Festtage, Kuchen, Torten & Gebäck

Cheesecake mit Spekulatius

Cheesecake mit Spekulatius

Hallo Ihr Lieben,

Unserem Cheesecake haben wir eine leichte weihnachtliche Note verpasst, indem wir Spekulatius in den Boden gepackt haben.
Doppelrahmfrischkäse und ein Schmandtopping oben drauf und spätestens jetzt solltet ihr keine Kalorien zählen….

Ihr benötigt für 1 *Springform ø20 cm:

Boden:
50 g weiche Butter
130 g Spekulatius
1 TL brauner Zucker
1/4 TL Ingwer, gemahlen
1 gute Prise Salz
15 g Backkakao

Füllung:
350 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Magerquark
120 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 TL *Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
40 g Speisestärke, ca. 2 EL
1 EL Zitronensaft und Abrieb 1 Bio – Zitrone
120 g flüssige Sahne
1 Ei, (M)
1 Eigelb (M)

Topping:
200 g Schmand
1 TL Puderzucker
1/2 TL Zimt
1/2 TL Backkakao

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.

Die Zutaten für den Boden in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern und mischen.

Mischung auf den Boden der Springform geben und andrücken, im Ofen 10 Minuten vorbacken.

Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten auskühlen lassen Die Ofentemperatur auf 160°C reduzieren.

Für die Füllung den Rühraufsatz in den sauberen Mixtopf einsetzen, Frischkäse, Quark, Zucker, Vanillezucker und Vanilleextrakt zugeben, 3 Minuten | Stufe 3 cremig verrühren.

Restliche Zutaten für die Füllung zugeben, 40 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Die Füllung auf den Boden verteilen und im Ofen ca. 50 Minuten backen. Die Ofentür nicht öffnen !

Temperatur ausschalten und den Cheesecake noch 30 Minuten bei geschlossener Türe ruhen lassen.

Ofentür einen Spalt öffnen und nochmal 1.5 Stunden abkühlen lassen. Herausnehmen, komplett auskühlen lassen und für mindestens 6 Stunden, am besten noch über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Cheesecake vorsichtig aus der Form lösen.

Für das Topping den Schmand und Puderzucker in einer Schüssel verrühren oder im Mixtopf, 20 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Schmandcreme auf dem Cheesecake verstreichen. Zimt mit Kakao mischen und darüber stäuben.

XOXO, Manu & Joëlle

Inspiration | adaptiert nach einem Rezept aus *White Christmas von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup.

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

15 Kommentare zu “Cheesecake mit Spekulatius

  1. Katrin Keuenhoff sagt:

    Hallo ihr beiden …..

    Das liest sich sehr gut….
    Kann ich die Menge verdoppeln für ein 26 Springform?

    Lg
    Katrin

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, eine Umrechnungstabelle findest du auf unserem Blog. Lieben Gruss

      1. Katrin Keuenhoff sagt:

        Lieben Dank

      2. Tanja Braune sagt:

        Wo genau finde ich denn die Umrechnungstabelle? Ich kann sie nicht finden.

        Liebe Grüße
        Tanja

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Gib mal im Suchfeld Umrechnungstabelle ein. Dann kommt es sofort

  2. Maja sagt:

    Heute NACHGEBACKEN… ein wahres TRÄUMCHEN! Die Kombination aus Spekulatius, Kakao und Zitrone ist der HAMMER, von der Konsistenz mal ganz zu schweigen. Macht weiter so, ihr zwei. Eure REZEPTE sind einfach allesamt GRANDIOS!

  3. Birgit Hauschild—Mannig sagt:

    Hallo, ich habe da mal eine Frage zum Rezept. In der Zutatenliste für den Boden ist Ingwer angegeben. In der Beschreibung ohne Thermomix ist Spekulatiusgewürz angegeben. Was ist denn richtig?

    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke für den Hinweis. Ingwer ist richitg.

  4. Claudia sagt:

    Der sieht mega mega lecker aus 🙂 Allerdings werde ich den Ingwer, sollte ich es demnächst schaffen ihn nachzubacken, weglassen. ich hatte einmal Ingwer im Käsekuchen, das war so gar nicht unser Geschmack. Hier ist es zwar im Boden drinnen – aber… na, mal schauen 🙂

    LG

  5. Irina sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    kann ich das Topping einfach weg lassen? Oder kann ich es einen Abend vorher vorbereiten? Würde ihn gerne für meine Kollegen im Büro backen, die genauso begeistert von Euren Rezepten sind wie ich.
    Eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße!

  6. Daniela sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    wenn ich das Rezept auf eine größere Springform anpasse (z.B. 26cm), was mache ich dann mit dem Ei? Nehme trotzdem nur eins? Oder dann zwei?
    Liebe Grüße 😊

  7. Antje sagt:

    Hallo. Nehmt ihr Butter-oder Gewürzspekulatius?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Die kannst du gaz nach Geschmack wählen. Gewürzspekulatius ist etwas weihnachtlicher vom Geschmack. LG

  8. Tanja sagt:

    Kann ich den frischkäse durch Quark ersetzten?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das musst du ausprobieren. Ist natürlich geschmacklich dann auch ganz anders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page