Chicken Wraps

Hallo Ihr Lieben ,
An warmen Tagen haben wir eher Lust auf was „leichtes“ zum Essen. Da sind gefüllte Wraps genau das Richtige. Sie lassen sich individuell befüllen und schmecken einfach fantastisch. Dieses Mal haben wir eine Füllung mit Hähnchen, Salat, Tomaten, Käse und dem weltbesten Ranch – Dressing gewählt. Es war ein großartiges Geschmackserlebnis !

Ihr benötigt für 6 Stück:

500 g Hähnchenbrust – Innenfilet
6 Wraps
100 g Weizenmehl, Type 405
1 Ei (M)
50 g Buttermilch
50 g Panko Paniermehl
1 TL Salz

Ranch Dressing selbstgemacht, oder gekauft
Cocktailtomaten, geviertelt
2 Romana Salatherzen, gewaschen und zerpflückt
100 g Cheddar oder Mozzarella Käse, gerieben


So geht´s:

Den Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Buttermilch mit dem Ei verquirlen und das Paniermehl mit Salz mischen.

Hähnchenbrustfilets in Mehl wenden, dann durch die Buttermilch ziehen und im Paniermehl wenden.

Panierte Hähnchenbrustfilets auf ein mit Backpapier ausgelegstes Backblech geben und ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Je einen Wrap mit 1 – 2 EL Ranchdressing bestreichen, etwas Salat daraufgeben, ebenso Hähnchenbruststreifen, Tomaten und Käse.

Wrap seitlich einschlagen und aufrollen, mit einem scharfen Messer schräg halbieren.

Tipp!
Panko ist ein japanisches Paniermehl. Es ist gröber und sorgt für extra Knusprigkeit.
Ihr bekommt es in Asia Läden , Metro etc.

XOXO, Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare zu “Chicken Wraps

  1. Jessy sagt:

    WOW-unfassbar lecker!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.