Kuchen, Torten & Gebäck, USA Lieblinge

Double Chocolate Chip Cookies a la Subway

Double Chocolate Chip Cookies a la Subway

Hallo Ihr Lieben ❤️

Kennt Ihr diese Double Chocolate Cookies von Subway ? Dann müsst ihr diese hier probieren!
Sie sind innen herrlich weich, super schokoladig. Einfach köstlich und so einfach in der Zubereitung. Also wann immer ihr Lust habt etwas zu backen, es aber schnell gehen soll, bieten sich diese Cookies an.
Aber Vorsicht: Suchtgefahr.

Ihr benötigt für ca. 24 Cookies:

225 g weiche Butter
100 g weißer Zucker
200 g brauner Zucker
2 Eier (L)
2 TL *Vanilleextrakt
250 g Weizenmehl, Type 405
90 g Backkakao
1 TL *Backnatron
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
170 g Zartbitterschokolade
170 g weiße Schokolade

So geht´s:

Schokolade mit einem Messer in grobe Stücke hacken.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Backbleche mit Backpapier auslegen.

Butter in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 4 cremig rühren.

Beide Zuckersorten zugeben, 1 Minute | Stufe 4 cremig unterrühren.

Eier und Vanilleextrakt 1 Minute | Stufe 4 zugeben und verrühren.

Mehl, Backkakao, Natron, Backpulver und Salz zugeben, 20 Sekunden | Stufe 4 unterrühren.

Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben,  weitere 15 Sekunden | Stufe 4 verrühren.

Den Teig in eine Schüssel geben und die gehackte Schokolade unterheben.

Den Teig mit einem gut gefüllten Teelöffel häufchenweise auf die Backbleche setzen, etwas flacher drücken. Wir haben hier pro Blech etwa 9 Cookies gebacken.

Cookies für ca. 10 Minuten backen, sie sollten innen noch „chewy“ sein, wie die Amerikaner so schön sagen. Also nicht zu lange backen. Wenn sie aus dem Ofen kommen, sind sie noch recht weich.
Cookies ein paar Minuten abkühlen lassen, vorsichtig vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp!
Wir nehmen gerne die backfesten Schokostücken von Dr.Oetker. Bekommt ihr in gut sortierten Supermärkten in der Backabteilung. Sie sehen *so aus.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

42 Kommentare zu “Double Chocolate Chip Cookies a la Subway

  1. Was meinst du mit Chocolate Chips? Schokostücke oder die von Nestlé? ?

    1. Hallo,
      die Schokostückchen 😉 LG

    2. Rike sagt:

      Hammer, danke für das tolle Rezepte

  2. Unknown sagt:

    Welche Schokostückchen genau? 😉 habe schon in mehreren Läden geguckt aber glaube nicht das richtige gefunden! Danke schonmal für die Antwort 🙂

    1. Ich kann hier leider kein Foto einbinden. Du bekommst sie aber in jeder Backwarenabteilung. Es steht entweder Schokostücke, Chips etc darauf. Sie sind backfest. Gubt es von Dr. Oetker, Ruf etc.

  3. Mel sagt:

    Bei edeka gibt Schok chunks ! Backfeste Schoko Stückchen !! Gruß vom Niederrhein !!

  4. Hallo!
    Für wieviele Cookies reicht das Rezept ca.?

    1. Hallo,
      habe sie nicht gezählt. Kommt ja auch auf die Größe an. Schätzungsweise waren es so 15 Stück.
      Gruss

  5. Hallo Manuela,
    ein tolles Rezept,danke.
    Zur letzten Frage: Ich habe mit einem Eisportionierer(40iger) gearbeitet und bekam 3 Bleche mit je 12 Keksen raus.
    LG Maria

  6. schokii keks sagt:

    Wo bekommt man backfeste weiße Schokolade her??? Wenn ich normale benutze schmilzt sie nur:/

    1. Habe sie in der Metro und auch Penny Markt schon bekommen

  7. Hallo Manuela,
    meinst du mit ungesüßtem Kakao, den ganz gewöhnlichen Backkakao?

  8. FieteMama sagt:

    Tolles Rezept, super lecker, aber auch hier zerläuft mir der Teig im Ofen, so dass ich hinterher die Cookies zurechtschneiden muss. 🙁
    Woran kann das liegen? hab mich genau ans Rezept gehalten.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Die Cookies mit reichlich Abstand auf das Blech geben. Den Teig gerne auch vorher kühlen.

  9. Backfee sagt:

    Super schokoladig und lecker – die Cookies haben Suchtpotential 🙂 danke für das tolle Rezept!

  10. Kerstin sagt:

    Also das mit den Chocolate Chips im Supermarkt ist wirklich nicht so einfach…
    Ich habe jetzt Backstabile ZB-Schokotröpfchen genommen und für die weißen Chips einfach weiße Schokolade, die ich dann in Stücke schneide. Ich habe nur bedenken dass diese beim Backen komplett flüssig wird oder ist die Backzeit hier für zu gering?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Kerstin, ich bekomme sie in der Backwarenabteilung zb. von Dr. Oetker. Lieben Gruss

  11. Marion sagt:

    Hallo, sind das Nüsse die aus den Cookies blitzen ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein , das ist die Schokolade.

  12. Ninja sagt:

    Sie sind einfach unglaublich lecker! Hab sie noch mit Smarties verziert, waren der Renner auf der Arbeit 🙂

  13. Nina sagt:

    Die Cookies sind der Wahnsinn! Mein Mann ist begeistert.

    Ein Trick aus einem anderen Cookie-Rezept: Man kann die Kugeln/Häufchen in Dosen füllen und einfrieren. So hat man immer fertigen Teig im Haus für eine kleine Portion frische Cookies :). Die Backzeit verlängert sich dann etwas.

  14. Annalinagio sagt:

    Hi, Könnt ihr euch bitte an dem Rezept für die Rasperry Cheesecake Cookies von Subway wagen!? 🙂

  15. Lena sagt:

    Danke für das tolle Rezept.
    Die Cookies sind super lecker!!
    Habe sie zu meinem Geburtstag gemacht und sie waren ruck zuck weg. Da alle so begeistert waren, werde ich sie vermutlich für Weihnachten wieder backen und verschenken.

    Ich hatte den Tipp für meine Einkaufsliste nicht gelesen und normale Alpia Schokolade verwendet. Die grobe Stücke sind nicht verschmolzen! Wer also eine günstigere Variante mag, der kann auf diese Schokolade zurück greifen ; )

  16. Celi sagt:

    Heute mal wieder gebacken.
    Diesmal ohne Schokostückchen (hatte keine Da?)
    Habe den Teig vorher in Frischhaltefolie gerollt und eingefroren. So werden die wunderschön rund ?
    Wir lieben das Rezept!!!

  17. Natalie sagt:

    Ein Traum. Innen perfekt. Die sind sooooo lecker und jede Sünde wert. Danke für wieder einmal ein perfektes Rezept. Liebe Grüße

  18. Angelika Krause-Holtz sagt:

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.
    Mein Sohn wollte es gerne nachbacken, hat super geklappt.
    Der Suchtfaktor ist schon enorm.

  19. Xenia Ratschmeier sagt:

    Hallo die Cookies sind der Hammer, hätte nur mal einen frage und zwar wieviel Kalorien hat den ein Keks ?
    Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das kann ich dir nicht beantworten. LG

  20. Nina sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    danke für eure tollen Rezepte! Ihr seid meine Favoriten, v.a. wenn Besuch kommt. Da hab ich auch schon oft neue Rezepte gemacht, sie gelingen und schmecken immer!
    Meine Frage: diese Cookies hab ich schon oft gemacht, aber immer frisch. Heute würde ich gerne den Teig für morgen vorbereiten… Soll ich ihn dann besser einfrieren oder im Kühlschrank lassen? LG! Nina

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, die Cookies halten sich wunderbar ein paar Tage. LG

  21. Manuela B sagt:

    Die besten Cookies die ich je gebacken habe sind noch besser als die von Subway😃

  22. Clemens P sagt:

    Habe meine cookies jetzt im Ofen, und mist, mir fällt ein das ich 1 vollen TL Backpulver genommen hab! Nööö ich hoffe das wirkt sich nicht zu krass aus

  23. Lisa sagt:

    Hallo, habe die Cookies gerade im Ofen! 🙂
    Jetzt habe ich noch 2 fragen:
    (a) Muss man noch Säure hinzufügen (zB Essig oder Zitrone) bezüglich des Natrons? Habe es dieses Mal zwar nicht gemacht, aber es steht eigentlich auf der Packung.

    (b) Müssen die Cookies bei Umluft oder Ober-/Unterhitze gebacken werden.

    Der Teig ist schonmal super, lecker freue mich auf die fertigen Cookies! 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, nein, es muss hier keine Säure zugegeben werden. Und die Cookies werden bei Umluft gebacken, wie angegeben. LG

  24. Daniela Gius sagt:

    Hallo, super leckeres Rezept! Jetzt bin ich am Überlegen ob man sich das „Hacken“ der Schokostückchen sparen das statt dessen dem TM überlassen kann?
    Also einfach als 1. Schritt die Schoki in Stückchen brechen und dann kurz durch mixen? Wie sind da eure Erfahrungen?

  25. Anna sagt:

    Hallo,
    die Cookies sind super lecker. Nur hat die Konsistenz des Teiges mich etwas verwundert. Er ist sehr fest und leider zerlaufen die Cookies bei mir gar nicht im Ofen. Habe mich genau an das Rezept gehalten. Schmecken tun sie, aber nicht wie die von Subway und waren auch nicht so schön matschig nach dem Abkühlen und auf Grund des Nicht-Zerlaufens auch eher hoch 🙁
    Was könnte ich falsch gemacht haben?

    LG Anna

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Anna, schade, dass es bei dir nicht funktioniert hat. Wenn sie nicht mehr chewy waren, hast du sie zu lange gebacken.Hast du sie auch flachgedrückt? Hoch geworden sidn sie hier nich nie. LG

  26. Henrike sagt:

    Danke für das tolle Rezept! Habe die Cookies heute mit meinen Kids gebacken. Hat super funktioniert und die Kekse sind sooo lecker! Werde sie zur Weihnachtszeit bestimmt auch mal verschenken 🙂

  27. Magdalena sagt:

    Hat wer diese Cookies mit Öl statt Butter erfolgreich gebacken? (Ratio 0.8-1) Ich habe leider vergessen Butter zu kaufen LOL – Danke viemals!

  28. CNeu sagt:

    Hallo, kann ich statt Backnatron auch Backpulver nehmen? Oder werden sie dann nicht so toll?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, Natron ist nicht gleich Backpulver. Oft ist Natron auch Bestandteil von Backpulver, das beim Backen zwar dieselbe Funktion erfüllt, aber nicht eins zu eins durch Natron zu ersetzen ist. Das liegt daran, dass Natron erst in Kombination mit Säure seine volle Wirkung im Teig entfaltet, Backpulver dagegen bereits ein Säuerungsmittel enthält.LG

Schreibe einen Kommentar zu Angelika Krause-Holtz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.