Desserts & Sweets, Festtage

Festtags Trifle mit Himbeeren

Festtags Trifle mit Himbeeren

Hallo ihr Lieben,

Ein schönes, festliches Dessert, welches leicht und schnell zuzubereiten ist und auch noch hübsch anzusehen ist: Trifle mit Himbeeren, Spekulatius und einer Baiserhaube.

Ihr benötigt:

250 g Mascarpone
150 g griechischen Joghurt
100 g Quark, 20%
2 TL Vanillezucker
100 g Gewürzspekulatius
400 g TK Himbeeren

außerdem:
1 Handvoll Baiser, grob zerbröselt

So geht´s:

Mascrapone, Joghurt, Quark und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 4 cremig rühren.

Spekulatius mit den Händen grob zerbröseln.

Himbeeren, zerbröselte Spekulatius und Creme in eine Glasschale schichten und das Trifle mindestens 3 Stunden kühlen.

Baiser über das Trifle streuen und servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare zu “Festtags Trifle mit Himbeeren

  1. Anonym sagt:

    Hallo, sollen die Himbeeren unaufgetaut in das Glas? Sind die Himbeeren nicht ein bißchen zu sauer? Danke und VG

    1. Hallo, ja, sie kommen unaufgetaut ins Glas.
      Ich finde die säuerliche Kombi mit der C reme udn dem Baiser genau so richtig.
      Man könnte sie auch noch etwas zuckern.

      LG Manu

  2. Betty sagt:

    Eigentlich wollte ich PannaCotta machen aber das hört sich super lecker an�� glaub ich ändere meinen Plan noch einmal����

  3. Anonym sagt:

    …aufm Einkaufszettel für morgen… sieht ja megalecker aus. Gibt bei uns dann das Weihnachtsdessert.

    Frohe Weihnachten 2016

    Jutta

  4. Andrea Leicht sagt:

    Für wieviele Personen ist das Dessert? Wir sind 10 Personen an Weihnachten reicht es wenn ich die Mengen verdoppele?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Andrea. Ja das sollte reichen. Lieben Gruss

      1. Andrea Leicht sagt:

        Ich habe noch eine Frage: kann ich das Dessert auch schon am Tag vorher zubereiten, wenn ich es am heilig Abend abends servieren möchte? Oder doch lieber erst morgens? Vielen Dank Andrea

  5. Nadine Hampson sagt:

    Ich habe nur eine kurze Frage, kann ich den Nachtisch auch 1 Tag vorher schon machen.

    LG Nadine

    1. Manu & Joëlle sagt:

      J,a kannst du. dann zieht er schön durch. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: