Aufstriche, Dips & Saucen, Festtage, Getränke & Sirups, zum Verschenken

Butterscotch | Weihnachts-Karamellsoße

Butterscotch | Weihnachts-Karamellsoße

Hallo Ihr Lieben,

Seid Ihr auch Karamell – Junkies ? Ob pur gelöffelt, über Pudding, Pancakes, Kuchen oder im Kaffee. We love it! Heute gibt es den Klassiker in einer weihnachtlichen Variante. Mit Ziiiiiiimt……..

Ihr benötigt für ca. 250 ml:

100 g brauner Zucker
50 g Butter
150 g Sahne
1/4 TL Meersalz
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Zimt

So geht´s:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Minuten | Varoma | Stufe 3 ohne Messbecher köcheln lassen. Den Spritzschutzdeckel oder das Garkörbchen mit Zewa ausgelegt als Spritzschutz aufsetzen.

Karamellsoße in eine Flasche füllen.

Die Soße dickt etwas ein, wenn sie abgekühlt ist.

Tipp!
Im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält sie sich etwa 4 Wochen.
Die Aufkleber sind von *Avery. Man bekommt sie in der praktischen Spenderbox.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

15 Kommentare zu “Butterscotch | Weihnachts-Karamellsoße

  1. Brigitte sagt:

    Oh das klingt so lecker, wie alles von Euch. Danke das ihr das mit uns teilt

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sehr gerne :*

  2. Sabrina sagt:

    Hallo ihr Lieben.
    Ich habe die Soße gemacht. Leider ist sie nach dem abkühlen relativ dick geworden und nicht mehr aus der Flasche zu schütten. Wie kann ich das retren? Geschmacklich ist sie mega klasse 🙂
    LG Sabrina

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann beim nächsten Mal die Kochzeit verkürzen und jetzt zum Gebrauch nochmal erwärmen. LG

  3. Rezepte mit Herz - meine Küchenzeit sagt:

    Die Karamellsoße schmeckt sooooooooo göttlich!!!!! ? Perfekt für ein Weihnachtliches Dessert! ?
    Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen, wenn ihr mir antworten würdet, da ihr meiner Meinung nach den besten Blog auf Pinterest habt und wirklich tolle Rezepte regelmäßig hochladet! ??❤❤??????

    Ps : Ihr könnt ja auch mal auf meinem Pinterest Account vorbeischauen. Ich heiße auf Pinterest “ Rezepte mit Herz – meine Küchenzeit “ . ?

    Viele liebe Grüße
    Eure Anna

  4. Sarah sagt:

    Hallo ihr Lieben!
    Wenn ich das Rezept verdoppeln möchte, muss ich dann die Kochzeit auch verlängern oder reichen die 10 Minuten dann trotzdem noch?
    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sarah, dann müsstest Du die Kochzeit anpassen. Lg

  5. Yvonne Bobzin sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    wo habt Ihr die tollen Flaschen her?
    Danke für die tollen Rezepte ❤
    LG Yvonne

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Yvonne, die wurden umfunktioniert von der Sylter Salatfrischen. Das ist eine fertge Salatsoße aus dem Kühlregal. LG

  6. Angelika Vossen sagt:

    Ich liebe Karamellsosse, meine Freundin auch. Also das Rezept für Weihnachten gemacht. Riecht gut sieht gut aus. Nur abgekühlt nicht mehr aus den Flaschen zu kriegen. Mache das Rezept noch einmal kürzere Kochzeit, in ein Marmeladenglas gefüllt. Genau so dick nicht zu schütten aber streichen kann man sie. Was mache ich falsch?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Verkürze mal etwas die Kochzeit. So kannst Du die „Dicke“ regulieren. LG

      1. Angelika Vossen sagt:

        Ich habe die Kochzeit sogar auf 10 Min reduziert und leider ist sie trotzdem fest geworden

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Hallo Angelika, ist mir ein Rätsel. Klappt bei uns immer. Lieben Gruß

          1. Angelika Vossen sagt:

            Schmeckt aber so als Aufstrich gut 😉

  7. Christine sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für das Teilen. Diese Soße habe ich unter’m Jahr ohne Zugabe von Zimt bereits öfter hergestellt für Eiskaffee und Desserts. Super lecker!

    Viele Grüße
    Christine

Schreibe einen Kommentar zu Sabrina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page