Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks, Veggie

Flammkuchen mit Nektarinen und Ziegenfrischkäse

Flammkuchen mit Nektarinen und Ziegenfrischkäse

Hallo ihr Lieben,

Ein knuspriger Flammkuchenboden mit saftig-süßen Nektarinen und einer Ziegenfrischkäsecreme.
Wir sind selber überrascht, wie toll diese Kombination schmeckt.
Dazu Pinienkerne und einen Hauch Rosmarin. Soooo yummy !

Ihr benötigt für 1 Flammkuchen:

Teig:
230 g Weizenmehl, Type 405 + etwas zum Bemehlen
30 g Olivenöl
100 g Wasser
1 Eigelb (M)
1/4 TL Salz

Belag:
125 g Ziegenfrischkäse
200 g Schmand
1 TL getrocknete Petersilie
Prise Pfeffer
2 Nektarinen, entsteint und in Spalten geschnitten
40 g Pinienkerne
1 EL Honig

außerdem:
Rosmarinzweige

So geht´s:
Mehl, Olivenöl, Wasser, Eigelb und Salz  in den Mixtopf geben, 1 Minute| Teigstufe kneten.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 250°C Ober-Unterhitze, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn auf die Größe eines Backblechs ausrollen und auf das Backblech legen.

Für den Belag Ziegenfrischkäse, Schmand, Petersili und Pfeffer in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Creme gleichmäßig auf den Teig verstreichen und mit Nektarinenspalten belegen, Honig beträufeln und Pinienkernen bestreuen.

Im heißen Ofen ca. 10 Minuten im unteren Drittel des Backofens knusprig backen.

Mit Rosmarinnadeln garniert servieren.

Tipp!
Ihr könnt den Teig natürlich auch in kleineren Portionen ausrollen. Achtet aber darauf, dass er schön dünn ausgerollt wird, umso knuspriger wird es.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page