Aufstriche, Dips & Saucen, Salate & Snacks

Currywurst Sauce

Currywurst Sauce

Hallo Ihr Lieben,

Das große Geheimnis einer Currywurst ist natürlich die Soße. Es gibt soooo viele Variationen. Hier ist eine von uns:

Ihr benötigt für 2 Gläser :

2 rote Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 Chilischote, rot, getrocknet
10 g Olivenöl
40 g Butter
50 g brauner Zucker
2-3 EL Currypulver
400 g stückige Dosentomaten
100 g Tomatenketchup
50 g Tomatenmark
100 g Wasser
1/2 TL Food with Love Gemüsebrühpulver
2 TL Paprikapulver, edelsüß
10 g Balsamico Creme
Salz und Pfeffer

So geht´s:

Zwiebeln, Paprikaschote und Chilischote in den Mixtopf geben,  5 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Olivenöl, Butter und Zucker zugeben, 4 Minuten | 120°C | Stufe 2 dünsten.

Curry zugeben, weitere 2 Minuten | 120°C | Stufe 2 dünsten.

Dosentomaten, Ketchup, Tomatenmark, Wasser, Gemüsebrühpulver, paparika und Balsamicocreme zugeben, 15 Minuten | 100°C | Stufe 3 kochen, anschließend 20 Sekunden | Stufe 8 mixen.

Mit Salz und Pfeffer nochmal abschmecken.

Soße zu Currywust servieren.

Tipp!
Sofort heiß in Gläser abgefüllt und verschlossen, hält sie sich im Kühlschrank einige Wochen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

19 Kommentare zu “Currywurst Sauce

  1. Babsi sagt:

    Ich brenne schon darauf das nachzukochen, wenn ich meinen TM endlich habe. 🙂

  2. Anonym sagt:

    Hmmmm, gab es heute bei uns zu Mittag, meine Familie war völlig begeistert. Wie lange kann man die Gläser aufheben? Vielen Dank für das schöne Rezept

    LG anja

    1. Hallo Anja, oh wie schön 🙂 Wenn Du sauber gearbeitet hast und die Gläser sterilisiert sind würde ich sagen 6 Monate. LG

  3. Anonym sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für Deine Antwort

    LG ANja

  4. Anonym sagt:

    Guten Abend ! Diese Currysauce war total lecker ! Ich habe dieses Rezept probiert und auf französisch übersetzt für meine Facebook Seite Cook'orico (@Cookorico) und meinen Blog: (http://orelyb.wixsite.com/cookorico/single-post/2016/10/02/Traditionnelle-saucisse-au-curry-allemande-au-Thermomix-%C2%AE—Berlin). Vielen Dank ! :)Orély B

  5. Anonym sagt:

    Hallo Manuela,
    kann ich statt dem Gemüsebrühpulver auch die Gemüsepaste verwenden??

    LG Regina

  6. Anonym sagt:

    Super Super Super Lecker!

  7. Michi sagt:

    Wirklich eine super Currywurstsauce, die bei all unseren Gästen toll ankam.
    DICKES LOB☺

  8. Haju sagt:

    Super leckere Currywurstsauce – fruchtig und scharf. Genau richtig.

  9. Sabine sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    ich schreib schon wieder 🙂 .
    Ich hab mich erst nicht an dieses Rezept rangetraut. Mehrer Personen die einen Thermomix besitzen schwören auf die Currysauce von der Sansibar. Ich war nicht wirklich begeistert und hab es immer wieder abgewandelt und meistens verschenkt. Die Saucen kam beim Beschenkten in der Regel gut an, aber mein Geschmack trafen die Saucen einfach nicht.

    Gerade eben habe ich mich dann endlich hier an das Rezept gegeben und ich muss sagen, ja so muss die Sauce für mich schmecken . Super lecker! Mir fehlten fast 200g stückige Tomaten und so habe ich mit frischen Tomaten ergänzt und noch 20g Tomatenmark mit Wurzelgemüse dazugegeben und ich muss sagen, wirklich super lecker. Dankeschön für dieses Rezept.

    Liebe Grüsse
    Sabine

  10. Laura Bähren sagt:

    Wie viel soße brauche ich für 30 würste?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ouuh, schwer zu sagen. Ich denke dreifache Menge.

  11. Jasmin sagt:

    Hallo!

    Wenn ich nicht gleich 2 Gläser machen möchte, ist es auch möglich das Rezept zu halbieren? Oder passt das nicht? Lg Jasmin

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kannst du. Liebe Grüße

  12. Theresa sagt:

    Wow! Diese Soße ist der Kracher! Allerdings hatte ich wohl eine sehr scharfe Chili und musste die anderen Zutaten verdoppeln.
    Müssen die verschlossenen Gläser in den Kühlschrank oder kann man sie auch ohne Kühlung lagern?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wenn du sauber gearbeiet hast und sofort verschließt, hält sie sich einige Wochen. Andernfalls kannst du sie auch einkochen.

  13. Natascha sagt:

    Hallo, kannich anstatt Braunen Zucker auch Braunen Rohrzucker verwenden?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst du. LG

  14. Steffi Walther sagt:

    Hallo zusammen,
    ich habe heute eure Currywurst-Soße zum ersten mal probiert und sie war super lecker. Gerne mal wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: