Brot & Backwaren

Chia Brötchen

Chia Brötchen

Hallo ihr Lieben,

Chia ist sehr wandlungsfähig und ein echter Allrounder. In diesen selbst gemachten Chia-Brötchen kommen die kleinen Powersamen besonders gut zur Geltung, denn sie enthalten wertvolle Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Eisen und lassen sich auch prima am Abend vorbereiten.

Ihr braucht für 5 Stück:

160 g Wasser
10 g frische Hefe
250 g Dinkelmehl, Type 630 + etwas zum Bemehlen
20 g Leinsamen
15 g Chia Samen
20 g Sesam
1 TL Salz
1 TL Agavensirup oder Honig
optional 1 TL Backmalz

außerdem:
etwas Butterschmalz zum Fetten der Form
jeweils 1 EL Chia, Leinsamen und Sesam gemischt

So geht´s:

Einen Tontopf oder eine Auflaufform mit Deckel leicht fetten und mit 1 EL der Saatenmischung ausstreuen.

Wasser und Hefe in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 1 erwärmen.

Restliche Zutaten hinzufügen, 4 Minuten | Teigstugfe kneten.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, in 5 gleichgroße Portionen teilen und zu Brötchen formen.

Die Teiglinge leicht mit Wasser benetzen, in die Saatenmischung drücken und in den vorbereiteten Tontopf setzen. Den Deckel aufsetzen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen die Form in den kalten Ofen schieben und bei 240°C Ober-Unterhitze ca. 40 Minuten backen. Den Deckel abnehmen und weitere ca. 5 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen.

Tipp!
Die Teiglingen müssen nicht über Nacht im Kühlschrank ruhen. Ihr könnt sie auch sofort backen. Dazu die Teiglinge abgedeckt 30-45 Minuten gehen lassen und anschließend in den kalten Backofen schieben.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

15 Kommentare zu “Chia Brötchen

  1. Anonym sagt:

    Sehr lecker. Wird es definitiv öfter geben. LG Angelika

  2. Anonym sagt:

    Liebe Manu, ich besuche öfters deine Seite und probiere deine leckeren Rezepte aus. Alle waren bisher spitze. Aber diese Brötchen sind der Hammer. Einfach zubereitet und am nächsten Morgen keine Arbeit mehr, sondern nur noch lecker genießen! LG Birgit

    1. Hallo Birgit,
      das freut mich.

      LG Manu

  3. Anonym sagt:

    Juhu … was ist denn Backmalz bzw. was geht als Alternative und was ist ein Zaubermeister ?

    1. Juhu…
      Das sprengt hier den Rahmen. Einfach mal google fragen;)

      LG

  4. Anja Schelle sagt:

    Die habe ich doch gesucht….? Werden nächste Woche ausprobiert. Muss nur noch zwei Sachen besorgen. Momentan habe ich deine New York Cheesekake, im Ofen. Mache ihn zum zweiten mal. Hoffe er gelingt….

  5. Gestern getestet: leider sehr knusprig geworden und innen kaum fluffig. Was könnte ich falsch gemacht haben? Hab alles genau nach Rezept gemacht

    Liebe Grüße

    Heidi

  6. Anonym sagt:

    Hallo! Könnte ich das Mehl auch selber erstellen?

  7. Anonym sagt:

    Was könnte ich als Alternative zum Agavensirup benutzen?

  8. Anonym sagt:

    Hallo zusammen
    ich habe eine vielleicht dumme Frage. Die Saaten aus der Rezeptangabe werden auf die Brötchen gestreut, im Brötchenteig selber sind keine Saaten?
    Ich würde mich über eine kurze Antwort freuen.

    1. Richtig, im Teig sind keine. LG

  9. Iris sagt:

    Hallo Manuela
    Ich würde die Brötchen gerne in einer Brötchen Backform backen. Weißt du um wieviel ich die Temperatur und die Backzeit verringern muss?

    Liebe Grüße

  10. Maya sagt:

    Ich habe die Saaten Versehentlich mit in den Teig gegeben . War super ! Sehr saftige Brötchen , auch am nächsten Tag . Ich versuche das nächste mal den Teig über Nacht gegen zu lassen und die Brötchen erst morgens zu formen . Damit die nicht alle aneinander kleben .

  11. Maria sagt:

    Die Chia Brötchen gab es heute morgen zum Frühstück – sie sind schön knusprig geworden und das Innere war luftig und lecker! Die gibt es bestimmt wieder 👍
    Liebe Grüße
    Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: