Brot & Backwaren

Fladenbrot

Fladenbrot

Hallo Ihr Lieben,

Leckere Fladenbrote sind einfach in der Zubereitng und relativ schnell gemacht. Sie sind der perfekte Begleiter zu Vor-und Hauptspeisen.

Ihr benötigt für 2 Stück:

600 g Wasser
1 Würfel frische Hefe
900 g Weizenmehl, Type 550
1 TL Salz
40 g Olivenöl + 1 EL
1 Ei (M)
1 TL Zucker
2 EL Hartweizen Grieß
Sesam

So geht´s:

Wasser und Hefe in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen, 5 Minuten ruhen lassen.

Mehl, Salz, 40 g Öl zugeben, 1 Minute | Teigstufe kneten.

Dann mit dem Spatel einmal durchrühren und weitere 3 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

2 Backbleche mit Olivenöl bestreichen.

Den Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze vorheizen, eine ofenfeste Form mit Wasser füllen und in den Garraum stellen.

Eine Arbeitsfläche mit Grieß und etwas Mehl bestäuben.

Den Teig in 2 Portionen teilen und je ca. 25 cm rund zu einem Fladen formen, auf die Backbleche geben und abgedeckt nochmal 10 Minuten ruhen lassen.

Mit einem Teigschaber Rauten in den Teig drücken .

Das Ei mit dem TL Zucker verquirlen und die Fladen damit bestreichen, mit Sesam bestreuen und nacheinander im heißen Ofen 15 – 20 Minuten goldbraun backen.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

19 Kommentare zu “Fladenbrot

  1. Anonym sagt:

    Wann kommt da ei da rein ?…. ahhhh gesehn

  2. Anonym sagt:

    Warum muss man denn die Backbleche mit Öl einstreichen wenn dann Backpapier draufkommt?

    1. Angelina sagt:

      Hallo ihr Zwei, diese Frage würd mich auch Interessieren. Lieben Gruß, Angelina

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Steht im Rezept 😉 Es ist zum Bestreichen da.

        1. Angelina sagt:

          Oh je, ich glaub, ich steh auf dem Schlauch ?. Warum muss ich das Blech bestreichen und dann das Backpapier drüber legen? Dann bekommt das Brot doch kein Öl ab?

          1. Manu & Joëlle sagt:

            Dann rutscht das Papier nicht hin und her 😉

  3. Anonym sagt:

    Hammerlecker Danke für das Rezept ��

  4. Arinka sagt:

    Sehr, sehr lecker, schmeckt besser als gekauft. Vielen Dank für das tolle Rezept.

  5. Nadine sagt:

    Hallo ihr zwei , meine Frage kann ich das Fladenbrot auch auf der white Lady backen ? Weil ihr im Rezept schreibt Ölen und Backpapier . Über eine Antwort würde ich mich echt freuen . Lg Nadine

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Nadine ja kannst du ohne Probleme. Lieben Gruss

  6. Annett sagt:

    Hallo ihr Zwei, ich habe heute das Fladenbrot gebacken, es ist gut gelungen, aber 1 TL Salz auf die Menge kam mir wenig vor und der Geschmack hat es bestätigt. Ist das kein Fehler mit 1 TL? Liebe Grüße Annett

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Annett, wie mögen es genau so mit 1 TL. Man kann ja alles nach Gusto anpassen. Lieben Gruss

  7. Stephie sagt:

    Wahhh, ich hab nur noch trockenhefe. Geht das such? Wenn ja, wieviel? Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page