Desserts & Sweets, Frühstück

Erdbeer-Honig-Joghurt

Erdbeer-Honig-Joghurt

Hallo Ihr Lieben ❤️

Bei uns müssen es am Morgen nicht immer Brot oder Brötchen sein. Gerne gibt es Overnight Oats und Jogurt mit frischen Früchten. So beginnen wir den Tag gerne auf gesunde Art und Weise. Dieser Erdbeer-Joghurt ist auch der perfekte Fitnesssnack für zwischendurch.

Ihr benötigt für 2 Portionen a ca. 240 ml:

200 g Erdbeeren
1.5 EL Honig
300 g Naturjoghurt

ausserdem:
Gepuffter Dinkel, Haferflocken und Erdbeeren für das Topping
frische Minze

So geht´s:

100 g Erdbeeren halbieren.

Restliche Erdbeeren mit 1/2 EL Honig in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 4 pürieren. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.

200 g vom Joghurt zugeben, 10 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Restlichen Joghurt mit restlichem Honig verrühren.

Halbierte Erdbeeren mit der Schnittfläche nach außen in 2 *Gläser geben und Hälfte vom Erdbeerjoghurt darauf verteilen.

Naturjoghurt daraufgeben und mit restlichem Erdbeerjoghurt bedecken.

Nach Belieben Dinkel und Haferflocken daraufgeben und mit Erdbeern und Minze toppen.

Tipp!
Die Gläser sind von *Ball Mason.  Das sind stylische amerikanische Einmachgläser. Es gibt sie in verschiedenen Formen. Sie sind aus robustem, umweltfreundlichem Glas und mit einer Extra-Portion Vintage-Charme ausgestattet. We love it.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Erdbeer-Honig-Joghurt

  1. Kerstin sagt:

    Hallöchen! Das Rezept klingt ja mal wieder fantastisch! Kann man es gut am Vorabend zubereiten? Mein erster Gedanke war, dass es frisch bestimmt besser schmeckt… aber vielleicht irre ich mich ja. 🙂 viele Grüße!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, uns schmeckt es auch, wenn man es am Vorabend zubereitet. Lieben Gruß

  2. Michaela Bordt sagt:

    Tolle Rezepte von euch ?Liebe bei euch zu schauen muss mich noch etwas gedulden bis ich selber ausprobieren kann .glg ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page