Bücher, Hauptgerichte & Beilagen, Unsere Lieblingsrezepte

Buntes Würstchengulasch

Buntes Würstchengulasch

Hallo Ihr Lieben,

es gibt buntes Würstchengulasch, das von uns allen gern gegessen wird. Ob jung oder alt, da langt jeder gerne zu.

Ihr benötigt für 4 Portionen :

1 kleine Handvoll Petersilie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 g Öl
1 Paprikaschote, rot in Würfel geschnitten
1 Paprikaschote grün, in Würfel geschnitten
630 g Wasser
1 EL Gemüsebrühpulver, z.B. unsere *Bio-Gemüsebrühe, hier erhältlich
1/2 TL Currypulver
1 TL Paprikapulver, edelsüss
1/2 TL Zucker
1/2 TL Salz
1/8 TL Pfeffer
100 g Tomatenmark
1 EL Creme Fraiche
1 kl. Dose Mais
ca. 250 g Würstchen, in Scheiben geschnitten
200 g Hörnchen Nudeln, ca. 8 Minuten Garzeit

So geht´s:
Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Öl und Paprikawürfel zugeben, 4 Minuten | 120°C | Linkslauf | Stufe 1 dünsten.

Wasser, Gemüsebrühpulver, Curry, Paprika, Zucker, Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Creme Fraiche, Mais und zerkleinerte Petersilie (etwas zum Garnieren zurückbehalten) zugeben, 6 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 kochen.

Wurstscheiben und rohe Nudeln zugeben, 9 Minuten | 100°C | Linkslauf | Sanftrührstufe garen.

Mit Petersilie garniert servieren.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

46 Kommentare zu “Buntes Würstchengulasch

  1. Alexandra sagt:

    Schon wieder so ein leckeres Rezept 🙂 Bei uns gibt es jeden Tag was von Deiner Seite, gestern die gebackene Kartoffelsuppe die war obergenial. Zwar mächtig aber wie sagte mein Mann.. mhmmmm 🙂
    Schönen Tag noch und vielen Dank für sooo tolle Rezepte 🙂

    lg Alexandra

    1. Hallo ALexandra,
      oh, das freut mich sehr 🙂
      Sei Dir sicher, da kommt noch mehr 😉

      LG Manu

      1. Yvonne sagt:

        Würde mir wie in der Zeitschrift Nährwert Angaben wünschen.

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Das bekommen wir bei aller Liebe nicht hin. Wir beschäftigen uns schon den ganzen Tag mit dem Blog, unseren Rezepten und alles was dazu gehört. Das wäre ein enormer zusätzlicher Aufwand für uns un deinfach nicht noch zusätzöich machbar. Tut mir leid.

  2. Unglaublich tolle Rezepte! Danke schön für die super Ideen!

  3. Anonym sagt:

    Hmmm…gerade gekocht..sehr lecker..bitte mehr davon!!

  4. Britta sagt:

    Ich kann mich nur anschließen. Wirklich lecker. Deine Seite ist klasse. Dein Blog Name ist Programm. Freue mich jeden Ragout aufs Neue.

  5. Gaby sagt:

    Hallo Manu,
    Ich hab gerade dein Würstchengulasch gemacht und wir sind begeistert! Das wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein.
    Habe es auch sofort weiter empfohlen.
    Wieder einmal ein tolles Rezept von Dir! Vielen Dank
    Gaby

  6. Anonym sagt:

    Hallo Manu,
    danke, danke, danke!
    Auch bei uns ist das Würstchengulasch gut angekommen. Es war uns zwar etwas zu soßenlastig, aber ich habe einfach die restliche Nudelpackung (300g) regulär gekocht und untergemischt. Voila, genau richtig und – oh Wunder – auch gleich viel mehr! 🙂
    Mach weiter so, dank Deines Blogs ist die lästige Frage, was gibt es heute zu Essen, passé!
    Merci beaucoup!
    C

  7. Habe heute dieses Rezept gekocht, da ich die doppelte Portion gemacht habe , habe ich mich nicht getraut diese im Thermi zu machen ,sondern habe es im Wok zu bereitet. Es hat super funktioniert !!
    Dieses Gericht wird es bei uns sicherlich noch öfters geben .
    Vielen Dank !
    Christiane

  8. Fantastisch. So lecker und schnell gemacht. Gibt's jetzt öfter bei uns ?

  9. Anonym sagt:

    Perfekt u schon weiss ich was ich heute kochen kann. Hmmmm immer wieder lecker bei dir. Danke.

  10. Anonym sagt:

    Hallo. Bin gerade dabei,dass Rezept nach zu kochen. Es steht ja bei 100℃ bei 6 min aufkochen. Die 6 min waren um und der TM war erst bei 90℃. Ist das richtig?
    Lg

  11. Monika Weidle sagt:

    Ich habe das Würstchengulasch gestern gemacht, Köstlich! Danke Manu

  12. Anne Neumann sagt:

    Gestern zum Abendbrot gezaubert und es war himmlisch 🙂 Und heute in der Mittagspause in der Sonne gleich nochmal genossen!!

    Ich habe schon so viele Rezepte von Euch ausprobiert & es ist jedesmal wirklich ein Träumchen!!

    Ganz lieben Dank für all die schönen Rezepte!

    Heute Abend wird es das Putencurry mit Brokkoli und Mandeln geben 🙂

    LG
    Anne

  13. Kasia sagt:

    Soeben gekocht! Mann und Sohnemann mehr als zufrieden gestellt! Danke für das leckere Rezept!

  14. Kerstin 71 sagt:

    Vielen lieben Dank für das leckere Rezept!Es war das erste das ich von eurer Seite ausprobiert habe und wird bestimmt nicht das letzte sein!
    Liebe Grüße,Kerstin

  15. Kristin sagt:

    Hallo ihr zwei,

    nachdem gestern euer Buch kam, habe ich dieses Rezept gleich mal nachgekocht…sehr schlecker und es geht echt schnell. das wird es jetzt öfter geben..

    Liebe Grüße
    Kristin

  16. Gina sagt:

    Schnell gemacht und zwischendrin noch Haushalt erledigt bevor es zum Dienst geht. Die Kinderhaben was Leckeres zu Essen und die Mutti geht beruhigt mit einer kleinen Portion zum Dienst. Danke;-)

  17. Jessica Grubauer sagt:

    Hallo, ich habe eine Frage. Würde auch die Menge für das 1.5 fache in den Termi passen ?

    Ich muss sagen – Ich liebe eure Rezepte, alles alltagstauglich, was für mich am wichtigsten ist und auch alles mega lecker…

    Macht weiter so – ich bin ein Fan von euch.

    LG Jessi

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Jessi, die Gesamtfüllmnege des TM darf nicht überschritten werden. Rechne Dir die Zutaten zusammen. LG

  18. Anna sagt:

    Hab das Rezept in eurem Buch entdeckt und musste es gleich nachkochen. Hab allerdings etwas mehr Paprika und etwas mehr Wurst genommen, und die Nudeln (eine ganze Packung) parallel auf dem Herd gekocht. So können wir morgen nochmal davon essen. Super lecker, schnell gemacht – und meine Männer waren auch begeistert. Gibt es wieder! 😀

  19. Yvonne sagt:

    Heute gekocht … sehr lecker aber die Nudeln waren nicht mehr erkennbar .. was hab ich falsch gemacht ….

    1. Sabrina sagt:

      Linkslauf vergessen?

  20. Bianca sagt:

    Hallo, nehmt ihr Hartweizen Nudeln oder Nudeln mit Frischei? Habe nur welche gefunden eo drauf steht Hartweizen mit 10 Prozent Frischei

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir nehmen immer Barilla Nudeln. LG

  21. Helga sagt:

    Hallo, hab heute das Rezept nachgekocht und muss schon sagen: “ So was von lecker“ . Auch mein Mann War ganz begeistert. Ich liebe eure Rezepte.

    LG. Helga

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke liebe Helga

    2. Claudia sagt:

      Hallo,
      vielen Dank für das tolle Rezept. Das Würstchengulasch hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe es mit Cabanossi gemacht.
      LG Claudia

  22. Jessy sagt:

    Hallo… ich habe heute euer Würstchengulasch nachgekocht. Es war so was von lecker und die Menge hat locker gereicht um ordentlich satt zu werden.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Das gibt’s ganz sicher wieder…..

    LG Jessy

  23. Nathalie Nicolay sagt:

    Hallo
    Würde gerne das Rezept kochen,jedoch nur die halbe Menge
    Muss ich alles halbieren?
    Wie muss ich vorgehen?
    Vielen lieben dank ihr Lieben

    Ihr seid klasse, weiter so ?
    Rezepte sind klasse und mega lecker

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, es bleibt alles gleich. LG

  24. Anne sagt:

    Sehr lecker! Hatte Bockwürstchen statt Wiener und zum Schluß noch einen Klecks Creme Fraiche dazu.

  25. Silke sagt:

    Lecker schnelle Küche 🙂 , mit einem Klecks Creme fraiche auf dem Teller perfekt 🙂

  26. Simona sagt:

    Hi ihr Lieben.

    Lässt sich das Rezept auch im Crocky einköcheln?

    LGs und DANKE für die vielen, leckeren Rezepte.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, ganz sicher. Nur selber gemaht haben wir es noch nicht. LG

    2. Elke Staroszik sagt:

      Heute gekocht, sehr lecker. Gibt es bestimmt öfters.

  27. Caro sagt:

    Megalecker!!!
    Ich habe für 5 Personen (1 Mann, 2 Teeniemänner mein kleiner und ich😉) die doppelte Menge im TM5 gemacht mit 500g Hörnchennudeln. Klappt super wenn man die Würstchen und den Mais hinterher im Topf mit dem Rest vermengt.
    Wird es wieder geben.
    Danke dafür😍

  28. Hellmiß sagt:

    Sieg super lecker aus, wird ausprobiert
    Aber nehmt Ihr Bockwürstche oder Bratwurst

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir nehmen Bockwürste

  29. Yvonne sagt:

    Hallo, kann man auch Mettwürstchen nehmen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sicher, alles nach Gusto. LG

Schreibe einen Kommentar zu Elke Staroszik Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: