Aufstriche, Dips & Saucen, Festtage

Cranberry Sauce

Cranberry Sauce

Hallo ihr Lieben,

Diese süß-herbe Sauce sorgt für rote Farbtupfer auf den Tellern. In den USA wird sie sehr gerne zu Thanksgiving und zum Festtagbraten jeglicher Art gereicht. Sie verleiht Festtagsbraten einen fruchtigen Touch.

Zutaten für ca. 4 Portionen

350 g frische Cranberrys
1 große Orange, davon ca. 100 ml Saft davon und 1 TL abgeriebene Orangenschale
60 g Ahornsirup
1/4 TL Zimtpulver
1/2 EL Cointreau, Grand Marnier oder anderen Orangenlikör

So geht’s

Alle Zutaten in den Mixtopf, 10 Minuten | 100°C | Linkslauf | Sanftrührstufe kochen.

Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Orangensaft / Likör zugeben und unterrühren.

Die Sauce hält sich in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank etwa 7 Tage.
Könnt ihr also prima vorbereiten.

Die Konsistenz könnt ihr mit der Zugabe von Orangensaft / Likör beeinflussen.

Tipp!

Ihr könnt auch gefrorene Cranberries nehmen. Sie müssen nicht aufgetaut werden – einfach wie gewohnt in das Rezept geben, evtl. die Zeit anpassen.

Die Cranberry Sauce kann warm, bei Zimmertemperatur oder auch kalt serviert werden.Wir mögen sie lieber warm.

 

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: