Basics

Chiasamen Info + Zubereitung Gel

Chiasamen Info + Zubereitung Gel

Hallo ihr Lieben,

Hier haben wir euch allgemeine Informationen zu Chiasamen zusammen getragen:

Chiasamen sind echte Alleskönner. Sie sind nicht nur wirklich gesund
und eine wunderbare Nährstoffquelle, sondern sind in der Küche
vielseitig verwendbar. Sie haben ihren Ruf als Superfood
aufgrund ihrer einzigartigen Reichhaltigkeit an wichtigen Nährstoffen
erhalten. Sie haben nicht nur einen extrem hohen Proteingehalt, sondern
sind auch reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, und sind zudem eine
gute Calcium- und Eisenquelle. Diese Eigenschaft macht Chiasamen zu
einem idealen Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.

Sie sorgen für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und sind nahezu geschmacksneutral.
Genau aus diesem Grund lassen sich Chia Samen auch in ganz
unterschiedlichen Rezepten verwenden und sorgen somit in vielen Rezepten für eine verbesserte Nährstoffbilanz.

Das Chia Gel ist das Grundrezept für die Verwendung von Chiasamen. Für
das Chia Gel werden Chia Samen und eine Flüssigkeit, zum Beispiel
Wasser, Sojamilch oder Mandelmilch, in einem Verhältnis von 1:6
miteinander vermischt. Also zum Beispiel eine halbe Tasse Chiasamen und
3 Tassen Wasser. Anschließend wird die Mischung kalt gestellt, damit
die Samen quellen können. Nach etwa zwei Stunden ist eine gelartige
Masse entstanden, die als Grundlage für viele Rezepte und Smoothies
verwendet werden kann. Das Chia Gel macht extrem satt und hält sich
zudem im Kühlschrank etwa eine Woche.

Ein weiteres klassisches Rezept mit Chia Samen ist der Chia Pudding.
Dabei handelt es sich nicht um einen klassischen Pudding, sondern um
gequollene Chia Samen, ähnlich dem Chia Gel. Für dieses Rezept werden
einfach ca. vier Esslöffel Chia Samen in eine Schüssel gegeben und 250
Milliliter Flüssigkeit, zum Beispiel Mandel-, Soja-, Hafer- oder
klassische Kuhmilch oder Wasser, hinzugefügt. Das ganze muss mindestens zwei Stunden quellen. Je nach Geschmack können Gewürze wie Zimt oder Vanille, Kakao, oder Süßungsmittel wie Honig oder Ahornsirup untergerührt werden. Vor dem Servieren kann man beliebig Obst hinzufügen. Dieses Rezept lässt sich wunderbar vorbereiten und im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahren. Deshalb eignet es sich besonders gut als schnelle Frühstücksgrundlage.

Ähnlich wie andere Samen können auch Chiasamen als Topping für
Joghurts oder Desserts verwendet werden. Auch in selbst gemachtem Brot,
in Brötchen oder sogar in Kuchen und Keksen lassen sie sich
verwenden.

Hier nun unsere Zubereitung des Chia-Gels:

15 g Chiasamen mit 125 ml Wasser verrühren und 10-15 min. quellen lassen.
Das Chia-Gel hält sich in einem verschlossenen Gefäß im Kühlschrank ein paar Tage.

X❤️XO, Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare zu “Chiasamen Info + Zubereitung Gel

  1. Robin Fuchs sagt:

    Ein Wunderschön aufgebauter Blog, sehr Übersichtlich und wahnsinnig tolle Inhalte.
    Bin ein Großer Fan deines Apfel-Marzipan Kuchens 😉

    Chia Samen sind einfach alles könner…und man kann sie in so viel Integrieren. Mit Superfood lässt sich so viel tolles zubereiten!

    Mach weiter so 🙂

  2. Cornelia Sommer sagt:

    Tolle Seite?‍♀️?‍♀️sehr Informativ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page