Festtage, Salate & Snacks, Veggie

Christmas Tree Salad | Weihnachtsbaum Salat

Christmas Tree Salad | Weihnachtsbaum Salat

Hallo ihr Lieben,

Dieser Salat in Weinachtsbaum Optik kürt jeden festlichen Tisch: rote Granatapfelkerne, Trauben und Orangen bilden Ornamente und Kugeln.
Die Tannenspitze bildet ausgestochener Stern.

Ihr benötigt  für 1 Portion:

1 Bund roter Mangold oder Feldsalat
Kerne von 1/2 Granatapfel
1 Handvoll rote Trauben, halbiert
1 Orange, in Stücken geschnitten
70 g gehackte Walnusskerne
2 EL getrocknete Cranberries
1 kleiner Apfel, in Würfel geschnitten

Dressing:
2 EL Apfelessig
3 EL Olivenöl
2 EL Ahornsirup
1/3 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
Prise Cayennepfeffer
2-3 Prisen geriebene Orangenschale

außerdem:
1 Scheibe Toast, getoastet, Sternausstecher

So geht´s:

Den Salat waschen, trocknen und in Streifen schneiden, in eine Schüssel geben.

Alle Zutaten für das Dressing in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 6 mixen, über den Salat geben.

Restliche Salatzutaten zugeben und alles gut durchmischen, so schichten, dass es einem Baum ähnelt.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Christmas Tree Salad | Weihnachtsbaum Salat

  1. Mari Jahnke sagt:

    Beim Anblick des Salats musste ich in der Tat sofort an Weihnachtsbaum denken.
    Und sofort zulangen würde ich auch. 😀
    Liebe Grüße, Mari

  2. Anke Gröger sagt:

    Also ich muss Euch jetzt auch mal schreiben. Eure Rezepte sind wirklich allesamt sehr verführerisch (eben mit Herz) und dass nicht zuletzt durch die tollen Fotoaufnahmen! Macht weiter so!
    P. S. Was ich ja noch toll finden würde, wenn man Eure Rezepte auch auf der cookidoo-Seite finden würde (ich weiss, ich bin schon sehr verwöhnt, wenn der Thermomix mir alle Schritte vorgibt 😉

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz

    Anke

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Anke. Lieben Dank. Das freut uns sehr. Eine Kooperation mit Vorwerk bzgl Cookkey haben wir abgelehnt. Sorry.

  3. Jessy sagt:

    Hallo ihr beiden,
    ich habe den Salat gestern mal, in abgespeckter Variante, da ja noch kein Weihnachten ist gemacht. Also habe ich nur Weintrauben und geröstete Kerne mit Feldsalat gemischt. Mir ging es um das Dressing und es ist ehrlich super lecker. Sehr schon zusammen gestellt die Geschmacksnoten und gerade die Prise Cayennepfeffer gibt dem Dressing, zusammen mit der Süße von den Weitrauben und dem Ahornsirup den richtigen Pfiff. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    LG Jessy

  4. Svenja sagt:

    Ich liebe diesen Salat inkl. Dressing. Weihnachten das erste Mal gemacht, wurde sehr gelobt und seit dem schon 3 Mal wieder gemacht! Ich könnte mich reinsetzen 😄 Vielen lieben Dank für dieses und so viele andere tolle Rezepte. Es hat noch nichts ausprobiertes nicht geschmeckt!!!!

  5. Doreen sagt:

    Ich bin allergisch gegen walnüsse….was gibt es denn für Alternativen die gut passen würden? Oder weg lassen? Danke

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Pinienkerne, Macadamia oder einfach weglassen. LG

      1. Doreen sagt:

        Ganz lieben Dank 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: