Festtage, Getränke & Sirups, USA Lieblinge

Eggnog | amerikanischer Eierlikör

Eggnog | amerikanischer Eierlikör

Hallo Ihr Lieben,

Kennt Ihr Eggnog ? Es ein amerikanischer Eierlikör und ein typischer Weihnachtscocktail, der dort  zum Fest einfach dazu gehört.
Er ist cremig und süß,  wird warm oder kalt serviert und nach Geschmack noch mit Brandy, Whiskey oder Rum verfeinert. We love it !

Ihr benötigt  für ca. 800 ml:

3 Eier (M)
2 Eigelb
60 g Zucker
Prise Salz
500 g Milch
1 TL *Vanilleextrakt oder Mark 1 Vanilleschote
gute Prise Zimt
gute Prise Muskat
110 g Rum, Whisky oder Cognac
150 g Sahne

So geht´s:

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Eier, Eigelbe, Zucker und Salz in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Milch, Vanilleextrakt, Zimt und Muskat zugeben, 20 Sekunden | Stufe 3 mixen, anschließend 10 Minuten | 70°C | Stufe 3 erhitzen.

Zum Schluß den Rum und Sahne 30 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Der Punsch ist jetzt schön cremig und schaumig.

Nach Belieben mit geschlagener Sahne, Zimt und Muskat toppen und heiß genießen.

Tipp!
Auch ohne Alkohl schmeckt der Punsch sehr gut.
Wenn Ihr den Punsch kalt genießen möchtet, lasst ihr die Sahne erstmal weg. Stellt den Punsch kalt. Schlagt die Sahne halbsteif und rührt sie dann unter den kalten Punsch.

Wir servieren den Eggnog ganz amerikanisch in den tollen *Ball Mason Gläsern.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.  
Print Friendly, PDF & Email

10 Kommentare zu “Eggnog | amerikanischer Eierlikör

  1. Jule sagt:

    Lieben Dank erstmal für deine wunderbaren Rezepte, ich bin ein riesen Fan 🙂 Eine Frage zum Eggnig. Kann ich ihn auch verschenken? Ist der haltbar?
    Alllerliebste Grüsse, Jule

    1. Hallo Jule,
      vielen Dank 🙂 Freut mich sehr, zu hören.
      Ich habe hier noch keine großen Erfahrungswerte. Je mehr Alkohol drin ist, desto lönger hält er.
      Würde aber nur von ein paar Tagen ausgehen.
      LG Manu

  2. Jutta Joachim sagt:

    Da es ein Punsch ist und eigentlich warm getrunken wird, dazu ist das Verhältnis Eier (5), Milch + Sahne zu Alkohol (110g) gar nicht für längere „Haltbarkeit“ spricht, würde ich ihn nicht als Geschenk zubereiten. Da gibt es bessere Rezepte hier!!

  3. J. Brink sagt:

    Hallo,
    Was kann ich denn am besten für eine alkoholfreie Version anstelle von Rum nehmen?
    Und kann ich das ganze auch auf 90°Grad erhitzen?
    Danke für die vielen tollen Rezepte ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, im Rezept steht doch eine alkoholfreie Variante.

  4. Heike sagt:

    DANKE ihr seit meine Helden der Weihnachtszeit! Ich liebe Eierlikör und Eierpunsch?bin aber schwanger und dachte ich müsse darauf verzichten ! Werde ihn am Wochenende direkt ausprobieren!

  5. Martina Schindler sagt:

    Was ist besser für den egg nogg Rum oder whiskey

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das ist reine Geschmackssache. LG

  6. Mona sagt:

    Ich freue mich drauf, das meinem Mann zum Hochzeitstag zu machen 😍 er hat sich vor 3 Jahren in Amerika in das Zeug verliebt 😁 kann ich das morgen vorbereiten und am Freitag im Thermomix aufwärmen?

  7. Trina Roll sagt:

    Vielen lieben Dank für das umstellen — Eggnog in der TM. Ich bereite jedes Jahr Eggnog in der Topf und hoffe die Eier nicht bei der Hitze umkippt 🙂

    Ich kann nur empfehlen, Captain Morgens Spiced Rum, die die Alcohol dazu mögen. Es gibt ein besondere Geschmack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page