab ich dann 30g Milch hinzu und 20g Butter und jetzt heute am Sonntag war es immer noch frisch und nicht zu trocken. Ich hab erst gedacht, dass ich ohne Pampered Chef dieses Brot nicht backen kann. Ich kann nur sagen mit einem normalen Bräter mit Deckel geht es genauso gut. Vielen Dank für die Idee dieses Rezepts. Ich war schon lange auf der Suche nach dem optimalen französischen Weißbrot.

    liebe Grüsse Sabine

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sabine, freut uns sehr. Ganz lieben Dank für dein Feedback !

      1. Nadine Schwabach sagt:

        Kann man das Gluten weg lassen? Wird das Brot trotzdem gut?

    2. Kathi sagt:

      Hallo ihr lieben, ich habe leider nur den kleinen Zaubermeister zuhause. Kann ich den Teig dann einfach teilen und zwei kleine Brote daraus backen?☺️

  2. Tina sagt:

    Ich habe das Brot zum ersten Mal gemacht und bin begeistert. Uns hat es auch am nächsten Tag noch super geschmeckt. Vielen Dank für das tolle Rezept liebe grüße Tina

  3. Ute sagt:

    Hallo, vielen Dank für die tollen Rezepte. Ich backe im Römertopf. Teilweise wird die Kruste zu dunkel, obwohl das Brot innen noch nicht ganz durchgebacken ist. Habt ihr einen Tipp für mich? Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Ute, leider nein, da wir noch nicht mit dem Römertopf gebacken haben. LG

      1. Krauss sagt:

        Habe auch im Römertopf gebacken. Hat super geklappt.

  4. Alexandra sagt:

    Beim letzten Mal ist mir das Brot festgebackt. Fetter ihr den Ofenmeister ein? Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, immer leicht und etwas bemehlen.

  5. Sylvia sagt:

    Tolles Rezept!.
    Ein wirklich gutes Brot, das schnell gemacht ist.
    Sogar meine kritische Familie ist begeistert.

  6. Petra B. sagt:

    Hallo, Ihr Lieben,

    gestern habe ich das Brot zum ersten Mal gebacken, mit Weizenmehl Typ 812, welches dem französischen Baguettemehl T65 entsprechen soll. Was soll ich sagen – das Brot war gigantisch und wir haben es zu dritt an einem Abend aufgegessen. Vielen, vielen Dank für das tolle Rezept!

    Liebe Grüße

    Petra

  7. Karin Häusler sagt:

    Da ich ausschließlich mit Dinkelmehl backe- meint ihr es wäre möglich das Mehl einfach auszutauschen?
    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dinkelmehl 630 sollte kein Problem sein. LG

  8. Karin Häusler sagt:

    vielen Dank für die prompte Antwort- hat super geklappt.. 🙂

  9. Verena sagt:

    Hallo!
    Ich liebe eure Seite und bin immer begeistert von euren Ideen und Rezepten. Auch eure Bücher sind der Hammer! 🙂

    Ich möchte gerne das Weißbrot backen, das Weizen Gluten ist ja kein Muss, richtig oder sollte man es durch etwas ersetzen?

    Danke und macht weiter so!

    Lg
    Verena

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Verena, verusche es mal mit Backmalz. LG

  10. Carina sagt:

    Sehr leckeres Brot! Vielen Dank für das tolle Rezept

Schreibe einen Kommentar zu Petra B. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page