Basics, Getränke & Sirups

Erdbeersirup

Erdbeersirup

Hallo Ihr Lieben,

Ein selbstgemachtes Erdbeersirup mit frischen Erdbeeren ist schnell zubereitet und schmeckt viel besser als jedes gekauftes. Außerdem weiß man genau was drin ist.

Selbst gemachter Erdbeersirup paßt wunderbar zu Dessert, Sekt & Eis und ist einfach köstlich!

Ihr benötigt für ca. 600 ml:

500 g Erdbeeren
125 g Wasser
250 g Zucker
25 g Zitronensaft

So geht´s:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern, anschließend 25 Minuten | 100°C | Stufe 1 mit Spritzschutzdeckel oder das Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen.

Messbecher wieder einsetzen, 10 Sekunden | Stufe 8 mixen.

Den heißen Sirup in saubere Flaschen füllen, diese sofort verschließen und abkühlen lassen.

Tipp!
Den Sirup kühl und dunkel lagern, dann hält er sich ca. 6 Monate.

Für einen Erdbeer Prosecco: 2 cl Erdbeersirup in ein Sektglas geben und mit eisgekühltem Prosecco auffüllen, mit Zitronenmelisse garnieren und genießen.


X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

27 Kommentare zu “Erdbeersirup

  1. Sehr schöne Seite 🙂 wie lange ist der Sirup denn haltbar?

    1. Hallo 🙂
      Der Sirup hält sich wochenlang im Kühlschrank.
      LG Manu

  2. Laura sagt:

    Hallo 🙂
    Ich finde die Seite und Rezepte echt klasse…hab schon einiges ausprobiert 🙂
    Mal eine Frage zu dem Zitronensaft…nimmt man da den Saft einer Zitrone am Besten oder kann man auch den Zitrussaft aus diesen gelben Plastikdingern nehmen?
    LG Laura

    1. Hallo,
      ich nehme frischen Zitronensaft oder von Hitchcock Konzentrat.
      LG

  3. Anonym sagt:

    Hallo Manuela,
    platz die Flasche nicht, wenn man den noch heißen Sirup in eine kalte Falsche füllt?

    LG Alla

    1. Hallo,

      ist mir noch nicht passiert.
      LG

  4. Anonym sagt:

    Hallo Manuela
    habe Erdbeersirup ausprobiert. Ist echt lecker.

  5. Kerstin sagt:

    Ich finde deine Seite soooooo toll 🙂
    Und der Sirup ist meeega lecker 😉

  6. Birgit Bodem sagt:

    Hallo Manuela,
    Habe denn Sirup in verschiedenen Variationen gemacht. Da besteht echt Suchtgefahr. ? Suuuuuper tolles Rezept ??.

  7. Anonym sagt:

    Hallo Manuela,
    danke für das tolle Rezept! Seitdem gibt es bei uns nur noch Sekt mit Erdbeersirup! ��

  8. Anonym sagt:

    Würde es auch mit TK Früchten gehen?

  9. wieso ist der Sirup so flüssig habe alles so gemacht wie angegeben lg

  10. Dagmar sagt:

    Bei mir ist der auch eher flüssig- aber die ganze Wohnung duftet nach Erdbeeren und das Zeug ist unfassbar lecker. Da ist der Zustand ziemlich egal und man bekommt den Sirup wenigstens gut aus der Flasche.

  11. Anonym sagt:

    Vielleicht beim Einköcheln den Deckel drauf gelassen…???

  12. Anonym sagt:

    Ich habe den Erdbeersirup gemacht, ist sehr lecker.
    Nun habe ich Johannisbeeren und möchte davon auch Sirup machen. Kann ich
    die gleichen Mengen bei allem verwenden wie bei den Erdbeeren?

  13. Anonym sagt:

    Vielen Dank für die Antwort. Ich habe den Sirup mit Johannisbeeren nach dem Erdbeerrezept, allerdings ohne Wasser nachgemacht. Er ist flüssiger als der Erdbeersirup, aber genauso lecker.
    LG Anna

  14. Helga van den Berg sagt:

    Also erst mal ein dickes Lob an euch für die tollen Rezepte. Kann mansich denn da auch einen Vorrat für den Winter anlegen. Habe sowas immer gerne im Vorrat,
    Lg und macht weiter so,, bis ich die vielen Rezepte ausprobiert habe dauert wahrscheinlich Jahre

  15. Bettina Schlossarek sagt:

    Ich habe heute den leckeren erdbeersirup gemacht. Er kam mir erst sehr süß mit wenig erdbeergeschmack vor. Nach dem er abgekühlt ist, schmeckt er traumhaft. Muss der Sirup im Kühlschrank gelagert werden oder ist er auch bei Zimmertemperatur haltbar? LG bettina

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Bettina, wir lagern ihm im Kühlschrank.

  16. Manu I. sagt:

    Einfach nur super lecker!!!!!!!!!!!!!!!

  17. Moni sagt:

    Hallo ihr beiden,
    ist der Sirup auch so lange haltbar im Kühlschrank, wenn man die Flasche schon geöffnet hat?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja er hält sich ein paar Wochen.

  18. Chris sagt:

    Der Sirup ist super schnell gemacht und geschmacklich ein Erdbeertraum!
    Direkt in dem Rezept der Brownies mit Erdbeeren einsetzen können…
    Könnten wohl auch Himbeeren verarbeitet werden?
    Ist es möglich ein Gläschen (nur zur Hälfte gefüllt) einzufrieren?

    Vielen vielen Dank für die Verlängerung der Erdbeersaison. 🙂

  19. Jacqueline Engelmann sagt:

    Ihr Lieben,
    dieser Erdbeersirup schmeckt einfach lecker und er lässt sich so vielseitig einsetzen ☺️
    Herzlichen Dank für das geniale Rezept, macht bitte weiter so 😘
    Liebe Grüße, Jacqueline 🙋

  20. Jutta sagt:

    Hallo
    Ich habe keinen Mixtopf, kann ich das Ganze mit einem Pürierstab
    und im Topf kochen?! Wenn ja wie, mache ich das dann ? Kochzeit
    Und so!?
    Mit freundlichen Grüßen Jutta

Schreibe einen Kommentar zu www.annett-fotografie.de Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: