Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks

Chicken Nuggets | fix gemacht

Chicken Nuggets | fix gemacht

Hallo Ihr Lieben ❤️

Seid ihr auf der Suche nach einem leckeren, aber einfachen Rezept für Chicken Nuggets ? Ohne großen Aufwand ?
Ihr möchtet nicht lange in der Küche stehen, aber ultra lecker sollen sie sein ?  Kein Panieren oder Braten ? Dann solltet ihr unbedingt unsere Variante ausprobieren !

Ihr benötigt für 4 – 6 Portionen:

800 g Hähnchenbrustfilets, in mundgerechte Würfel geschnitten
100 g rotes Pesto, selbstgemacht oder gekauft
ca. 120 g Cornfalkes oder Panko ( japanisches, grobes Paniermehl )
ausserdem:
Fett zum Benetzen der Nuggets

So geht´s:

Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen.

Cornflakes in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. ( Panko muss nicht zerkleinernert werden )

Hähnchenwürfel mit dem Pesto mischen, in die Cornflakes bzw. Panko drücken.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Nuggets darauf verteilen, auch die Oberseite der Nuggets leicht mit Fett benetzen und ca. 25 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Tipp!
Ihr könnt selbstverständlich jedes andere rote Pesto nehmen, welches Euch schmeckt.
Cornfalkes kann 1 : 1 durch Panko ersetzt werden.  Das ist ein japanisches, grobes Paniermehl und sorgt für extra Knusprigkeit!
Wenn ihr Nuggets einfrieren wollt, dann nach den Vorbereitungen, die ungebackenen Hähnchenstücke auf einem Backblech verteilen und in das Gefrierfach geben.
Wenn die Stücke durchgefroren sind, in einen Gefrierbeutel geben und so im Gefrierfach aufbewahren.
XOXO, Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

13 Kommentare zu “Chicken Nuggets | fix gemacht

  1. Klara Creutz sagt:

    Hallo Ihr Lieben, das hört sich ja einfach an. Habt Ihr einen Tipp wie man die Nuggets am besten mit Fett benetzt? LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir schmelzen etwas Butter und streichen es mit einem Silikonpinsel auf

  2. Beatrice Fußgänger sagt:

    Sehr sehr Lecker!!!!!
    Nur 25 Minuten bei 220 Grad…da werden sie arg dunkel….20 Minuten bei 200 Grad hat bei mir perfekt gepaßt…..
    Wirklich ein schnelles sehr sehr zu empfehlendes Essen!!!!

    VG Beatrice

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Da reagiert jeder Ofen anders. Schön, dass es geschemckt hat. LG

  3. Eva sagt:

    Sooo einfach und soooo lecker ? das machen wir jetzt öfter!

  4. Kerstin sagt:

    Das klingt super lecker! Werde sie wohl am Wochenende mal testen.
    Kann man die Nuggets denn auch einfach in die Friteuse geben?
    Lg Kerstin

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Kerstin, ja, das sollte kein Problem sein. LG

  5. Birgit Klessa sagt:

    Wie ist denn die Zubereitung der Chicken Mc Nuggets wenn sie gefroren sind ? Im gefrorenen Zustand in den Backofen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Antauen lassen und dann in den Ofen geben.

  6. Hinterwälder sagt:

    Schmecken die Chicken Nuggets auch kalt? Kann man sie am Vortag vorbereiten oder werden sie dann matschig?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir mögen sie auch kalt. LG

  7. Kathi sagt:

    Megalecker und so schnell gemacht!

  8. Linda Tolbert sagt:

    die nuggets sind sowas von lecker und bei allen bisher beliebt. die gibt es bei uns regelmäßig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page